1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Ermordung des Jesse James - Soundtrack

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von winnie, 17.03.08.

  1. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Moinsen
    Der Ein oder Andere sollte den Film kennen. Er besticht nicht zuletzt durch seinen wirklich gelungenen Soundtrack!
    Aufgenommen wurde er von Nick Cave & Warren Ellis und er ist einfach nur zu empfehlen! Wer auf ruhige Musik mit etwas Tiefgang und Spannung steht sollte hier wirklich reinhören!
    Auch den Film kann ich empfehlen, auch wenn er von vielen als langatmig und langweilig empfunden wird. Der Film zeichnet sich vorallem durch das Zwischenmenschliche "nicht gesagte" aus. Dazu tolle Landschaftsaufnahmen welche perfekt aufeinander abgestimmt sind. Auch die Schauspieler haben hier fantastische Arbeit geleistet, vorallem Casey Affleck der Bruder von Ben Affleck ist in der Rolle des Robert Ford klasse! Der Film ist hier aber eher als "Kunstfilm" zu verstehen.
    Das ganze wird durch den Soundtrack schön abgerundet und er passt einfach perfekt.
     
    MasterDomino gefällt das.
  2. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Ich stimme dir in beiden Punkten zu.

    Der Film ist für mich der beste Film des Jahres, besser noch als "No Country for Old Men" oder "There Will Be Blood". Hatte das Glück ihn im Kino zu sehen und ich war wirklich an meinen Sitz gefesselt, so psychologisch packend fand ich ihn.

    Schade, dass er zwischen anderen Filmen unterging. Liegt meines Erachtens daran, dass er nur in wenigen Kinos gezeigt wurde und dass er wie gesagt sehr langsam ist (was aber meines Erachtens die exakt richtige Entscheidung war).

    Den Soundtrack werde ich mir auch zulegen, sobald ich die CD finde.

    Gruß, MasterDomino
     

Diese Seite empfehlen