1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Diashow für USA-DVD-Player?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von joe024, 07.02.06.

  1. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Hallo!
    Ich bin gerade dabei, eine Diashow incl. Bildkommentaren zu erstellen.
    Das ganze würde ich dann gerne auf CD oder DVD brennen, damit es mit einem DVD-Player betrachtet werden kann.
    Allerdings bekommt das meine Familiy in den USA (Ohio) und die Frage ist nun:
    Muß ich irgendetwas beachten, damit das ganze auch auf einem US-DVD-Player läuft?
    Und: Welches Medium wäre besser für den US-DVD-Player: CD-ROM oder DVD?

    Ich möchte vermeiden, daß die schöne CD/DVD da unten ankommt und es läuft nicht.

    Über Tips zur Erstellung dieses Mediums wäre ich sehr dankbar!

    Freu mich schon auf eure Tips! :)
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    wenn du eine DVD mit z.b. iDVD brennst, wird kein Regioncode gesetzt, also keine Sorgen, ne DVD macht schon sinn, wegen der qualität
     
  3. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Leider habe ich kein IDVD!
    Momentan installiert auf dem Mac sind:
    Graphic Konverter
    Photoshop Elements 2.0

    geht das mit diesen Progs auch? (komme erst heute abend dazu, mir das anzuschauen)
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Wenn ich mich nicht irre ist bei keinen selber erstellten DVDs ein Region-Code dabei.
     
  5. Daisy

    Daisy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    366
    Hallo Joe,

    die spannende Frage wäre für mich erst mal: spielt der DVD-Player deiner Family überhaupt selbstgebrannte DVDs ab? Das tun ja immer noch nicht alle ... falls Du das nicht weisst, würde ich eher zur CD raten. VCDs laufen auf fast allen Playern.

    Grüße,

    Daisy
     
  6. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Danke für die Antworten!
    Jetzt habe ich allerdings ein merkwürdiges problem:

    Ich habe nun alle Bilder mit Text versehen, als .jpeg abgespeichert und habe die Bilder mit Toast gebrannt (als Daten).
    Auf der CD erscheinen nun auch die Bilder ganz normal, auf unserem DVD-Player ist aber jedes Bild doppelt!! Also "Bild01-Bild01" usw.
    Wurde hier vielleicht noch eine "unsichtbare Kopie" miterstellt oder....
    Ich blicke da nicht ganz durch. Der DVD-Player spinnt nicht, habs mit einigen anderen CDs und DVDs probiert.
     
  7. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Wahrscheinlich zeigt Dein DVD Player die Vorschau-Datei der JPGs und die JPGs selbst an. Versuch mal, die JPGs ohne Vorschau zu erstellen. Kostet Dich einen Rohling ;)
     
  8. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Bei einer Video-DVD ist natürlich noch zu beachten, dass es in Amerika den NTSC-Standard gibt und keinen PAL... Das heißt du musst das gesamte Projekt als NTSC-Projekt erstellen.

    Gruß, MasterDomino
     

Diese Seite empfehlen