1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der zweite Schritt - Ein TestMac G3

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Azraiel, 17.03.06.

  1. Azraiel

    Azraiel Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    176
    Hallo zusammen.

    Vorgeschichte: Ich möchte mir in baldiger Zukunft ein Notebook zulegen. Da ich einen aktuellen Windows Desktop-PC habe den ich überwiegend zum Zocken nutze und den ich auch behalten will habe ich für mich beschlossen, mir ein Apple Notebook zuzulegen. Eigentlich wollte ich, als ich vor vielen Jahren meinen Amiga verkauft hatte schon nen Mac. Aber bisher gings halt nicht.....

    Um mich vorab mit dem für mich völlig unbekannten MacOS auseinanderzusetzen, habe ich mir
    für den Übergang zum Testen diesen iMac gekauft:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=8775859109&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWN%3AIT&rd=1

    Meiner Frau hab ich gesagt, der sei für sie zum Surfen während ich zocke. Dafür sollte er ja letztendlich auch genügen denke ich.

    Die Kiste ist heute gekommen und ich bin total happy. Geht mal davon aus, dass Ihr in nächster Zeit von mir mit Fragen gelöchert werdet.

    Würde mich mal interessieren, was Ihr von dem iMac haltet, den ich gekauft hab.

    mfg
    Azraiel


    Achso: Der zweite Schritt deswegen, weil bei mir eine Apple-Euphorie entbrannt ist, nachdem ich mir den iPod Video letztens gekauft habe.
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    hi, willkomen bei at.
     
  3. weebee

    weebee Gast

    gute Wahl, guter Preis. Damit kannste sogar DVDs gucken. Mit dem EyeTV-USB auch Fernsehen. Und wenn Du irgendwann mal 'ne grooße Platte einbaust, kannst Du deine komplette CD-Sammlung in iTunes importieren und den Mac ein langes Leben als Mulimedia-Mac schenken. Da er ja keinen Lüfter hat, ist er dafür ideal. Und fürs Surfen, E-Mailen, böse Briefe schreiben und Steuererklärung machen ist er auch super.
     
  4. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Ein wirklich schöner iMac G3!

    Apropos: Man kann auch mit dem MacBook Pro Win-Spiele spielen, denn man kann Windows und Mac OS Dual-Booten:)
     
  5. Xploder270

    Xploder270 Gast

    Nicht wirklich ^^

    Man kann zwar mittlerweile booten, aber gescheite treiber gibts noch net! (Zum Glück)
     
  6. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Herzlich willkommen, Azraiel!!

    Eine gute Wahl, der iMac G3! Wir haben auch noch einen zu Hause und er macht schon seit 5 Jahren genau das, was du auch mit ihm vorhast! Letzt bekam er erst noch mehr RAM spendiert, jetzt hat er sein Maximum von 1GB und es ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht! Ein wirklich rundum schönes Gerät, die ganze Familie hängt wirklich sehr daran!
     
  7. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Hi,

    Das ist ein ganz guter iMac - auch gut ausgestattet.
    Ich habe noch einen 400er den meine Tochter verwendet. Allerdings werde ich den wohl gegen einen mini "umtaschen" müssen, da SIMS2 nicht auf dem G3 läuft.
    Mädels eben ... ;)

    cosmic
     
  8. Azraiel

    Azraiel Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    176
    Da bin ich ja froh. Alles richtig gemacht ;)
    Als erstes werde ich mir wohl noch einen USB-Hub zulegen müssen.
    Die beiden integrierten Ports sind ja schon von Tastatur und Maus belegt.
    An die Maus ohne Rechtsklick werd ich mich glaub ich nie gewöhnen.

    Anscheinend ist die Pufferbatterie im iMac leer. Wenn ich die Kiste vom Netz trenne,
    ist anschließend die Uhrzeit verstellt. Neue Batterien gibts ja bei eBay für um die 10 Euros.
    Also kein Problem. Nur wohin damit? Hab mir schon die Nase am Acryl plattgedrückt.

    .azraiel
     
  9. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Also ein Port müsste eigentlich in jedem Fall frei bleiben, denn an der Tastatur ist auch ein Anschluss für die Maus. Wenn du eine Maus mit Rechtstaste hast, kannst du sie auch am iMac verwenden. Das unterstützt das MacOS X auch.
     
  10. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Es gibt für ca. 15,- eine optische Logi Pilot (am Kabel). Die geht unter OS X ganz gut.
     
  11. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    Ja dann auch mal ein willkommensgruß von meiner seite und gratulation zu deinem neuen rechner.

    schön so einen hate ich auch mal:) und es hat echt spass gemacht und nen hub ist auf jeden fall die erste beste ergänzung.

    bis dahin mal
     
  12. Azraiel

    Azraiel Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    176
    was lange währt, wird endlich mac

    Hi nochmal,
    nachdem ich mich mit dem iMac ein bissl mit MacOSX besschäftigt habe, war es am Sonntag soweit. Ich habe mir ein MacBook Pro bestellt. Heute ist es schon geliefert worden und ich muss sagen. Geil! Ist zwar kein AmigaBook aber doch schon was ganz besonderes. :-D
    Endlich Schluss mit Bluescreens. Gewöhnungsbedürftig aber allemal.

    mfg
    azraiel
     
  13. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Eine Apple Mouse ohne Rechtsklick? Wie denn, was denn, wo denn?
    http://www.apple.com/de/mightymouse/
     

Diese Seite empfehlen