1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die deutsche Rechtschreibung

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Ionas_Elate, 18.08.08.

  1. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Hallo!
    Zuerst einmal:
    Nein das soll kein Thread werden, in dem ich mich über die Rechtschreibung/Grammatik mancher Mitglieder im Forum auslassen will.
    Sondern mich plagt seit längerem eine Frage...
    Mittlerweile kenne ich die Antwort, es wäre jedoch interessant zu sehen, was ihr denkt. :)
    Würdet ihr aufwendig, oder aufwändig sagen/schreiben?
    Es wäre schön, wenn ihr auch andere Worte postet, bei denen man sich nie wirklich sicher ist.
    Da fällt mir ein: Worte oder Wörter? ^^
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.566
    Ich schreibe immer noch aufwendig, auch wenn ich im Hinterkopf habe, dass das jetzt "aufwändig" geschrieben werden kann(soll?).

    Aufwendig kommt von aufwenden. Aufwändig soll wohl von Aufwand kommen...

    PS: Kein Wunder, dass ich mittlerweile besser in englischer Rechtschreibung bin, als im Deutschen.
     
  3. Bertha

    Bertha Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    460
    Man braucht Wörter, um Worte zu bilden.

    "Aufwändig" ist neue "Recht"schreibung, aber die ist mir zu aufwendig.



    Ach, da ist Edith noch was Hübsches eingefallen:

    Man unterscheide Legitimation und Legitimierung. Und wodurch?
     
  4. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Man braucht Wörter um Worte zu bilden? Ich dachte immer das wäre ein und das selbe... Oder verapplest du mich gerade? :D
    Ich bevorzuge "aufwändig" da ich denke es kommt von Aufwand.
    Aber "aufwänden" sieht echt hässlich aus :)
     
  5. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.521
    Ich sage auch immer aufwändig, von Aufwand.

    Schönes Wort ist auch: Flussschifffahrt :D
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.566
    Oder StengelStängel. Kommt ja jetzt von Stange...
     
  7. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Ist aber auch wirklich bitter hier...

    Ja, wodurch denn?
     
  8. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Gibts schon wieder eine neue ?
    Die angesprochenen Fälle sind doch schon sicher über ein Jahrzehnt alt. Also müsste das ja die alte neue Rechtschreibung sein...?
    Hä? Hab ich was verpasst? Ich les aber auch wirklich zu wenig Zeitung...
     
  9. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Nein. Wörter ist der Plural von Wort. "Anton klug Mist gefangen" sind vier Wörter ohne Zusammenhang. Worte dagegen bilden immer einen Zusammenhang, sagen etwas aus. Beatrachte z.B. den Satz "Denk an meine Worte!". Das bedeutet nicht dasselbe wie "Denk an meine Wörter!" (letzteres würde sicher auch niemand sagen).

    Als Kind habe ich mir mal "aufwändig" von Aufwand abgeleitet. Fand ich einfach logisch. Musste dann lernen, dass es falsch ist und "aufwendig" geschrieben wird. Die Erklärung dafür (abgeleitet vom Verb aufwenden) blieb man mir damals schuldig. Aber ich hab's mir halt so gemerkt: Logisch mit "ä", ist falsch, also mit "e", frag nicht warum. Das hat sich so festgesetzt, dass ich das Wort auch heute noch mit "e" schreibe. Beide Schreibweisen sind korrekt.
     
  10. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Das hat meine Lehrerin früher immer gesagt weil ich mir die französischen Vokabeln nicht merken konnte. Ihr Satz war dann also doch richtig, wenn sie die Wörter meinte die sie aufgezählt hat und nicht die Worte die sinnergebend einen Satz gebildet haben. :D

    Aber danke für die Erklärung, das wusste ich nicht. :)
     
  11. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Nächstes mal bitte etwas weniger lustig ^^. Ich sitze hier im Büro und leiste mein Grundpraktikum ab und ich musste bei: "Anton klug Mist gefangen" sehr laut auflachen ;)
    Die ham vielleicht geschaut :D
    Danke für die Erklärung! wieder etwas dazu gelernt.
     

Diese Seite empfehlen