1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Design des aktuellen MBP

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von zabel38, 15.12.09.

  1. zabel38

    zabel38 Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.12.09
    Beiträge:
    94
    Hallo Leute,

    meiner Meinung nach ist das aktuelle Unibody-Design des MBP verbunden mit dem Alu-Look bereits jetzt ein Design-Klassiker.

    Was soll man da eigentlich noch verbessern ?

    Gruss

    zabel38
     
  2. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Gute Frage. Woher sollen wir jetzt wissen, wie Jonathan Ive das neue MacBook aussehen lassen wird?
    Bis dahin wirds eh noch eine Weile dauern.
    Also (Apfel-)Tee trinken und abwarten.
     
  3. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    *nääääät* setzten 6! ;)

    Wenn man den Post des Threaterstellers richtig ließt, will er eine Diskussion um das Macbook Pro als Designobjekt antstoßen. Damit einhergehend stellt er die Frage an die Community, was man am aktuellen MBP noch verbessern könnte.

    Wenn du, lieber Duffman, keine Lust hast, dich drauf einzulassen, dann besinn dich doch einfach auf einen altbekannten Satz: "wenn man nichts gutes zu sagen hat, sagt man lieber garnichts" :p

    *duck und weg*

    ....

    *zurück renn und "Achtung nicht persönlich nehmen Schild" aufstell* :-*


    Zum Thema:

    Ich finde das Design sehr überzeugend. Spontan fallen mir nur 2 Dinge ein, die ich ändern würde.
    Zum einen finde ich, dass die Non-Glossy MBPs mit ihrem silbernen Rahmen irgendwie nicht stimmig aussehen. Das sieht so aus, als ob das Glas rausgenommen worden wäre und damits nicht offen bleibt, klebt man eben nen silbernen Rahmen drauf.

    So wirkt es auf mich. Irgendwie nicht stimmig. Das muss schwarz sein!! Und irgendwie mehr "sexy" wie die MBPs mit Glossy Display. ;)

    Zum anderen finde ichs beim MBP 17" toootaaaal bescheuert, dass das große Platzangebot unterhalbe des Bildschirms nicht für ein Numpad genutzt wird. Naja!

    Ansonsten sind die aktuellen MBPs schon sehr sehr sehr edel!

    Gruß, Egbert
     
  4. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
  5. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Dann tu das mal.
    Woher sollen wir wissen, was man da noch verbessern kann, also was Jonathan Ive da designen wird.
    Das Unibody-Design hat auch keiner vorhergesehen.

    Also... "wenn man nichts gutes zu sagen hat, sagt man lieber garnichts"
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Ich will eine silberne Tastatur. Dann sieht das auch äußerlich wie aus einem Guß aus.
     
  7. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ein ganz ganz fettes ACK von mir.
    die aktuelle tastatur sieht irgendwie ......billig aus.

    und, wie schon in einem anderen thread erwähnt....
    weil design alleine hilft auch nix.

    wenn sie schon dabei sind, könnten sie dem trackpad das "klackeln" abgewöhnen.
    und ich wäre auch nicht böse, wenn dann doch mal der firewire S3200 drauf wäre.
    dann könnte der k(r)ampf FW vs. USB weiter gehen.

    sonst hätte apple selbst dem FW anschluß den todesstoß verpaßt.
    immerhin ist er seit oktober 2008 fertig.

    my2cent
    mike
     
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    *powerbook streichel* :-D
    Ich stand im MM neulich vor den Books (neben einem suuuper kompetenten Apple-Berater, der mich allen ernstes gefragt hat, warum ich nicht endlich SL auf meinem Powerbook installieren will) und fand die schwarze Tastatur ebenfalls einfach billig.
     
  9. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    dazu würde mir jetzt 2 comedian deutschen landes einfallen

    1.) Die Intelligenz auf dem Planeten [Erde] ist konstant – aber die Bevölkerung wächst ...

    Dr. Eckart von Hirschhausen

    2.) Dieter Nuhr (das muß man nicht mehr zitieren...oder ?)
     
  10. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Man könnte die untere gehäuse Kante etwas stärker abrunden, da sich ja öfters welche beschweren das die Kante unangenehm drückt. Ansonsten bin ich mit dem Design tatsächlich extrem zufrieden. Es gibt kein anderes Notebook was optisch schöner als die MBP Reihe ist. Wobei ich das 13er noch am schönsten finde, da ich diese Lautsprecher Löcher neben der Tastatur beim 15er und 17er nicht mag!
     
  11. Schokofrosch

    Schokofrosch Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    146
    Oh ja, das 13 Zöller ist einfach das schönste :p Achja, was mich stört: Wenn ich den Bildschirm auf voller Helligkeit habe, tun mir die Augen weh :-D
     
  12. ekuZa

    ekuZa Jerseymac

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    453
    Schwarze Tastatur weg, ighit! :D
     
  13. corebee

    corebee Carola

    Dabei seit:
    18.01.08
    Beiträge:
    115
    Ich finde in der Tat das alte Powerbook bzw. MacBook Pro Design viel besser! Ich habe selber ein aktuelles MBP und ganz sicher ist diese Unibody-Sache technisch überlegen und lässt das ganze auch sehr stabil wirken. Aber rein ästhetisch gewinnt das alte um Welten! Die wie selbstverständlich wirkenden Rundungen sind einfach perfekt, und der Farbton des Alu ist da auch besser. Beim aktuellen sieht es eher aus wie wenn man beim MacBook Air eine dicke Scheibe Aluminium dazwischen gelegt hätte...

    Das 12" Powebook scheint mir insgesamt echt das hübscheste Mac Notebook ever zu sein. Insofern fände ich das alte Design (Form und Farbe) mit Unibody-Architektur ideal.
     

Diese Seite empfehlen