1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Dominanz des Docks / Meine Unfähigkeit

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Christian Blum, 04.11.07.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Hi !

    Komplizierte Frage -

    Ich würde gerne min MAc OS X Leopard ein wenig mehr "praktisch" gestalten - Das DOCK ist ne feine Sache aber mich nervt das "ständig im Vordergrund sein wollen"

    Kann man das Dock irgendwie so einstellen, dass sich das Teil auf dem Schreibtisch immer im Vordergrund befindet, aber sobald ich Camino oder Thunderbird o.Ä. öffne die jeweilige Appliktion sich VOR das Dock legt und es verdeckt ?

    Klingt Windows-Like, ja, aber ich finds praktisch.

    THX
     
  2. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    kannst auch einfach apfel+alt+d drücken. damit schaltest du das "automatisch im hintergrund" ein.
     
  3. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Dann is das Ding auch im Hintergrund aufm Schreibtisch - und da hätte ich das gerne ähnlich den Verknüpfungen aufm Win-Desktop ständig eingeblendet ;)
     
  4. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Im Prinzip suche ich ne Taskleiste wie bei Windows für Mac OS X -

    D.h. alle offenen Programme/Fenster werden (nicht so allgemein) angezeigt wie bei Windows - ich arbeite deshalb bei häufigen Programmswitches gerne noch am Win PC weils eben deshalb enfach ist.

    Gerne würde ich ganz von Windows weg.
     
  5. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    du kennst aber schon die funktion namens exposé ??!!

    F9 auf der alten tastatur bzw einzustellen unter Systemeinstellung->exposé & spaces unten "alle fenster"

    das macht die taskleiste (die meiner meinung nach grad bei vielen offenen fenstern sehr unübersichtlich ist) völlig überflüssig...exposé ist zudem vollstens drag'n'drop fähig
     
  6. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Oder Alt + Tab?
    Selbst auf Win in der Arbeit nutze ich nicht oft die Taskleiste...
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    gewöhn dich an Exposé... das ist genial. wenn du dich mal an das gewöhnt hast ists super...
     
  8. jcg2000

    jcg2000 Ontario

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    351
    Jepp, "Exposé" hilft Dir da weiter.
     

Diese Seite empfehlen