1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DHCP-Server unter Panther/Client konfigurieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Danyow, 19.01.06.

  1. Danyow

    Danyow Gast

    Servus!

    Habe da ein kleines Problemchen mit der Config des bootpd, aber erstmal die "Netzwerktopologie" (auch wenn das hier leicht übertrieben ist, weil ich nicht _soweit_ ins Detail gehen möchte):

    Ein PB Pismo unter Panther, das über DSL am Netz hängt (ppp0) und zwischen dieser Verbindung und en0 (100Mbit Netz) sowie en1 (Airport) Routet.

    Mehrere weitere Rechner Rechner an einem 100Mbit Switch.
    Ein bis zwei Rechner (wenn man mal Gäste hat ;) )über WLAN.

    Das Pismo bietet über "InternetSharing" neben dem Routing ja auch einen DHCP-Server an, den ich über NetInfo auch (wenn Sharing aktiviert ist) soweit konfigurieren kann, daß er
    • Den DNS-Server setzt, den ich weitergeben möchte,
    • den bekannten Rechnern feste IPs zuweist und
    • die Leasetime nach meinen wünschen ändert.

    Jetzt das Problem (genaugenommen sind es eigentlich vier Probleme):
    • Sobald ich das Sharing deaktiviere, sind alle Einstellungen weg!
    • Setze ich die Einstellungen, bevor ich Sharing aktiviere, weicht zumindest en0 auf ein anderes Subnetz aus (192.168.3 statt .2).
    • Wo in drei-Teufels-Namen steht geschrieben, daß er das 10.0.2er für en1 nimmt bzw. für en0 das 192.186.2er und von dem er dann auch noch ausweicht, wenn er in NetInfo den Eintrag bereits unter subnets findet?
    • Wie funzt das mit der dhcp_url Direktive, bzw. wann wird denn die da eingegebene Adresse angezeigt? Hab das nämlich noch nicht wirklich testen können...

    Fragen über Fragen...
    Und bevor Rückfragen à la "Warum willst Du denn das Subnetz ändern, wenn doch der DHCP läuft?" kommen:
    Ich will es einfach PUNKT
    Und ich will, daß diese Änderung persistent ist, da ich es nicht schätze, von meinem Rechner bevormundet zu werden. (vor allem nicht in der Art, daß er meine Einstellungen ungefragt überschreibt).

    Danke im Voraus für hoffentlich viele Hilfreiche Antworten,

    Danyow
     

Diese Seite empfehlen