1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Sache mit dem Fiepen ....

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von LaVendetta, 20.05.07.

  1. LaVendetta

    LaVendetta Fuji

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    36
    Habe in den letzten Wochen nunmehr sieben Macbooks probehören können. Alle, egal ob kleine weiße Version, große weiße oder das schwarze, fiepen im Netzbetrieb immer noch wie wahnsinnig. Sogar die neue kleinste weiße Version mit 2GHz die hier seit gestern rumsteht macht einen Krach das es nicht mehr feierlich ist.

    Meine Frage: Jeder Apple Händler sagt mir, er habe noch nie ein Macbook gehabt das fiept .... nur die "netten und kompetenten" Leute von Gravis haben es zugegeben, aber einfach nicht als Fehler eingestuft. Habt ihr alle das Fiepen auch, und wenn ja, stört es euch nicht oder lasst ihr irgendwas im Hintergrund laufen (z.B. ibooth) damit Stille einkehrt? Ich bin langsam wirklich am Verzweifeln .... :-c

    MFG
    LaVendetta
     
  2. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Dieses Programm hat mir mit meinem MacBook geholfen ohne die CPU zu belasten. Übernächste Woche bekomme ich ein neues LogicBoard - hoffentlich kein fiependes! *auf Holz klopf*
     
  3. Kaito

    Kaito Gast

    MB, C2D, 2Ghz, 1Gb -> Kein Fiepen.
     
  4. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    bei mir das selbe...
     
  5. Erdbäre

    Erdbäre Macoun

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    116
    Bei mir ist es je nachdem, wie ich den Kopf drehe. Sitz ich genau mittig vorm Macbook, hört man es nicht; drehe ich den Kopf nach links-vorne, hört man ein leises Fiepen, was mich aber weniger stört (wahrscheinlich, weil ich weniger drauf fixiert bin als du).
     
  6. LaVendetta

    LaVendetta Fuji

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    36
    Also das Programm funktioniert eindeutig besser als die ibooth Variante :) Erzeugt natürlich auch etwas Hitze, aber lange nicht soviel - besten Dank dafür!

    Aber irgendwie kann man da ja schon nicht mehr von Pech sprechen - 7 Macbooks und alle machen Geräusche um die sie keiner gebeten hat ..... zeugt wirklich nicht grade von der vielgepriesenen Apple-Qualität ;)
     
  7. Crash_O

    Crash_O Macoun

    Dabei seit:
    02.09.06
    Beiträge:
    116
    Meins fiept ab und zu mal...also bisher erst 2x, ich hab dann nen Neustart gemacht und es war weg.
     
  8. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Das Programm erzeugt idR keine Hitze weil es nur den C4 Powermodus abschaltet, was in einer eventuell kürzeren Akkulaufzeit resultiert (die ich nicht bemerke).
     
  9. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    mein macbook pro fiept lediglich unter vista .. aber das läuft so selten, dass ich jedesmal überlege es wieder runter zu werfen .. auf dem macbook kann ich nichts feststellen
     
  10. LaVendetta

    LaVendetta Fuji

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    36
    Also ich habs getestet, mit Shhmbp wird das MacBook bei mir trotz nichtbenutzung nicht unter 65 Grad "kühl" .... nach der Deinstallation sank die Temperatur der CPU Kerne direkt auf 58 Grad. Fürchte nur ein erneuter Tausch wird auch nichts bringen, scheint momentan wieder verstärkt aufzutreten der Fehler.

    Besonders nervig ist das Ganze, wenn man mit iPhoto durch seine Bilder scrollt und das Fiepen jedes mal für den Bruchteil einer Sekunde weg ist, wenn ein Bild geladen wird, und der Prozessor somit teilweise unter Last arbeitet ....:(
     
  11. illy`

    illy` Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    248
    bei mir fiep auch n ix.. komisch
     
  12. gatolindo

    gatolindo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    144
    Bei mir fiept es ab und zu, aber bei mein Handy ist es genau so -> Sony Ericson, aber daher denke ich nicht, dass es daher kommt wenn der Computer unter großer Last steht, denn das Handy macht ja nichts besonderes wenn es aufgeladen wird, oder? Das Geräusch stört mich eigentlich nicht weiter -> Ich würde halt nur gerne wissen woher es kommt und ob es doch nicht normal ist...
    Nach meinem Empfinden scheint es kein Unterschied beim fiepen zu machen ob ich den Akku drin habe oder nicht.
     
  13. LaVendetta

    LaVendetta Fuji

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    36
    Es liegt daran, das die Core(2)Duos im Netzbetrieb einfach fiepen, wenn sie im Stromsparmodus arbeiten, liegt laut meinem sachkundigen Händler an einer Spule auf dem Logicboard. Und das tritt nachweislich bei allen Macbooks auf - bei einigen fast unhörbar, bei einigen extrem nervig laut. o_O Habe mich nun auch damit abgefunden - nützt ja eh nix !
     
  14. Klokkus

    Klokkus Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    190
    Macbook 2Ghz C2D Superdrive --> fiept wie sonstwas--> war bei Gravis auch wegem anderen fehler--> antwort: is immer so. Tja Apple Hotline sagt, dass ich zu nem andern Serivce PArtner als Gravis soll dann würde auch ne Reperatur oder Austausch klappen.
     
  15. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Tjoa, mein C2D 2,0Ghz Combo fiept auch, leider... ist das 2te MacBook das ich habe, das andere war ein 1,82Ghz...
    Mein Vater hört das garnicht und meint ich würde fantasieren :(
    ist aber definitiv da hab halt im mom PhotoBooth laufen, dann fiept es nicht... ausserdem glaube ich, das es bei externem Monitor nicht fiept... kann das gerade nicht genau sagen weil noch ein CD im laufwerk ist und man da eh kein Fiepen hört. (Wohlgemerkt, das Book läuft gerade komplett an externem Monitor, der innere ist aus!)
    Irgendwann lasse ich es mal tauschen, bin im Moment froh das ich einen funktionierenden PC hab.
     
  16. Ian Liam

    Ian Liam Ribston Pepping

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    296
    ich habe mein MacBook jetzt seit fast einem Jahr und mir ist noch nie ein fiepen aufgefallen und das obwohl ich da sonst recht pienzich bin! Gehöre wohl zu den glücklichen
     

Diese Seite empfehlen