1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Tiger geht nicht aus

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Chrissibaer, 19.12.05.

  1. Hi, habe gestern auf meinem iMac G4, Tiger OSX10.4.3 installiert. Hat alles soweit gut geklappt nur muste ich feststellen das, wenn ich den Rechner ausschalten will, beendet er alle Programme aber ausschalten, das macht er nicht. Das Hintergrundbild und der Mauszeiger bleiben sichtbar der Zeiger kann auch noch bewegt werden.
    Hat da jemand ne Idee, was das sein könnte.
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Multiple Choice:

    [ ] Spotlight Indizierung noch nicht abgeschlossen.
    Oder ein bzw mehrere fehlerhafte Indexe vorhanden. Falls die anderen Dinge nicht helfen, kannst du das komplette Neuanlegen der Indexe aus dem Terminal erzwingen. Ist einen Versuch wert.

    [ ] Besch**** Fremdhardware. Probiers mal mit "Apple Zeugs only".
    Ist am wahrscheinlichsten. (Und ich meine wirklich *alle mögliche* Fremdhardware. Probieren geht über studieren.)

    [ ] Netzwerkprobleme. Versuchs mal ganz ohne.

    Hast du frisch installiert oder über ein altes System drübergebügelt?
     
  3. Hi, habe von 10.2.8 auf 10.4.2 aktualisiert.
     
  4. omdot

    omdot Gast

    Wie? Rechner abschalten? Was sind'n das für Unsitten? :D
    Sorry, heheh...


    om.
     
    1 Person gefällt das.
  5. Ich will auch mal schlafen und bei den heutigen Strompreisen muß man eben sparen
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    ...und hattest wahrscheinlich eine Menge Fremdsoftware an Bord.
    Der Installer kann vieles - aber inkompatibles von anderen Proggern kompatibel machen ist vielleicht etwas zu viel verlangt.

    Wenn das andere nicht hilft, darfst du eine "saubere" Installation (archivieren...) machen.
     
  7. Hatte auf meinem Rechner Norton Anti Virus installiert und da brachte beim starten eine Meldung das ich es neu installieren sollte. Ich habe es nicht neu installiert sondern komplett deinstalliert und schon kann ich meinen Mac wieder ausschalten.
    Danke für die Tips
     
  8. omdot

    omdot Gast

    Wozu? Selbst unter Windows ist die Software Dreck. Meine Freundin hatte das drauf und ihr Abo ist abgelaufen. Also 'runtergekickt und Kaspersky Antivirus installiert.
    Der fand ad hoc sage und schreibe SIEBEN (!) verschiedene Viren in etlichen hundert Vorkommen auf der Platte.
    Und am Mac macht die Software nun wirklich keinerlei Sinn, weil's nix zu finden gibt. Soviel zum Thema überteuerter Unsinn.


    om.
     
  9. Norten Anti Virus gehörte beim Kauf des iMac zum Softwarepaket von Gravis.
    Bey
     
  10. omdot

    omdot Gast

    Achso, stimmt ja, die packen sowas immer dazu.
    Hab' mir schon vor Jahren angewöhnt, das direkt in den Müll zu werfen. :D


    om.
     

Diese Seite empfehlen