1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

die ältesten Backups von Time Machine manuell löschen, um...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von marleeeeen, 03.09.09.

  1. marleeeeen

    marleeeeen Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    97
    ... mehr Platz zu bekommen, damit ich über die gleiche Festplatte in Zukunft das Backup von meinem 2. Mac drauf spielen zu können, ohne das alte Backup komplett löschen zu müssen. --> Zeitersparnis, ich müsste nämlich 150 GB noch mal neu drauf spielen und dazu habe ich eigentlich keine Lust. :)
    Also, wenn ich die ältesten Backups von meinem iMac löschen könnte, wäre genug Platz auf der Festplatte, um ein 2. TM Backup (von meinem MacBook) dort ablegen zu können. Bin mir nämlich nicht sicher, was passiert, wenn beim 1. Backup von meinem neuen MAC zu wenig Platz auf der Platte ist...

    Hat jemand vielleicht eine einfache Lösung für mich? Oder komme ich um eine Formatierung nicht drum rum und muss noch mal von meinem iMac ein neues TM Backups starten...

    LG
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Backupas darfst nur mit der TimeMachine löschen ,außer du formatierst die Platte ganz.
    Starte TimeMachine und wähle die u löschenden Backups aus
    In der Symbolleiste das TM-Icon anklicken und Backup Löschen wählen.
    Vermutlich wird dein Passwort verlangt.
    Ich fiände es dennoch klüger alles zu löschen (auch über TM - sonst dauert es auch sehr lang) und dann ein neues Backup aufzuspielen. Dass du keien Lust hast, macht ja nichts, es arbeitet ohnehin die TM, im besten Fall über Nacht!.
    Du kannst vorher partitionieren, musst aber nicht. TM legt dir locker zwei unterschiedliche Backups nebeneinander an und kann sie auch unterscheiden.
    salome
     

Diese Seite empfehlen