1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

DHCP Server auf OS 10.5.5

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von szelpa, 13.11.08.

  1. szelpa

    szelpa Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    320
    Hallo,

    wie kann ich auf dem 10.5.5 ein DHCP SERVER zum Laufen bringen? Im Google finde ich da nur Anleitungen wie ich unter OSX SERVER sowas machen kann. Auch die Forumsuche ergab keine Ergebnisse

    Lg,

    Attila
     
  2. fheusel

    fheusel Jonagold

    Dabei seit:
    02.02.07
    Beiträge:
    23
    via http://www.macports.org/ kann man dhcpd recht einfach für mac os installieren und über http://www.webmin.com/ lässt sich das auch noch einigermaßen komfortabel administrieren. eine andere variante wäre den unter mac os schon vorhanden dhcp-server bootpd zu konfgurieren und benutzen.
     
  3. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    ... hat das schon mal jemand nach dieser Doku gemacht? Irgendwie bin ich mir unsicher ob man damit einen DHCP Server hinbekommt ?!
     
  4. isidor

    isidor Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    67
    Gibt es im Forum jemanden der eine funktionierende bootpd.plist zur Verfügung hat?
    Ich möchte gerne mit bootpd einen einfachen DHCP-Server unter MAC OSX (nicht die Serverversion) aufbauen, komme aber nicht so ganz mit der XML-Terminologie in den man pages zurecht :(
    Vielen Dank!
     
  5. isidor

    isidor Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    67
    Ich habe meine Bemühungen rund um bootpd aufgegeben. Es war unmöglich im Web eine funktionierende Beispiel bootpd.plist zu bekommen. Sämtliche Erläuterungen behandelten immer nur Auszüge. Auch konnte ich niemanden ausfindig machen der einen DHCP-Server ohne die GUI von MAC OSX Server auf Basis vom bootpd am laufen hat.
    Im Gegensatz dazu war es ein Kinderspiel den ISC DHCP Server ans Laufen zu bekommen. Das ging direkt, intuitiv und ohne Schnörkel nach Anleitung:
    --> http://www.isc.org/software/dhcp
     

Diese Seite empfehlen