1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dienste erstellen in Snow Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von tak0209, 16.09.09.

  1. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    N'Abend zusammen!

    Das neue Dienste-Menü in SL ist ja ein absoluter Knaller, aber… es funktioniert bei mir nur in den Apple-nativen Programmen wie Finder, Mail, Safari…

    Wenn ich über den Automator einen neuen Dienst erstellen möchte, sagen wir mal: schlage das markierte Wort im Lexikon nach und das nur in Firefox, steht mir dieser anschließend nicht zur Verfügung. Warum? Was mach ich falsch?

    Für obiges Beispiel bin ich folgendermaßen vorgegangen:
    1. Automator > Dienst
    2. Dienst empfängt Text in Firefox.
    3. Text > Definition eines Wortes abfragen.
    4. Als Dienst abspeichern.

    Tja, steht anschliessend zwar im Dienste-Menü der Systemeinstellungen, in Firefox stehts aber nicht zur Auswahl bereit :mad:

    Irgendwelche Ideen? Thx!
     
  2. sedna

    sedna Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    911
    Hallo tak 0209! :)

    Nein, das Dienste Menü funktioniert auch in 3rd Party Anwendungen.
    Kann der Dienst aber nicht ausgeführt werden, so erscheint er auch nicht im Menü.
    In deinem Fall kann also in Firefox selektierter Text nicht vom Dienst verarbeitet werden.
    Woran das liegt, kann ich dir nicht sagen. Sicher ist, dass es mit anderen "Fremd"-Anwendungen geht.

    Um in Firefox selektierte Wörter mit dem Automator abzufragen, könnte so funktionieren:
    Erst cmd-c dann der Shortcut für den Dienst.
    Dieser müsste dann so aussehen: Dienst empfängt keine Eingabe in Firefox. Und die erste Aktion wäre "Inhalt der Zwischenablage abfragen"

    Allerdings wäre der von dir erstellte Dienst so ja eh nutzlos, da er keine sichtbaren Ergebnisse bringt. :p
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Schau mal ob der Dienst in Safari funktioniert! Falls ja, dann liegts daran, daß Firefox eine Carbon Applikation ist. Dagegen kannst Du nichts tun, außer den Browser zu wechseln. Es gibt übrigens auch noch ⌘⌃D um eine Definition übers Wörterbuch anzeigen zu lassen.
    Gruß Pepi
     
  4. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Also, in Safari steht mir der Dienst zur Verfügung, allerdings passiert bei dessen Ausführung… nichts!
    Kein Lexikon geht auf :(

    Danke für den Tipp mit dem Shortcut, ⌘ + ctrl + D, auch wenn ich ihn schon kannte ;) Aber das Ganze war auch nur als Beispiel gedacht.
    Ich möchte z B in Firefox / Safari einen Dienst haben, der mir den markierten Text in eine txt-Datei schreibt, und diese dann im Ordner Downloads abspeichert.
    Zum Testen hatte ich mir aber eben das Lexikon ausgesucht, und nicht mal das funktioniert.
     
  5. sedna

    sedna Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    911
    Tjaja. Hatte ich doch schon geschrieben :p
    Aber um genau zu sein: Es funktioniert schon. Der Automator schlägt es im Lexikon nach :)
    Nur zeigt er dir nichts an, da das nicht Bestandteil der Aktion ist: Das Ergebniss ist "Text". Diesen kann man mit weiteren Aktionen verarbeiten (Z.B. auch in ein TextEdit Dokument einfügen)

    Zur Vermutung von pepi kann ich nur hinzufügen, dass die Aktion "Definition eines Wortes abfragen" in iTunes funktionieren würde.

    Für Firefox gibt es mit Sicherheit ein AddOn, welches deinem Wunsch nahe kommt.
    Wenn Du den Dienst in Safari haben möchtest, so ist das mit dem Automator einfach zu realisieren:
    Dienst Empfängt Text in Safari
    Aktion: Neue Textdatei

    Sedna
     
    tak0209 gefällt das.
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Dann hat Dein Dienst noch generell einen Bug. Du kannst Dienste in Carbon Applikationen nicht verwenden, der kann daher, Bugfrei oder nicht, im Firefox nicht funktionieren. Nimm einen Cocoabrowser dafür. (Ja, ich weis… Extensions…)
    Gruß Pepi
     
    tak0209 gefällt das.
  7. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Tja, muss ich halt damit leben, dass Firefox hier Safari unterlegen ist ;)

    Aber danke euch beiden!
     

Diese Seite empfehlen