1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden

Desktop friert teilweise ein.

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Benno, 17.04.09.

  1. Benno

    Benno Idared

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    24
    Ich habe seit einigen Monaten ein Macbook Alu Late 2008 2,4GHZ und beobachte in unregelmäßigen Abständen folgendes Phänomen:

    Beim "Aufwachen" aus dem Bildschirmschoner mit Passwortabfrage ist der Desktop halb eingefroren: Das Dock sowie die Icons lassen sich nicht anklicken, ein Drop Down Menue über die rechte Maustaste hingegen ist auslösbar. Über Keyboadcommands kann das Dock ein- und ausgeblendet werden etc. Aber wenn ich die Symbole anklicke reagiert das System nicht. Dieser Zustand hält gefühlte 20-30sec an, danach funktioniert alles wunderbar.

    Das Problem ist nicht reproduzierbar und taucht scheinbar wahllos wieder auf - teilweise auch beim Starten aus dem Ruhezustand.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?
     

Diese Seite empfehlen