1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

der eine grund, ein iphone zu kaufen

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von eyecandy, 14.01.09.

  1. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ein einiziger grund, warum man die finger von anderem als als dem iphone lassen sollte:

    im august 2008 habe ich mich trotz viel skepsis letztlich doch dazu entschieden, mein iphone 2g gegen ein iphone und nicht gegen einen mda touch auszutauschen.

    das war kein großer fehler, da das iphone bei weitem meine anforderungen an ein pda erfüllt und
    zudem gänzlich kompatibel zu meiner arbeitsweise ist. in der 3g-version gleich noch viel mehr.

    das iphone ist ein telefon, dessen funktionsumfang ich gar nicht mit dem eines mda-touch vergleichen möchte, dafür ist es auch - ohne internet-verbindung (was im flieger, im ausland und in manchen unternehmen durchaus vorkommt, man soll es kaum glauben!!!) meines erachtens und
    meiner erfahrung nach einfach unerreicht praktisch.

    bevor mich die iphone-blend-it-gemeinde jetzt gleich als nestbeschmutzer oder ähnlichem verteufelt, prüft bitte erst mal die nachstehenden aussage (zumindest einen teil davon). es dürfte euch dann auch schnell klar werden, dass steve jobs mit viel eyecandy und gutem marketing tolle leistung für preiswertes geld verkauft.

    die nachstehende liste ist kein witz, kein fake, sondern nichts anderes als eine (noch nicht mal
    vollständige!) auflistung der dinge, die das iphone nur teilweise oder überhaupt kann, für
    mda/htc-anwender aber nicht verfügbar sind! (verglichen wird ein iphone 3g mit os version 2.2 und ein mda touch mit windows mobile 6):

    1.) das iphone kommt ohne windows mobile aus und stellt mit mobile osx ein modernes sicheres unix-basiertes betriebessystem bereit.
     
  2. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Bleibt jetzt noch die Frage, was die Eigenschaft als "unix"-basierend es dann so Wertvoll macht. :) Mir ist es bis dato nämlich mehr als schnuppe, welches System sich hinter der Bedienung verbirgt, so lange die Bedienung möglich ist und ich mit dem Gerät schlichtweg arbeiten kann :)
     
  3. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    das muss ich dir als linux-user doch hoffentlich nicht erklären ;)
     
  4. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Naja, also ich sehe da bei meinem Telefon keinen Vorteil ob es nun $system1 oder $system2 ist. Das ist bei meinem Computer etwas anderes. :)
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ich sehe den - in der praxis - durchaus ;)
     
  6. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Ja, das kann gut sein. Das kommt halt auf die eigenen Bedürfnisse an. Wobei ich die bei dem Telefon nicht an dem System sondern an der Bedienung festmachen würde. So sehr ins System arbeitet man sich doch da ned rein.

    Wobei ich mein Telefon auch nur zum telefonieren, smsen sowie surfen verwende. Das geht mit dem Motorola ROKR v3xx fein. Und ehrlich weiß ich weder, welches System das ist, noch interessiert es mich. Es geht einfach. Und das ist fein :)
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    2) Das iPhone löst bei mir den "will haben"-Effekt aus. Das schafft kein Windows-Mobile- oder S60-Gerät.
     
  8. huhny

    huhny Gala

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    48
    Nicht falsch verstehen, aber nenne mir bitte drei sinnvolle Gründe wieso? :)
     
  9. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Zwei Fehler:
    1. Es ist OS X und kein "mobile OS X". Gleiche Codebasis wie OS X auf dem Desktop und Server.
    2. Es ist nicht "unix-basiert", sondern es ist UNIX. OS X ist UNIX seit 10.5.
     
  10. Senuti

    Senuti Antonowka

    Dabei seit:
    25.05.06
    Beiträge:
    356
    Ich versteh einfach nicht, warum es immer mehr von diesen Threads gibt. Lasst die leute, die gerne ein IPhone haben möchten (warum auch immer?! wen interessiert das? Oder besser: Wen hat es zu interessieren??), doch einfach eins kaufen und die Sache ist gegessen. Gemäß: "Jedem das seine!"
    Ich habe Apfeltalk bislang immer deswegen besucht, weil ich wusste, dass hier kein lächerlicher Fan-Boy Marathon ausgetragen wird aber seit dem IPhone-Hype hat sich das irgendwie geändert... o_O
     
  11. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    genau das propagiert der thread ;)
     
  12. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    3) weil es das erste Handy ist, auf dem man wirklich einfach und easy im Internet surfen kann und will
     
  13. walktheplank

    walktheplank Braeburn

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    47
    Hauste REIN!
     
  14. sheep

    sheep Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    126
    4. weil es kein Smartphone, sondern vielmehr ein "super-portable computer" mit Telefon-Funktionalität, ist.
     
  15. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    5. Weil das iPhone einfach einmalig in der Bedienung ist
     
  16. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    6. Multitouch.

    Macht einfach alles einfacher.
    Allein wegen dem schnellen und einfachen zoomen überragt Safari alle anderen mobilen Browser.
    Auf so einem kleinen Display ist das perfekte einpassen des gewünschten Inhalts weitaus wichtiger als man denkt.
    Die restlichen Features kopieren die Hersteller eh Gerät A nach B und umgekehrt.

    Auch bei VNC (Jaadu) gabs nie was so geniales wie Pinchzoom, Mehrfingergesten usw.
    endlich effektives Arbeiten möglich.

    An sich aber wieder der selbe Punkt wie die schon genannte Bedienung.

    Nichts ist nervtötender als ein Workflow der mich ausbremst anstatt zu funktionieren.
    Für mich stellt sich bei der Entscheidung WM Gerät <--> iPhone an sich nur eine Frage:
    Gibt es Anwendungsfälle die ich unbedingt benötige und die ich auf dem iPhone nicht hinbekomme?

    Dann WM.
    In allen anderen Fällen iPhone.
     
  17. Tenzing

    Tenzing Carola

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    113
    Wir brauchen keinen Grund, weil wir schon nach kürzester Zeit abhängig sind.

    Nach einem Jahr ist mein Iphone 2G aufgrund eines Unfalls kaputt geggangen.
    Ohne nachzudenken war klar, das das 3G der Nachfolger sein würde.
    Vor dem Iphone habe ich tagelang im Internet alle Tests zu den aktuellen Handys gelesen, um zu entscheiden welches Handy es denn als nächstes sein soll.
     
  18. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Von dem "Unix" des iPhone ist leider gar nichts übrig geblieben. Apple hat eine Zwangsjacke drüber gelegt. Ein Unix ohne Posix Schnittstellen verdient diesen Namen nicht. So ziemlich alles, was ein Unix System gegenüber anderen Systemen auszeichnet, lässt sich mit dem iPhone (ohne Jailbreak) nicht machen. Insofern ist das ein reiner Marketing-Aspekt.
    Und aus Entwicklersicht muss ich den EIngangssatz korrigieren:

    1.) das iphone kommt ohne Symbian aus und könnte mit mobile osx ein modernes sicheres unix-basiertes betriebessystem bereitstellen.


    Für uns ist das Symbian OS eine Strafe, wer dafür entwickeln muss, wird bei uns aus ganzem Herzen bemitleidet.
     
  19. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    Verstehe davon nichts, aber der apstore ist ziemlich voll. So schlecht scheint es ja nicht zu funktionieren
     
  20. iphone-buddy

    iphone-buddy Jonagold

    Dabei seit:
    28.11.08
    Beiträge:
    18
    warum?

    weil es emotionen auslöst, wie kein anderes mobiles gerät und das bei allen menschen!!

    positive oder negative
     

Diese Seite empfehlen