1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der König der Löwen

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von niemehrwindoofs, 27.07.08.

  1. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Hallo,
    ich habe mir gestern auf YouTube den König der Löwen angesehen. Ein Film, den ich seit bestimmt 10 Jahren nicht mehr gesehen habe und bin zutiefst beeindruckt!
    Ich bin ansonsten kein Fan von Disney, aber dieses Kunstwerk ist einfach genial! Kein anderer Zeichentrickfilm hat mich bisher so sehr bewegt, dass ich beim Schauen des Films sogar geweint hab - mehrfach.
    Für die unter uns, die des Films nicht kundig sind, hier die Story in Kurzform: Der Löwenjunge Simba ist der Sohn des Königs der Löwen Mufasa, dessen jüngerer Bruder Scar unbedingt König werden will. Deshalb lockt Scar Simba in einen Hinterhalt. Mufasa rettet seinen Sohn aus der Gefahr und stirbt dabei. Daraufhin redet Scar Simba so starke Schuldgefühle für den Tod seines Vaters ein, dass dieser davonläuft.
    In der Wüste wird Simba dann von Timon und Pumba, einem Erdmännchen und einem Warzenschwein aufgefunden und wieder aufgepeppelt. Die beiden bringen ihm ihre hedonistische Lebenseinstellung näher und er bleibt bei ihnen bis er erwachsen ist.
    Irgendwann begegnet ihm Nala, eine Löwin, mit der er als Kind gespielt hat, und erzählt ihm von Scars Schreckensherrschaft.
    Nun steht Simba vor der Wahl: Entweder er bleibt bei seinen Freunden oder er stellt sich seiner Vergangenheit und kämpft gegen seinen Onkel!

    Wie schon gesagt: Ich finde den Film wunderschön! Wie findet ihr ihn?
     
  2. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Dann fahr mal nach Hamburg und schau dir das Musical im Hafen an. Das ist einfach der Hammer !!!
    Ich hab es mir letztes Jahr angesehen; mir fehlen jetzt noch die Worte, einfach unbeschreiblich. Das ist schon toll, wenn man die Musical-CD zum König der Löwen hört; in echt ist das aber nochmal was ganz anderes. Die nicht gerade günstigen Karten sind aber auf alle Fälle ihr Geld wert.
     
  3. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Eine gute Freundin von mir ein riesen Disney Fan. Und dadurch werde ich öfters mal dazu gezwungen mitzugucken. Durfte letztens z.B. mal wieder Aladin schauen. Der König der Löwen ist bei mir leider nicht mehr so präsent...

    Gemein ist dann auch, wie man bei sowas vorgeführt wird:
    [​IMG]

    Ich bin ja mehr ein Anhänger der Geschichten aus Entenhausen. Aber naja, ich glaube es gibt wenig wirklich schlechte Werke, die unter der Marke Disney vermarktet werden...
     
  4. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824

    Ich habe bisher leider nur Auszüge aus dem Musical in Spanien sehen dürfen, da ein Teil des Spektakels dort in einer anderen Vorstellung integriert war...

    Ich hoffe aber sehr, dass ich es in absehbarer Zeit mal sehen darf - aber in englischer Fassung - obwohl es in Hamburg auf jeden Fall sehr sehr gut sein soll. Muss gleich mal schaun, ob es in London noch gespielt wird.... Vlt geht sich vor dem Vorlesungsbeginn noch ein kurzer Besuch aus. ^^

    Nächste Woche bin ich in Berlin und sehe mir Elisabeth und My Fair Lady an - Vor allem vom letzteren Musical erwarte ich mir sehr viel. Ist ja auch ein absoluter Klassiker, obgleich mit die Fassung mit Wiener Dialekt (aller Wahrscheinlichkeit nach) doch etwas lieber ist. ;)
     

Diese Seite empfehlen