1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Dickes. Prob. Mac reagiert nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Roquero, 12.02.09.

  1. Roquero

    Roquero Erdapfel

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    5
    Seit heute morgen reagiert mein macbook pro nichtmehr richtig, dauernt ist der bunte kreisel da. Und läd nicht oder dauert ewig. Muss eine Arbeit weiter schreiben und darf keine Daten verlieren, schreib gerade vom iPhone deswegen so komisch. Was kann ich machen um es hin zu bekommen? Bitte brauche schnell Hilfe ist wichtig.
     
  2. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    Schonmal Daten sichern+Neustart probiert?
     
  3. Roquero

    Roquero Erdapfel

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    5
    Was genau meinste? Neugestartet hab ich schon 20 mal
     
  4. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Also wenn es nur ewig dauert, versuche deine wichtigen Daten auf einem USB-Stick o.Ä. zu sichern, bevor da gar nichts mehr geht! Und als letzte Lösung eine Neuinstallation.
     
  5. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    ist deine Festplatte voll? man sollte immer mindestens 10% frei lassen.
     
  6. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Guter Hinweis von Doms. Ansonsten: Hängen USB-Geräte am MBP?
     
  7. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Meine Glaskugel hat gerade den Geist aufgegeben, ich befrage die zweite mal schnell weswegen.
     
  8. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Wenn Du mit buntem Kreisel den BeachBall-Mauscursor meinst: Der zeigt an, dass die Applikation, über deren Fenster er steht, nicht reagiert.

    Da wäre also zu klären, über den Fenstern welcher Applikation er erscheint.
    (Erscheint er über dem Desktop, reagiert der Finder nicht.)

    Das hilft vllt. schon.
    Weitere Ansatzpunkte: Gibt's Fehlermeldungen in der Konsole? Ist nur ein Benutzerkonto betroffen und funktioniert alles unter einem anderen Konto problemlos? Hast Du vorher etwas installiert?
     
  9. Roquero

    Roquero Erdapfel

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    5
    ne hab nichts installiert und nichts anders gemacht , das war von einem auf dem anderen tag, aufeinmal .
    also der macht das ja nicht nur bei einem programm sondern bei allen, das ist ja das prob.
    das dauert ewig bis der was geladen hat , oder macht es garnicht
     
  10. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    Du hast doch sicherlich ein Backup (TimeMachine?). Wenn du schnell weiter arbeiten musst, könnte auch einfach ne Neuinstallation helfen.
    Ist zwar nicht die einzige Methode, aber mit Ferndiagnose sicherlich dich schnellste.
     
  11. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Leg einen neuen Account an und schau mal, ob der andere Benutzer dieses Problem auch hat. Wenn das nicht der Fall ist, dann musst du nix neu installieren.
     
  12. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Was sagt denn die Aktivitätsanzeige? Belegt irgendein Programm ungewöhnlich viel CPU-Leistung oder reagiert es nicht? Zuviele Programm gleichzeitig am Arbeiten (nicht nur offen, sondern wirklich am Arbeiten) für den vorhandenen RAM und dann noch zuwenig Speicherplatz zum Auslagern auf der Platte?
     

Diese Seite empfehlen