1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DHCP-Lease-Zeit läuft nach 59 Min ab

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von afri, 12.02.08.

  1. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hallo in die Runde,
    mein Arbeitgeber hat eine neue Telefonanlage -mit modernsten Techniken ausgestattet. Die Telefone sind über eine Standleitung mit dem RZ des Anbieters verbunden und kommunizieren über TCP/IP mit dem RZ. Um die Telefone ins lokale Netz einzubinden, benötigen sie eine IP-Adresse, normalerweise vom DHCP-Server zugeteilt. Als DHCP-Server fungiert ein neuer Mac-Server (noch mit 10.5.1). Leider kann ich diesen aber nicht überreden, die Leasezeit länger als 59 Min. festzulegen.
    Die Einstellungen in der Server-Adminsoftware (Teilnetze) werden ignoriert (trotz Sichern-Knopf und anschließendem Restart des DHCP-Servers).
    Dadurch fallen die Telefone nach exakt 59 aus, reinitialisieren sich wieder und melden sich -bis auf Ausnahmen- wieder an. Das Gespräch ist allerdings dann beendet. Als Telefone werden optipoint 410 u.a. eingesetzt (Anbieter: wahrscheinlich Siemens). Eine feste IP anhand der Mac-Adresse zu vergeben sei laut Anbieter der Telefonanlage nicht möglich. Eine Vergabe mittels DHCP sei notwendig.
    Hat irgendjemand ähnliche Erfahrungen und kann mir berichten, wie ich den DHCP-Server auf eine Lease-Zeit > 59 Min. einstellen kann.
    Danke und Gruß
    Andreas
    PS das 10.5.2-Update soll keine Änderung des DHCP-Servers beinhalten, ist wohl für diese Problemstellung ohne Belang.

    EDIT: unser Telefonanbieter hat den DHCP-Server nun selber bereitgestellt und -zur Schande von Apple?- muss ich sagen, es funktioniert ohne Meckern. Unser DHCP-Server ist nun leider abgeschaltet, und ich hoffe, die Standleitung zum Server des Telefonanbieters fällt nicht längerfristig aus...
    Eine Inhouselösung wäre mir lieber, aber mit 27 Hits sehe ich zwar Interesse, aber noch keine Lösung....
     
    #1 afri, 12.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.08
  2. FireballBK

    FireballBK Boskoop

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    40
    Hast du mal versucht die Konfiguration des DHCP Servers über die Console vorzunehmen?

    Ich kenne jetzt nicht die genaue Konfiguration des DHCP Servers unter OS X Server.
    Allerdings liegen die Conf dateien bei Unix System für gewöhnlich unter /etc/. Dort solltest du nurmalerweise eine dhcpd.conf finden. Dort müsstest du dann folgende Zeilen anpassen:

    default-lease-time 600;
    max-lease-time 7200;

    Ich werde heute Abend nochmal auf meinem OS X Server (10.4) nachschauen wo sich die Conf-Dateiei befindet.
     
  3. FireballBK

    FireballBK Boskoop

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    40
    Also ich habe herausgefunden, dass das ganze über Bootpd läuft.

    Einfach mal 'man bootpd' im Terminal eingeben und sich schlau lesen.
     

Diese Seite empfehlen