1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

desktop entsperren --> mac hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von syrinx, 09.10.07.

  1. syrinx

    syrinx Gast

    hi!
    ich hab folgendes problem: ich benutze den schlüsselbund um den desktop zu sperren (status anzeigen; auf schloss in menüleiste klicken), wenn ich das notebook dann ne weile mit zugeklapptem monitor stehen lasse und mich wieder einloggen will, erscheint zunächst der anmeldebildschirm, sobald ich aber die maus bewege wird plötzlich alles schwarz und es geht nichts mehr... und es tut mir immer im herzen weh das notebook dann über die powertaste zwangsrunterzufahren:-c. kennt jemand das problem? wäre sehr dankbar über hilfe!

    danke!

    ps: das problem tritt nicht auf wenn ich das notebook nur kurze zeit gesperrt lasse, ich weiss nicht genau wie lange es in dem zustand sein muss damit bei mir dieser fehler auftritt, aber so 10-15 minuten müssen es schon sein.


    EDIT: und wie ich grad merke stellt sich auch automatisch die funktion "kennwort verlangen beim beenden des ruhezustands und bildschirmschoners"... diese funktion hab ich normalerweise immer deaktiviert.
     
    #1 syrinx, 09.10.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.10.07
  2. hupe70

    hupe70 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    142
  3. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
  4. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Hi

    Das Probleme kenne ich. Jedoch nicht im Zusammenhang mit dem Sperren des Desktops! Ich denke, dies wird auch nicht bei dir das Problem sein!

    Bei mir war es so:
    Sobald ich den Mac eine Zeitlang in Ruhe liess, ging der Screensaver an.. Wenn ich nacher die Maus bewegt habe, ging der Saver weg und ich hatte für 2 Sekunden zugriff auf den Mac. Danach kam von Oben nach Unten ein dunkler Balken mit der Info, dass das System mittels Powerknopf heruntergefahren werden müsse, da ein Absturz vorliegt.

    Lösung des Problems:
    Ich habe mir überlegt, was ich geändert hatte seit dieses Problem auftauchte. Und die Lösung war, ich habe einen Treiber für meine Logitech Maus installiert. So habe ich diesen entfernt und das Problem ist nie mehr aufgetaucht.

    Hast du vieleicht auch einen Treiber installiert?

    Gruss, Dario
     
  5. syrinx

    syrinx Gast

    mein macbook ist erst eine woche alt... es sind weder irgendwelche treiber drauf noch müsste das system bereinigt werden. ich hab heute mit nem kollegen geredet der auch ein macbook hat, der meint das wäre ein verbreiteter fehler und liegt irgendwie am umschalten des betriebsmodus wenn man den bildschirm zuklappt. falls jemandem noch was einfällt solle er sich frei fühlen zu posten :)


    EDIT: dieses LOCK DESK sieht auf den ersten blick so aus wie ein "schneller benutzerwechsel"... macht es genau das oder ia es doch was anderes?
     
  6. hupe70

    hupe70 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    142
    Probiers aus :-D.
    Ja, du kannst dich auch als anderer Benutzer anmelden. Allerdings habe ich, nach Abmelden des Users, mich wieder als "ich" angemeldet und wurde dann aufgefordert den Administratoruser und sein Passwort einzugeben, weil OS X irgendwas ändern wollte. Das habe ich noch nicht verstanden. Aber das Tool ist schnell und die Anwendungen bleiben geöffnet, ideal wenn man mal auf Arbeit (bin oft im Aussendienst) schnell mal in die Porzellanabteilung muß ;).
     

Diese Seite empfehlen