1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Digital Copy - Was ist das und wie geht das?

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von RedCloud, 06.11.09.

  1. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Quelle: http://www.amazon.de/gp/feature.htm...rd_t=201&pf_rd_p=473400133&pf_rd_i=B002MCYM30


    Hat jemand schon OSX-Erfahrung mit dieser Digital-Kopie.
    Oder wurde das mal wieder nur für Windows auf den Markt gebracht?
     
  2. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hallo rote Wolke,
    die Wikipedia hat Dir nicht geholfen? Ich fand dies und einen Link hierhin
    Gruß
    Andreas
    PS ich kann mir aber nicht vorstellen, das die Lösung so nah liegt...
     
  3. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Anscheinend hat sich bisher kein ATler mit diesem Thema beschäftigt ... o_O
     
  4. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Alle deutschen BluRay mit Digital Copy, die ich besitze erfordern Windows.
    Außerdem habe ich eine US BluRay mit Digital Copy, die einen US iTunes Account erfordert. Mit einem dt. Account funktioniert das nicht.
     
  5. iDirtjumper

    iDirtjumper Ribston Pepping

    Dabei seit:
    11.03.08
    Beiträge:
    296
    Auf jeden Fall hoffe ich das sich dieses Digital Copy mal durchsetzt und dann auch für Mac und für das deutsche iTunes kompatibel ist,denn ich will jede meiner DVD auf meinem Mac bzw. iPod haben!
     
  6. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ich habe, glaube ich, zwei Blu-Rays mit Recht auf eine Digital Copy. Da stand jeweils dabei, dass man dafür Windows braucht und die Digital Copy nicht mit Mac OS, iTunes, iPods oder iPhones kompatibel sei. Daraufhin hat mich das nicht mehr so recht interessiert. Unter Windows kann ich auch die Blu-Ray selbst abspielen, da sehe ich den großen Vorteil nicht mehr so recht.
     
  7. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Du kannst die DigitalCopy z.B. auf dein Laptop kopieren, wenn das kein BluRay Laufwerk hat, und hast den Film unterwegs dabei.
     
  8. Jahoo

    Jahoo Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    680
    Ich habe mich letzten enorm geärgert über diese Sache.

    Da leider nirgends auf der DVD vermerkt ist das das ganz nur Win kompatibel ist.

    Aber vllt könntet ihr mich unterstützen und so wie auch ich an den Support von dennen schreiben und sie auffordern das ganze doch MAC freundlich zu gestalten.
     
  9. StephanG

    StephanG Normande

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    582
    Ist es ja auch nicht. Hatte erst neulich wieder eine Blu-Ray mit Digital Copy in der Hand und auf dem Inlay waren Anleitungen drauf wie das mit Windows und OS X funktioniert. Weiter gelesen habe ich es nicht, weil ich Digital Copy mit zum größten Schwachsinn zähle, den sich die Medienindustrie je ausgedacht hat.
     
  10. Jahoo

    Jahoo Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    680
    das seh ich anders

    ich finde das das ne super idee ist ich finde das verbot dvds auf den pc zu ziehn schwachsinn ich mein ich hab mir den film ja wohl gekauft und dann will ich ihn auch anschauen können wo ich will

    ich finde digital copy super wenn sie überall abspielbar sind aber so wies jetzt ist kann man das ganze in die tonne kloppen
     
  11. Abraxas

    Abraxas Jonagold

    Dabei seit:
    09.06.10
    Beiträge:
    22
    Hallo Leute

    So ich hab folgende LAge:
    Ich habe mir eine Blu-Ray gekauft mit Digital-Copy. Hab nen iMac zuhause und Windows als Zweitbetriebssystem. Da diese Digital Copys ja nur auf Windows funktionieren okay.
    Jetzt folgendes Problem: Ich muss die Blu-Ray in den iMac legen und darauf ein EXE-File öffnen.
    WAS NÜTZT MIR EINE DIGITAL-COPY VON EINEM FILM, DIE DEN ZWECK HAT, AUF ANDEREN SYSTEMEN ZU LAUFEN OHNE BLU-RAY...WIE UM HIMMELSWILLEN SOLL ICH DANN MIT MEINEN DVD-LAUFWERK DIE BLU-RAY ABSPIELEN KÖNNEN?

    Da hat sich jemand wieder extreeeem viel gedacht
     
  12. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Was ist denn das für ein Film/Studio? Bei mir lag bisher entweder eine DVD für die digital copy drin oder ein Zettel mit einem Code, so dass man den Film aus dem Internet laden konnte.
     
  13. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Inzwischen gibt's übrigens auch von manchen Vertrieben eine Digital Copy über iTunes. Die kann man dann wenigstens sowohl unter Windows als auch am Mac (und unter iOS) nutzen, aber Linuxer bleiben auch da außen vor.

    Aber zur Frage: So etwas (dass man eine Datei von einer BD am PC öffnen muss) habe ich noch nie gesehen. Gibt auch wirklich wenig Sinn, denn wenn der Rechner ohnehin ein BD-Laufwerk und Windows-System hat, dann dürfte auch schon eine Player-Software vorhanden sein. Die Digital Copy könnte dann höchstens noch dazu dienen, den Film auf tragbare Geräte zu übertragen – wobei die Frage ist, welche dann wohl unterstützt würden, iOS-Geräte sicher nicht.
     
  14. Lightrider

    Lightrider Klarapfel

    Dabei seit:
    15.03.11
    Beiträge:
    274
    Also bei allen meinen BluRays bisher, wo es eine Digital Copy gibt, lag entweder ein Downloadcode oder eine Daten-DVD mit der Copy bei. Damit konnte ich diese dann ganz simpel direkt in iTunes registrieren und auf meine iDevices synchronisieren.
    Ich fand das System super.
     
  15. ken-wut

    ken-wut Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    30.09.09
    Beiträge:
    1.927
    Also ich habe heute auch feststellen müssen, das die Digitale Copy immer noch nicht über einen Mac zu beziehen ist. Gibt es da mittlerweile vielleicht eine Lösung? Find ich sehr schade, das dies nicht unterstützt wird :(
     
  16. PAINTrick

    PAINTrick Morgenduft

    Dabei seit:
    28.08.11
    Beiträge:
    166
    Seit ihr euch sicher, dass die DC nicht zu Beziehen ist für den Mac? Ich kann nämlich LightRiders Aussage bestätigen.
    Habe meiner Freundin Black Swan zu Weihnachten geschenkt als Blu Ray mit Digital Copy, da war sogar eine Anleitung bei wie bei iTunes vorgegangen werden muss um den Film zu downloaden. :)
     
  17. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Das ist von dem jeweiligen Filmstudio abhängig. WB z.B. setzt den Windows Media Player voraus und schreibt explizit ins Kleingedruckte, dass iTunes, Macs und iPods nicht unterstützt werden.
     
  18. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Genau. Je nach Blu-Ray (selbst ein Studio kann sein Vorgehen mal ändern) ist *entweder* eine iTunes-Digital-Copy *oder* eine Windows-Media-Digital-Copy dabei (oder natürlich gar keine). Dass es beides zur Auswahl gäbe, wäre wohl viel zu naheliegend und ist mir noch nie untergekommen.

    Die Windows-Media-Varianten sind zumindest in meiner Sammlung in der Überzahl, nur zu einer einzigen meiner gut 50 BDs gab's eine iTunes-DC.
     
  19. Mr. Cosmo

    Mr. Cosmo Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    92
    Bei meinen bisherigen BluRays mit DC lag immer eine extra DVD dabei, die dann den Download über den iTunesStore ermöglichte.
    Nun habe ich eine BD von den Dire Straits, Alchemy Live. Dazu soll es die Musik als Digital Copy für MP3s geben. Im Booklet gibt es eine Anleitung, in der steht:
    "Mac users please refer to "Read Me" document in the "Dire Straits" folder which will automatically appear on your desktop once you have inserted the disc."
    Leider wirft mein iMac die Scheibe immer aus, bevor irgendein Ordner auf dem Schreibtisch erscheint.

    Kennt jemand eine Lösung?

    Natürlich könnte ich auch meinen iMac per Analog-Kabel an den BD-Player anschließen und eine Analog Copy machen oder mir gleich die CD kaufen. Ein Download erscheint mir aber weniger aufwendig …

    Schöne Grüße
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen