Dieses Jahr wohl doch keine neue Watch für mich.

dtp

Zuccalmaglios Renette
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
259
Hi,

ich hatte mich ja schon ein wenig auf die neue Watch Series 6 als Nachfolgerin für meine AWS4 Cellular gefreut. Aber ich befürchte, die für mich wichtigsten Features werden dieses Jahr nicht von Apple umgesetzt.

1. Ein vollkommen randloses Display, das bis zur Gehäusekante reicht.
2. Roaming für die eSIM zumindest im Europäischen Ausland.

Schlaftracking und das Erkennen von Panikattacken brauche ich persönlich ebenso wenig, wie die EKG-Funktion. Und auch das Allways-On-Display der AWS5 vermisse ich nicht wirklich.

Dann wird's wohl bei watchOS 7 für meine AWS4 bleiben. Und vielleicht kommt noch ein iPhone 12 Pro mit iOS 14 dazu.

Oder könnte Apple mich doch noch mit den obigen Features überraschen? Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. ;)

Ciao,

Thorsten
 

dtp

Zuccalmaglios Renette
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
259
Nee, das hat Apple zu verantworten. Roaming mit der eSIM ist beim iPhone ja auch möglich.
 

mArKuZZZ

Roter Stettiner
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
966
Damit hat Apple aber nichts zu tun, das liegt einzig an den Providern...
Der Auffassung war ich auch längere Zeit, habe dann aber erst letztens nachgelesen, dass tatsächlich Apple dafür verantwortlich ist.
Das wäre jetzt aber für mich persönlich kein Hinderungsgrund eine neue AW zu kaufen, da das eine Frage der Software ist, die bekanntlich mit einem Update nachgeliefert werden kann. Und auf komplett randlose Displays können wir wohl generell - auch in Bezug auf iPhone - noch eine ganze Weile warten befürchte ich.
 

mainzer999

Finkenwerder Herbstprinz
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
468
Hast recht, mein Fehler sorry....

"Eine Nutzung der Mobilfunk-Funktion ohne Verbindung mit dem iPhone ist jedoch im Ausland nicht möglich, weil die Roaming-Funktion vom Hersteller Apple nicht unterstützt wird. "

Und das randlose Display wird wohl nicht kommen... ob das Roaming geht, steht auch in den Sternen, also kannst wohl du bei deiner 4er bleiben...
 

Montfort

Zwiebelapfel
Mitglied seit
01.05.16
Beiträge
1.288
Ich bin zu dem Entschluss gekommen AW4 gegen die AW6 zu wechseln.
ein paar Upgrades nehme ich gerne. ... auch wenn es dann bald die AW7 geben wird.

Das wird ein teuer Herbst: AW6 und iPhone 12 5,4“.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
15.851
Naja, die Funktionen sind alle eher Nice to Have. Auch die EKG Funktion ist nur Nice to Have, erst am Wochenende wieder genutzt, da ich Grundlos Herzstechen hatte. EKG Funktion hat darauf natürlich nicht reagiert und nach der Beantwortung der Symptome, sagte mir die Watch ich soll ein zur Sicherheit einen Arzt aufsuchen... Super Tipp, hab ich deswegen schon mal und hab sogar eine Woche so ein EKG Zeug dann an mir gehabt. In der Zeit natürlich kein Herzstechen und somit auch keine Information was es nun sein könnte.
 

dtp

Zuccalmaglios Renette
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
259
Wie soll die Watch denn Panikattacken erkennen können?
Über das vermeintlich integrierte Pulsoximeter. Siehe z.B. hier.

Was das randlose Display angeht, so gab es ja bereits mehrer Bilder, die das zeigten.



Aber vermutlich wird das wohl erst mit der MicroLED-Technik kommen.

Es wäre jetzt aber auch kein Beinbruch für mich, noch ein weiteres Jahr mit meiner AWS4 herumzulaufen, zumal viele Features von watchOS 7 ja auch von ihr unterstützt werden.

Aus ähnlichen Gründen habe ich letztes Jahr schon auf den Kauf der AWS5 verzichtet und ich vermisse eigentlich nichts von dem, was sie gegenüber der 4er mehr kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

cryptosteve

Meraner
Mitglied seit
16.04.17
Beiträge
226
Ich fürchte, vor Panikattacken zu warnen ist wie jemandem, der gerade rot wird zu sagen "Du wirst gerade aber ganz schön rot". Fazit: seine Gesichtsfarbe geht in lila über.

Oder gibts jemanden, der eine Panikattacke bekommt und es selbst nicht merkt? (ernstgemeinte Frage)
 

dtp

Zuccalmaglios Renette
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
259
Nee, die Watch soll wohl bereits im Vorfeld vor Panikattacken warnen. Weiß aber auch nicht, mit welchem Nutzen.