1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der iMac mit seinem Ram

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von _seppel_, 11.10.06.

  1. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Ich weiß ja nicht, wie das bei Mac OS X so ist mit dem Ram..
    Aber entweder schlonst OS X mit dem Ram in der Welt umher oder die Programme sind rechenaufwändiger!

    Also, nochmal:

    Nehmen wir zum Beispiel den iMac 17'':

    (QUELLE: http://store.apple.com/Apple/WebObj...fMtIlM1p5VEhzg/0.PSLID?mco=899BECBF&nclm=iMac)[/font]


    17" Breitformat-LCD-Bildschirm
    Auflösung von 1440 x 900 Pixel
    2 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor1
    4 MB gemeinsam genutzter L2-Cache
    1 GB Arbeitsspeicher (2 x 512 MB SO-DIMM)
    160 GB Serial-ATA-Festplatte2
    SuperDrive Laufwerk (DVD+R DL, DVD±RW, CD-RW) mit 8x Geschwindigkeit und Double-Layer-Unterstützung
    ATI Radeon X1600 Grafikkarte mit 128 MB GDDR3 Speicher
    Integrierte AirPort Extreme und Bluetooth 2.0 Technologie
    Apple Remote Fernbedienung


    Zur Klarstellung:

    Reichen diese verbauten 1GB?
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Das Problem sind im Moment die Virtualisierungssoftware Rosetta und die damit laufenden emulierten Programme. Diese brauchen dann sehr viel Ram.
    Das Gleiche gilt wenn Win via Paralleles noch laufen soll.

    Zusammengefasst gilt.
    Arbeitest du mit UB Programmen, reicht der Speicher aus.
    Mit vielen offenen Programmen, kann es aber auch zu Auslagerungen kommen, welche deinen Rechner langsamer machen.
     
    #2 G5_Dual, 11.10.06
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.06
  3. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Wenn ich aber hauptsächlich mit Mac OS X 10.4, sind da schon Programme bei, die Rosetta benützen?
    Dann wollte ich noch entweder iChatAV oder Skype benutzen, das weiß ich noch nicht! Reicht für mich dann das standardmäßige GB aus?
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Dies alles läuft native auf einem Intelmac:
    http://guide.apple.com/universal/

    Bei dem was du aufgeführt hat, werden sich keine Einbußen in der Geschwindigkeit und beim Ram zeigen. Momentan sind die ganzen Adobe Programme noch nicht Universal Binary und dadurch langsamer und speicherfressend, viele andere und fast alle von Apple sind schon portiert und angepasst.
     
  5. ...und woher weisst du das, wenn du es nicht weisst?
     

Diese Seite empfehlen