1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Deutsche Tastatur + "No dead keys"

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von chris_l, 08.11.09.

  1. chris_l

    chris_l Idared

    Dabei seit:
    04.09.09
    Beiträge:
    27
    Hi,

    nachdem ich öfter mal was programmiere oder in der Shell was mache, brauch ich recht häufig so Zeichen wie ^, ` oder ~. Leider sind das auf der deutschen Tastatur sogenannte "dead keys" - die Zeichen werden erst gelb hinterlegt, und man muss ers noch die Leertaste drücken. Unter Linux kann man das mit dem Tastaturlayout "German (no dead keys)" abstellen (manchmal auch "eliminate dead keys" genannt).

    Beim Mac krieg ich das gewünschte Verhalten nur mit der US-Tastatur - nicht jedoch bei der deutschen Tastatur.

    - Kann man denn irgendwie zusätzliche Tastaturlayouts installieren?
    - Oder lässt sich das sonst irgendwie über eine Config-Datei oder so anpassen?

    Wär echt hilfreich, denn insbesondere Regular-Expressions sind auch ohne DeadKeys schon schwierig genug einzutippen... o_O

    Danke
    Chris
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Schau dir doch mal das Tastatur-Layout genauer an: Z. B. funtkioniert ~ dieses <zeichen ohne Leerzeichen, nämlich mit ⌥+ n = ~.
    Ich weiß j nicht, welche Tastatur du hast, aber auf meiner ist ^(wenn es denr Circumflex sein soll) links oben unter der esc. Taste.
    Auch in der Zeichenübersicht siehst du alles mögliche und kannst es kopieren.
    PopChar macht den Kopiervorgang etwas rascher, kostet aber.
    Und dann gibt es verschiedene Programme, mit den du eigene Tastenkombinationen bilden kannst. Wenn du bei Macupdate.com "key" eingibst kommt eine ganze Liste.
    Möglicherweise habe ich dich aber falsch verstanden, weil ich vom Programmieren nichts verstehe. :innocent:
    salome
     
  3. chris_l

    chris_l Idared

    Dabei seit:
    04.09.09
    Beiträge:
    27
    Also ich hab das (deutsche) Keyboard auf dem (aktuellen) MacBook Pro.
    Probier doch mal ⌥+ n zu drücken, dann Tasten loslassen, und dann ein o eintippen. Resultat bei mir ist: õ. Ich will aber ~o haben.

    Auf Macupdate.com konnte ich jetzt nach 5 Minuten Suche leider kein passendes Programm finden...

    Am liebsten wär mir eigentlich ein fertiges Keyboard-Layout, das ich irgendwo downloaden kann.

    Danke aber erstmal :)
     
  4. chris_l

    chris_l Idared

    Dabei seit:
    04.09.09
    Beiträge:
    27
    salome gefällt das.
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Prima! Selbst ist der Mann!
    Mit dem ~o hast du Recht õ ohne Leerzeichen wird es nicht, wie du es haben willst.
    Da ich aber mit zehn Fingern schreibe, fällt mir das zusätzliche Drücken der Leertaste gar nicht auf.
    Fein, dass du das Script auch anderen zur Verfügung stellst. Wird sicher gebraucht werden.
    salome
     

Diese Seite empfehlen