1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Die Rückkehr des Netscape Navigators

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von .holger, 16.10.07.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Seit heute ist der Netscape Navigator in der Version 9.0 erhältlich.
    Der kostenlose Browser, der für Mac OS X, Linux und Windows erscheint, beinhaltet eine Fehlerkorrektur beim Tippen von Internetadressen (URLs), ein Linkpad, indem man Links ablegen kann, ohne diese ins Lesezeichenmenü (Bookmarks) zu integrieren, so wie viele weitere Funktionen.

    Netscape kann hier herunter geladen werden.

    Doch was ist Netscape genau? Netscape war am Anfang des www der große Browser, zu der Zeit, als Microsoft das Internet noch vernachlässigt hat, griff man zum Netscape Navigator. Mitte der Neunziger erkannte Microsoft den Nutzen des Internets und es gelang ihnen, durch Integration des Internet Explorers in das Betriebssystem Windows 95, die führende Stellung im Browsermarkt einzunehmen. Die Verbreitung des Netscape Navigators ging stark zurück, bis Netscape aufgab und den Quellcode 1998 als Opensource frei gab. Dieser Quellcode wurde verwendet, umgeschrieben und fand mit Mozilla bzw. Firefox Verwendung.
    Mehr zum Krieg zwischen Netscape und Microsoft.

    Firefox und der Netscape Navigator existieren seitdem nebeneinander, unterscheiden sich in einigen Funktionen, die aber meist bei dem jeweiligen anderen Browser durch Plug-ins nachgerüstet werden können.

    hier noch die AT-Usernews zur Betaversion des Netscape Browsers 9
     

    Anhänge:

    • n.jpg
      n.jpg
      Dateigröße:
      2,1 KB
      Aufrufe:
      1.338
    #1 .holger, 16.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.07
  2. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    Ist das nur eine leicht modifizierte Firefox-Kopie?
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Ich teste noch. Ähnelt dem FiFo aber doch sehr.....

    nervig: Rechtschreibprüfung nur in Englisch verfügbar (so wie ich das bis jetzt sehe)
    nett: Link Pad. Mal schnell nen Link in die Zwischenablage schmeißen ist schon fein.

    Fazit:
    Netter Browser, braucht man aber nicht unbedingt.
     
    #3 .holger, 16.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.07
  4. I-Iealey

    I-Iealey Gast

    Trifft das nicht auf jeden Browser zu, wenn man schon einen anderen hat? *schulterzuck


    Ich persönlich nutze so Sachen wie Lesezeichen überhaupt nicht .. ich gebe Adressen ein und bekomme dafür Webseiten angezeigt. Ob das im Firefox oder im Safari geschieht oder in irgendeinem anderen Browser, ist mir herzlich egal ...

    Wahrscheinlich liegt es an der Signalwirkung der Farbe orange, dass ich häufiger auf das Firefox-Symbol klicke als auf das vom Safari. Sonst fällt mir kein bestimmter Grund ein.

    Ein Browser mehr oder weniger - brauche ich nicht.
     
  5. drok

    drok Klarapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    278
    Netter Artikel, Schön zusammengefasst.
    Ich teste auch gerade den Browser durch..
    Was mich direkt stört, ist dieses kleine Wetter Addon unten in der Statusleiste..
     
  6. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Ja, aber eigentlich eher umgekehrt.
    Wie .holger ja oben schon schrieb
    Ich erinnere mich noch gut an die frühen Zeiten. Der erste brauchbare, Browser, der dann auch mit Bildern umgehen konnte und eben kein reiner Textbrowser mehr war, war der NSCA-Mosaic. Der NSCA-Mosaic wurde von der Software Group am National Center for Supercomputer Applications (NCSA) Illinois entwickelt (1993/94)
    Das Team machte sich dann selbstständig und entwickelte ihn als kommerzielles Projekt weiter und vermarktete ihn, recht erfolgreich, als Netscape Navigator.


    Aber das Wesentliche steht
    www.at-mix.de
    und Wikipedia
     
  7. drok

    drok Klarapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    278
    Aber jetzt muss sich Netscape erstmal wieder "hocharbeiten" und wenn die auf der gleichen Schiene weiterarbeiten auf der schon Firefox läuft, dann sehe ich da nicht wirklich eine Chance für Netscape. Denn niemand wird jetzt wohl von Firefox wieder umsteigen nur weil Vater wieder zur Tür reinkommt und schreit: "Huhu, ich bin wieder da, wer noch ?" .
    Also entweder die machen etz irgendwie anders weiter, oder die können doch gleich wieder einpacken.
     
  8. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Das ist richtig, sie haben sich die Butter vom Brot nehmen lassen, mit einer Reconvertierung werden sie nicht weiterkommen. Da sind neue Ansätze, neue Ideen gefragt. Ich frage mich allerdings auch, warum sie dann nicht gleich bei der Firefox-Truppe mitmachen.
     
  9. eredrain

    eredrain Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    189
    Hi habs auch grad runtergeladen. Man kann die Rechtschreibprüfung auf Deutsch umstellen man muss nur die richtige Library runterladen. Netscape nutzt die selben wie Firefox!

    Edit: Ist leider nicht Kompatibe!
     
    #9 eredrain, 16.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.07
  10. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Opera (Mac)... OmniWeb... und ja: es geht immer noch ein bisschen schlechter

    Dieser als Version 9 (Release Candidate!!) angebotene Browser sollte eher "Version 0.9" heißen. Es kommt mir vor, als handele es sich bei dieser Netscape-Version um eine frühe Beta. Darüber hinaus ist das mit Abstand der langsamste und am schlechtesten bedienbare Browser, der mir seit der Markteinführung von Mac OS 10.1 untergekommen ist.

    Meine Wertung: :(:(:(:(:(
     
  11. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Mir gefällt das ja schon wieder... Immer wieder neue Spielereien sind klasse! ;)
    Das Wetter-Bug unten rechts finde ich nett!
     
  12. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Fand ich eigentlich auch witzig. Aber hast Du mal versucht, eine deutsche Stadt einzugeben? Was soll man bitte mit dem Wetterbericht für Kalifornien anfangen?
     
  13. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    das geht, ich hab da Bremen drin stehen..... :)
     
  14. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Habe ich auch auf Anhieb gefunden... Bei mir ist nun sogar Braunschweig drin, das Kuhkaff! :D
     
  15. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Ich hab "Frankfurt, Germany" eingegeben - und prompt die Meldung erhalten, dass dieser Ort nicht existiert. Da ich aber fest an die Existenz von Frankfurt glaube, wollte ich es noch einmal versuchen. Seitdem friert Navigator jedesmal ein, wenn ich auf "Change" klicke.

    Navigator, darf ich vorstellen, Dein neues Zuhause:
    [​IMG]
     
  16. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    *lach* Und woher soll der Ami wissen, welches Frankfurt du meinst, Hase? :D
     
  17. drok

    drok Klarapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    278
    Könntest du das etwas erläutern ?
    Wieso langsam ? Ich konnte keinen Unterschied zu FF feststellen (oder vllt war ich auch einfach nur zu oberflächlich)
    Und die Bedienung ist doch auch dieselbe wie beim Firefox...
     
  18. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Ich finde den FF auch eher langsamer als den Netscape... *wunder*
     
  19. muggooz

    muggooz Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    68
    Bei mir hat er bei "Frankfurt, Germany" sofort eine ganze Liste Orte im Rhein-Main-Gebiet und Frankfurt Oder angezeigt. Ansonsten, wie ein Firefox mit NN Theme find ich, bis auf die fehlend Lokalisierung irgendwie ganz witzig eigentlich. Nostalgie-Retrolook ~;P
     
  20. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Exakt so:
    Keine Ahnung, warum das bei mir nicht ging. Vielleicht kollidiert der Navigator ja mit den anderen Gecko-Browsern auf meinem Mac (Camino, FF). Oder er hat eine eingebaute Glücksspiel-Funktion.

    Wie gesagt: gemessen am Niveau anderer OS-X-Browser ist der "neue" Netscape sowieso ein völlig nutzloses Stück Software.
     

Diese Seite empfehlen