1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der TIGER erkennt keine APPLE WORKS 6 Dateien - Was nun??

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von applemouse68, 25.05.08.

  1. applemouse68

    applemouse68 Stechapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    161
    Hallo, ich hab ein riesiges Problem mit meinen Textdokumenten!:-c

    Seit Freitag 'schnurrt' nun endlich der TIGER auf meiner Knutsch-Kugel ( hatte ehem.
    JAGUAR 10.2.8 - JETZT: Tiger 10.4.11)!
    Nun hab ich hier auf einmal etliche CD-Rs, voll mit nicht mehr lesbaren ".cwk" Dokumenten,
    die ich unter AppleWorks 6 erstellt hatte (im Laufe von nun mehr 6 Jahren):mad:
    WAS NUN? - Wie lassen sich die AppleWorks 6 Dateien - möglichst unkompliziert - in eine lesbare Form konvertieren?

    Da ja nun bei dem BS TIGER leider keine Textverarbeitung a la AppleWorks 6 mehr mitgeliefert wurde, hat mir ein Bekannter nun *AbiWord* empfohlen und auch schon installiert!
    (nur mal nebenbei - falls das wichtig sein könnte!)o_O

    Ich würde mich über baldige, zahlreiche Antworten und Tipps sehr freuen!
    LIEBEN DANK SCHON MAL WIEDER IM VORAUS!:innocent:
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Hier hatte ich seinerzeit mal einen Automator-Konverter von AppleWorks nach RTF gestrickt, vielleicht hilft Dir das weiter. Du brauchst natürlich ein installiertes AppleWorks, kann man das von den Jaguar-CDs nicht nachinstallieren?
     
  3. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Hallo,

    also ich bin überrascht dass AppleWorks unter 10.4 nicht laufen sollte....installier es doch einfach.

    Thomas
     
  4. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Rehallo,

    also auf meinem Intel-Mac läuft Appleworks. Vielleicht ist es am besten, dann alles als doc zu speichern.

    Thomas
     
  5. applemouse68

    applemouse68 Stechapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    161
    Hi, erstmal an dieser Stelle wieder ein HERZLICHES DANKESCHÖN, an alle die sich hier bemühen mir zu helfen!! :-*

    @Ostfreak:
    Also, ich schrieb ja nicht das AppleWorks 6 unter Tiger nicht läuft - ich schrieb,
    das bei der TIGER BS - Software kein vergleichbares Schreib- und Rechenprogramm mehr dabei ist!
    Der Jenige, der mir alles hier neu installiert hatte (BS Wechsel;)), weigert sich nur wehement, Programme aus dem alten BS (JAGUAR), auf das neue (TIGER) zu übertragen!:(

    Wenn dies geschehen wäre, dann bestünde die 'TIGER kann dieses Dokument nicht mehr öffnen' - Problematik wohl auch gar nicht, oder?o_O
    Ist denn erwiesen, ob so eine Teil-Installation von einzelnen Programmen von ALT auf NEU, überhaupt funktionieren würde?
    Immerhin hieße das doch etwas Altes mit etwas Neuem zu vermischen?.. Quasi Obstsalat?o_O

    - Sorry für meine Greenhorn-Fragerei! - :innocent:
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ja, das müsste eigentlich gehen. Nur so kann man z.B. die einem Mac beiliegende Software iLife und eben AppleWorks weiterbenutzen. Denn die ist bei einem OS X aus dem Laden ("Retail-Version") gar nicht enthalten. Da musst Du wohl den "Installateur" noch ein bisschen beknien. ;)
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.941
    wenn derjenige, der dir den Tiger auf deine Knutschkugel gebracht hätte, vor dem Insatall gefragt hätte, ob du deine Einstellungen, Daten und Programme behalten möchtest, dann wäre auch noch Apple Works auf deinem Rechner. So hat er wohl den Rechner platt gemacht und dann Tiger neu installiert, da ist dann natürlich die Programmvielfalt die du mal hattest dahin.
    Apple Works 6 läuft gut unter Tiger, und bei mir auch unter Leopard, aber ich übernehme beim Install auch immer alle Einstellungen etc.
     
  8. applemouse68

    applemouse68 Stechapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    161
    o_OÄhm, könnte man eigentlich das Apple Works 6 jetzt noch nachträglich installieren?
    Ich würde dann AbiWord wieder 'killen'!:-[

    Habe mir grade eben auch noch einmal die Funktionen des iLife '08 Programms angeschaut!:)
    Am Liebsten hätt ich ja das, aber dafür ist wohl meine Knutsch-Kugel nicht mehr fit genung?:-c
     
  9. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Natürlich. Genau das ist der richtige Weg.

    Thomas
     
  10. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Funktioniert! Mein Freund hat dasselbe gemacht. Appleworks6 von seinem Clamshell
    auf seinem Tiger G5, dann anschliessend aus allen ein PDF gemacht.Ist ein wenig Arbeit,
    aber man braucht sich dann um die Zukunft des Datenformats PDF glaube ich keine Sorgen
    mehr zu machen.
     
  11. applemouse68

    applemouse68 Stechapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    161

    :oops: Aber genau DAS mit dem Kovertieren wollte ich mir ja ersparen!
    Ich dachte, wenn man das AppleWorks 6 wieder unter dem Tiger installiert, muss man grad eben nicht sämtliche Dateien umwandeln? - Hab ich da etwas missverstanden?o_O

    Na egal... wie man es auch dreht und wendet - jedenfalls ganz schön übel von den Herrschaften von APPLE, das die Programme der nachfolgenden Betriebssysteme überhaupt kein AppleWorks mehr dabei haben oder wenigstens ein ähnliches Programm??
    Mein G4 hat nun mal leider keine Kapazitäten mehr, um iLife '08 bei sich aufzunehemen.:eek:
    Hätte ich von dieser ganzen Problematik vorher gewusst, wäre mir nie in den Sinn gekommen ein neues BS zu kaufen!:-[ - Ich hätte mir dann wohl lieber einen neuen Mac zu gelegt!:-[

    "Nichts für ungut, Folks, aber in diesem Punkt haben es die *Dosen-User* offenbar leichter!":mad:
     
  12. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Denke mal das iWork 08 eher das richtige für Dich wäre, da hast Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationssoftware
     
  13. applemouse68

    applemouse68 Stechapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    161
    o_OAber das wär doch auch zu umfangreich für meine System, hier.. oder??:-[
    (siehe meine Signatur>>>Daten!!)

    Also, wenn das passen würde, dann wär ich happy!:-D
     
  14. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Du MUSST deine Dateien nicht konvertieren, sondern nur Appleworks6 wieder auf dein System
    bekommen. Appleworks6 war auf meinem G5 noch vorhanden und läuft dementsprechend
    auch unter Tiger, d.h.: du kannst deine .cwks behalten. Allerdings wird Appleworks nicht weiter-
    entwickelt. Man sollte sich also nach einem anderen Datenformat mit zukunftsträchtigeren Aussichten
    umsehen. Vielleicht sogar das soviel gehasste Word.
     
  15. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Du könntest auch nur Pages installieren, braucht ja nicht alles zu sein. Kannst es auf alle Fälle mal bei Apple als Testversion für 30 Tage runter laden und ausprobieren.
     
  16. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.941
    Apple Works war nie kostenlos, es lag den Rechnern bei, ist also z.B. auf deinen InstallDVDs dabei, aber es ist eigentlich ein Kaufprogramm und eine Kaufversion des Mac OS X hatte nie Apple Works mit dabei.
    Wie oben erwähnt, hätte dein Bekannter eine andere Installationsroutine gewählt, dann wäre AW noch auf deinem Rechner. Jetzt kannst du es allerdings immer noch nachinstallieren, von den alten beigepackten CDs.
     
  17. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    aber nur mal nebenbei gefragt. Gibt es irgendein apple programm, welches dieses alte format zumindest lesen kann? Kann ja nicht sein, dass man mit einmal mal nie wieder solche dateien auf bekommt und ne lesefunktionalität einzubauen sollte doch echt nicht zu schwer sein... Mein keynote öffnet und speichert ja sogar ms-ppts... Warum nicht firmeneigene formate zumindest ne lesefähigkeit mit intrigieren? Ich verstehs nicht... *verzweifel*
     
  18. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Ein recht preiswerter Weg für die Zukunft kann auch noch sein, die AppleWorksDateien (nachdem AppleWorks wieder installiert ist) in *.doc umzuwandeln und dann NeoOffice zu nehmen.
     
  19. applemouse68

    applemouse68 Stechapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    161
    ;)Hi, ihr Lieben, hier noch ein aller letztes mal die Mouse zu dieser Thematik...
    Also, lieben Dank an alle, die sich hier so herz-erwärmend reingekniet und gekümmert haben!!:-*

    Ich hab mir jetzt was total Neues überlegt.. Ich werde mir nach langem hin- und her Übrlegen nun iWorks zu legen.:)
    So habe ich dann wenigstens ein hauseignes Programm, das mit den alten AppleWorks 6 Dateien klar kommt und mir bleibt Arbeit erspart.-Ist zwar wieder eine Investition mehr, aber wenigstens eine die sich auf Dauer auszahlt! ... Also was solls... o_O
     

Diese Seite empfehlen