1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Desktop friert teilweise ein.

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Benno, 17.04.09.

  1. Benno

    Benno Jonagold

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    23
    Ich habe seit einigen Monaten ein Macbook Alu Late 2008 2,4GHZ und beobachte in unregelmäßigen Abständen folgendes Phänomen:

    Beim "Aufwachen" aus dem Bildschirmschoner mit Passwortabfrage ist der Desktop halb eingefroren: Das Dock sowie die Icons lassen sich nicht anklicken, ein Drop Down Menue über die rechte Maustaste hingegen ist auslösbar. Über Keyboadcommands kann das Dock ein- und ausgeblendet werden etc. Aber wenn ich die Symbole anklicke reagiert das System nicht. Dieser Zustand hält gefühlte 20-30sec an, danach funktioniert alles wunderbar.

    Das Problem ist nicht reproduzierbar und taucht scheinbar wahllos wieder auf - teilweise auch beim Starten aus dem Ruhezustand.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?
     

Diese Seite empfehlen