1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Die Frage nach der Boot-CD

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Dakenkrowe, 15.11.08.

  1. Dakenkrowe

    Dakenkrowe Starking

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    214
    Hi,
    ich habe ein Problem das einer Lösung bedarf es ist etwas komplex.Also ich hatte Boot-Camp intserliert und anschließend nach 10 Monaten deinsterliert um mich von Win abzukapseln.Nach einer weile fehlten mir ein paar spile sie waren nicht wircklich aufendig also beschloss ich mir Windows Xp zu visualisieren per Virtual Box.Nachdem ich Win Xp insterliert habe dachte ich wo bekomm ich jetzt die Treiber her und da viel mir ein das nach der Boot-Camp insterlation die Treiber automatisch von der Mac 1 CD erstellt wurden.Da schob ich sie rein und öffnete im unter verzeichnis Boot-Camp installer.exe und die Treiber wurden insterliert.Gut dachte ich und bootete meine mainen MAC neu da das dauert etwas lange und ich wurde nach deiner CD zum booten gefragt dann begriff ich das ich autmatisch auch MAC OS verändert hatte, ich bootet ernaut und drückte ALT/OPTION und ich konnte auf MAC OS X zugreifen.Ich öffnete dort ernaut meine virtualsierung und entfernte dort die Software Boot-Cmao aber nicht die Treiber ich dachte der Spauck hört auf aber das tat er nicht nur in meinem virutalisiertem Win XP.
    Helft mir das wäre alles nicht ohne Anno passiert:-c
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Also die Schuld hat Anno? Wer ist Anno?

    Spass beiseite! Ich finde deinen Beitrag unverständlich weil du offenbar schwere Probleme mit der Deutschen Sprache hast. Vielleicht solltest du in einem Forum deiner Muttersprache posten?
     
    #2 gugucom, 15.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.08
  3. Dakenkrowe

    Dakenkrowe Starking

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    214
    1.Anno 1503 ein Stratiegiespiel das zimlich bekannt ist.
    2.DEUTSCH ist meine Muttersprache nur weil ich ein bischen aufegwühlt war und hir und da fehler gemacht habe bitet dies dir noch kein grund für diese annahme.Und wer bist du mein Deutschlehrer?Wäre Deutsch deine Muttersprache könntest du dies trotz Rechtschreibfehler lesen.
    3.Falls du nichts nützliches zu einem Tehma weißt POSTE NICHTS!
     
  4. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    ok, ich verstehe deinen Standpunkt. aber ich war mir nicht sicher, ob das ernst gemeint war.

    Wenn du ernsthaft hilfe erwartest wäre es hilfreich den anderen usern präzise technische angaben zu machen.

    Was für ein System hast du? Hardware? Software?

    Viel Glück bei der Reparatur übrigens.
     
    CandyApple19 gefällt das.
  5. Dakenkrowe

    Dakenkrowe Starking

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    214
    iMAC 20" 2.66 GhZ dual-core 4GB RAM MAC OS X 10.5
    Ich denke dieses Problem kann man mit so lösen..hoffe ich.
     
  6. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Du hast die Boot Camp Treiber in deiner Virtual Machine installiert. Das war der Fehler. Deinstalliere diese oder setze deine Virtual Machine neu auf. Die Treiber dafür sind immer bei der Virtual Machine bei und haben nix mit Boot Camp zu tun.
    Verwendest du Parallels? Da musst du im Menü nur "Parallels Tools installieren" auswählen, während du im virtuellen Windows bist und die Treiber werden installiert.
     

Diese Seite empfehlen