1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Der neue G4!

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von high-end-freak, 24.01.06.

  1. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
  2. michis0806

    michis0806 Adams Apfel

    Dabei seit:
    27.02.04
    Beiträge:
    511
    Und warum jetzt genau? o_O
     
  3. macbiber

    macbiber Gast

    Das ist doch ein alter Hut!

    Apple hat lieber noch die alten 7447 im "neuen" PB verbaut.
    Sonst wär jetzt der Abstand zum neuen MacBookPro ja kleiner;)
     
  4. Artas

    Artas Gast

    also vermutlich ist das jetzt alles müll, was ich ihr hier erzähle weil ich irgendwas falsch verstanden habe, aber IBM die ja die PPC prozessoren produziert haben, waren ja angeblich 1. nicht in der Lage die wärme der neuen PPCs so gering zu halten, dass man die dinger in notebooks einbauen könnte (also hätte das PB vorerst nicht mehr geupdated werden können) und 2. hat IBM diesen chip wenn ich mich recht erinnere doch andere Händler bei der Auslieferung und entwicklung von chips bevorzugt und dann war apple nunmal etwas sauer (his steveness scheint ne kleine diva zu sein ;) ) und hat IBM gesagt sie können ihre Prozessoren wem anders verkaufen -> switch zu intel.

    wenn das jetzt alles falsch ist bitte nicht schlagen, ich bin neu hier...

    mfg Artas
     
  5. menox

    menox Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    259
    Es könnte doch aber auch sein, dass Apple noch mal ein Update der Power PC Powerbooks bringt ... bis für die Intel Macs auch Jede Software verfügbar ist?
     
  6. macbiber

    macbiber Gast

    1. Die G4s in den PB kommen von Freescale - IBM hat damit gar nix zu tun.
    2. Hätte IBM sehr wohl einen 1,6 GHz G5 mit 20W Stromaufnahme.
    und vielleicht noch sehr viel mehr wenn Apple es nicht umsonst hätte haben wollen....

    3.schlagen werd ich Dich nicht aber....
     
  7. LadeSchale

    LadeSchale Gast


    diese Information wollen wir niemanden vorenthalten



    PS: Es ist schon verwunderlich warum auf einmal eine Ati X1600 mit h264 decoding in den iMac passt.
     
  8. macbiber

    macbiber Gast

    @ladeschale
    Du bist gemein - jetzt versuch ich mich grad von der Swich-Depession zu erhohlen und nun DAS;):p
     
  9. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Danke Ladeschale für den Link, war mal ganz interessant zu erfahren, wie es um die PowerPCs steht. Mir hätte es nichts ausgemacht, wenn Apple der PowerPC Architektur noch treu geblieben wäre, irgendwie gehört das fast zu einem Apple dazu. Naja, nun ist es ja zu spät und man kann es auch nicht mehr ändern.
    Ich denke auch, dass Apple das schon hinbiegen wird, der Einstieg ist ja schon mal ganz gut über die Bühne gegangen, zumindest bis jetzt.
     

Diese Seite empfehlen