1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Depp merkt sich nichts

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Crock, 24.11.09.

  1. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Hallo, werte Gemeinde!

    Bin etwas genervt. Ich habe den MacPro mit zwei Festplatten. Die eine läuft unter 10.5.8, die Hauptplatte unter 10.6.2. Soweit so gut.
    Wenn ich auf meinem ProTools arbeite, nutze ich die Platte mit der früheren OS Version. Dann mache ich natürlich einen Neustart, arbeite auf Platte B und danach will ich logischerweise wieder zurück auf Platte A. Nicht immer - aber sehr häufig - befinden sich alle Icons nach der Rückkehr von B zu A komplett auf der rechten Schreibtischseite. Das selbst erstellte Originalbild mit den wunschgemäß sortierten Icons ist futsch.
    Gibt es da eine Möglichkeit das zu unterbinden? In sechs von zehn Vorgängen hat er sich das alte Bild gemerkt und zeigt es auch nach dem Neustart; aber allzu oft passiert das, was oben beschrieben wurde. Wer von Euch weiss da Rat?
    Ich danke herzlich für jedes Engagement in dieser Sache.

    Herzlicher Gruß
    Crock
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Erster Verdacht:
    Automatik abschalten: Finder Darstellungsoptionen > "ausrichten nach": "ohne" auswählen.
     
  3. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Danke, aber 'Ohne' war bereits ausgewählt, dennoch....
     

Diese Seite empfehlen