1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Neubesteller/Switcher Thread

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von rosenkrieger, 29.10.07.

  1. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
    Nach zig Jahren nur mit PCs mit jeglichen Microsoft Produkten ( DOS, Windows, etc. ) habe ich mich entschieden mir ein schwarzes MacBook C2D zu bestellen.

    Da ich einen personal Rabatt erhalte habe ich es über meine Firma bestellt - leider mit einer Lieferzeit von ~ 3 Wochen verbunden. Nun ist die Vorfreude natürlich groß und mit viel Begeisterung schaue ich mir Tutorial Videos an, höre Apple Podcasts und lese in Foren - vor allem aber hier ( sieht mir so langsam nach meinem neuen "Zuhause" aus ).

    Ich bin sicherlich nicht der einzige Switcher bzw. der einen neuen Apple bestellt hat. Dazu möchte ich diesen Thread gerne nutzen.

    Auf was freut ihr euch demnächst? Wie kommt Ihr mit dem Switch zurecht? Evtl Stolperfallen die man als Switcher vermeiden könnte?

    Ich würde mich freuen wenn ich diesen Thread nicht ganz alleine schreibe sondern von euch ebenfalls etwas lesen darf.

    Viele Grüße!

    P.S. Ich habe auch erstmal einen Blog für mich selber und meine Freunde gestartet, dort erzähle ich ebenfalls meine Erlebnisse rund ums switchen ( noch steht nicht viel drinnen - logisch, habe mein MacBook ja noch nicht - aber ich fange an dort zu sammeln )
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Nun ja, zu diesem Thema gibts hier schon eine ganze Menge ;)

    Also ich habe mein MacBook jetzt seit fast einem Jahr. Und ich freue mich jeden morgen wieder mich an mein Macbook zu setzen.

    Seit fast einem Jahr bin ich also hier aktiv, und habe seit dem fast 1500 Beiträge geschrieben. Wenn du mich jetzt nach Erfahrungen mit meinem MacBook fragst, müsste ich also 1500 Beiträge zusammenfassen ;)

    Schau dir einfach mal zum Beispiel den KFKA-Thread an, oder die diversen Erfahrungsberichte. Davon gibt es hier eine ganze Menge.

    Ich will deinen Thread nicht runterreden, ich will dir nur neues Lesematerial geben :)

    Gruß, und schon mal viel Spaß mit deinem MacBook..
    Joey
     
  3. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
    Super, joey23 - vielen Dank - ich werde mir den Thread den du verlinkt hast durchlesen ( ich bin so kribbelig, verständlicher Weise und "sauge" momentan alles in mich auf was mir unter die Finger kommt )

    Viele Grüße

    P.S. @MOD evtl schließt ihr meinen Thread einfach, denn ich denke der von joey gepostete Thread scheint ja wirklich "fett" zu sein ;)
     
  4. lowpixel

    lowpixel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    332
    Hallo,
    ich bin ebenfalls "Switcher" und hoffe am Mittwoch, spätestens Donnerstag mein Macbook in den Händen halten zu können. Bei mir wird das einzige vorauszusehende Problem sein, meine Tätigkeit als mehr oder weniger "Hobbydesigner" ausüben zu können!Ich besitze lediglich eine Windows-Version von PhotoImpact (nur für Win. erhältlich) und suche derzeit eine alternative um nicht auf Bootcamp etc. angewiesen zu sein.Photoshop würde sich bei meinen geringen Einnahmen nicht lohnen.

    Freuen tu ich mich auch auf kleinere Dinge, wie z.B. Adium oder einfach das Design des Macbooks. Einen großen Vorteil verspreche ich mir in der Übersichtlichkeit und dem schnelleren Handling innerhalb von Leopard!

    Gruß,
    lowpixel
     
  5. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Hallo Rosenkrieger. Am 9. Dezember ist mein erstes Jahr mit Mac OS X rum, naja ein Jahr, nein kann ich nicht sagen, war erst eigentlich im Januar 2007 als mir Windows wieder abgegurkt ist und ich den Kanal vollhatte. Über Bootcamp hatte ich mir Windows installiert gehabt.
    Nun unter Mac OS X ist sehr vieles anders. Es ist einfacher und verständlicher aber das kann wenn man Windows kannte doch zu einem Problem werden ;) Nun es kann aber nur besser werden. Es gibt sehr viele schöne Funktionen wie Drag and Drop in der Vollendung. So lassen sich nahezu alle Dateien und Markierungen durch Anfassen und Rüberziehen in andere Applikationen übertragen.
    Du brauchst dir wegen Antivirensoftware nicht unbedingt Gedanken machen weil die Architektur von Mac OS X anders ist als bei Windows und soviele Viren gibt es für Mac noch nicht.
    Du wirst sicherlich dein MacBook mit Leopard schon bekommen daher gehörst du mit zu denen die keine direkte Vergleichsmöglichkeit haben zu Tiger.

    Die Konfigurationsmöglichkeiten unter Mac OS X sind wesentlich weniger weil da dass System sehr viel selbst macht.
    Die Systemeinstellungen sind daher auf vergleichsweise wenig Möglichkeiten beschränkt. Im Laufe der Zeit wirst du feststellen das man vieles was du unter Windows verändern konntest, gar nicht verändert werden muss.
    Du hast die Möglichkeiten mit der hauseigenen Firewall deinen Mac im Netzwerk unsichtbar zu machen und dennoch alle Dienste gebrauchen die notwendig sind.
    Programme werden meist nur gemountet und dann per Drag and Drop in den Programmordner verschoben, andere haben eine Installationsroutine die dein Passwort erfordern.
    Mac OS X installiert nur Updates die benötigt werden, das heißt veraltete Updates wie 10.4.6 auf 10.4.7 werden nicht aufgespielt wenn du von 10.4.6 auf 10.4.10 updatest, jedes Update beinhaltet quasi alle vorangegangenen Updates. Ein echter Segen im Gegensatz zu Windows, da bekommst du notwendige Updates aus dem Jahr 2005 obwohl die total veraltet sind.

    Du wirst mit Mac OS X auf alle Fälle mehr Freude und Spaß haben als mit Windows und du wirst mehr als genügend Aha und Wows erleben die Billy Boy Gates für Windows versprochen hat.

    MacMan2
     
  6. MissNaiv

    MissNaiv Idared

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    29
    Hallo Ihr Lieben,

    auch ich habe letzte Woche kapituliert und den Krieg mit Windows aufgegeben - ab Mittwoch werden ein iMac und ein MacBook Pro unsere Büro-Ausstattung sein.

    Ich habe mich heute hier angemeldet und werde mich am Abend mal durch die Foren lesen, was bei der Umstellung und Datenübertragun so zu beachten ist.

    Solltet Ihr herfür noch hilfreiche Links zu alten Beiträgen haben - nur her damit :)

    Viele Grüße
    Tanja
     
  7. pho.mac

    pho.mac Boskoop

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    39
    Auch Switcher

    Hallo zusammen.
    Das was ihr gerade "durchmacht" hab ich auch vor einem Jahr gemacht..
    Einen kleinen Bericht (den ich auch noch erweitern möchte) findet ihr auf meiner Website:
    http://www.phfischer.de
    Ich bin echt froh, dass ich zum Mac gewechselt bin. Das ist mit Abstand das beste System auf dem ich je gearbeitet habe..Und in naher Zukunft wird zu meinem MBP auch noch ein iMac oder MacPro dazukommen...Mal sehen

    Schöne Grüße,
    pho.Mac

    (P.S: Der Thread is zwar schon etwas alt, aber vielleicht ist es ja für die Teilnehmer hier trotzdem noch interessant)
     

Diese Seite empfehlen