1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Der befreite iPod Touch

Dieses Thema im Forum "iPod touch" wurde erstellt von Odin, 01.11.07.

  1. Odin

    Odin Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.08.07
    Beiträge:
    71
    hallo gemeinde,

    ich habe da mal ( wieder ) eine frage ! nach der erfolgreichen befreiung meines touch, stellt sich folgende frage für mich...... was sind diese iphone apps ? und ist es sinnvoll diese auch zu installieren ? -- wie kriege ich die ip adresse meines touch raus ?


    nur zur vorsorge: ich habe rauf und runter gesucht, das passende und verständliche aber nicht gefunden !!!


    THANKS
     
  2. ca3sium

    ca3sium Braeburn

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    43
    Die iPhone Apps sind: Mail, Maps, Stocks, Weather wenn ich mich nicht irre.

    Die IP Adresse Deines iPod findest Du in: Einstellungen > Wi-Fi > "Dein WLAN" > blauer Pfeil.
     
  3. Odin

    Odin Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.08.07
    Beiträge:
    71
    hab Dank ca3sium

    das ist sehr seltsam, bei mir auf dem touch sind alle diese apps drauf. obwohl ich echt nur die befreiung per .....break durchgeführt habe.

    anmerkung: es funzt auch alles einwandfrei !

    das installieren der iphone apps habe ich mir erstmal verkniffen ---> da mir der hintergrund fehlte !

    gruß

    Wolfgang
     
  4. JMAS

    JMAS Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.10.05
    Beiträge:
    263
    Ich hab auch ne Frage zum jailbreak die pack ich gleich mal hier rein:
    Wie sieht das jetzt Gewährleistungstechnisch aus??? Ich hab gelesen, dass die Gewährleistung voll intakt bleibt wenn man jailbreak durchführt, aber vor einem dieser Jailbreak-Video-Anleitungen kam der Hinweis dass eben genau das nicht der Fall ist und man die Garantie verliert.

    Kann das jetzt DEFINITIV bejat oder verneint werden? Ich möcht dann nämlich nicht ohne Gewährleistungsansprüche dastehen, is ja irgendwie auch logisch denk ich.

    Danke
     
  5. Odin

    Odin Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.08.07
    Beiträge:
    71
    DEFINITIV gibt es dabei nicht !!!

    also, ich sehe das so: durch das "jailbreaken" verändere ich ja nur die software vom touch. diese veränderung ist ja jederzeit wieder rückgängig zu machen. außerdem hat apple dieses (erweitern) ja eingebaut und damit erst die möglichkeit dazu geschaffen. Ich habe mich dafür entschieden und bin überzeugt das ich immer noch garantie ansprüche habe.


    es ist also deine alleinige entscheidung ob oder ob nicht !




    gruß

    Wolfgang
     
  6. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Hab jetzt mein Touch "gejailbreakt". Und nen installer drauf, woher bekomm ich nun die mail.app und wie kann ich die überhaupt auf den Touch bekommen?
     
  7. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.509
    Dafür gibt es genug Anleitungen.

    Es wäre toll, wenn User lernen würde zu suchen. Soooo schwer ist das nicht.
     
  8. Odin

    Odin Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.08.07
    Beiträge:
    71
    @silver111

    bei meinem touch war das so, nach dem jailbreaken hatte ich die ganzen apps ( mail,weather usw.) schon auf dem display present.

    probier doch mal die option iphone apps zu installieren !!!

    viel glück

    wolfgang
     
  9. JMAS

    JMAS Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.10.05
    Beiträge:
    263

    Sorry aber das halt ich für Blödsinn. Weder hat meine Entscheidung ob dafür oder dagegen was damit zu tun ob noch Gewährleistungsansprüche bestehen oder nicht, noch deine Ansicht.
    Es kommt nur auf den Vertrag/Linzenzbedingungen oä an, sonst gar nix. Wenn da drinnen steht dass der Garantieverlust nur bei Veränderung der Hadware in Kraft tritt dann is die Sache ja wohl klar.

    Aber ich will auch gar nicht über die subjektiven Ansichten diskutieren sondern frag mich obs jemanden gibt der das definitiv weiß, faktisch untermauert und nicht nur subjektiv gefühlt.
     
  10. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.509
    Auszüge aus dem Apple Lizenz Agreement:

    Alles klar jetzt?
     
  11. JMAS

    JMAS Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.10.05
    Beiträge:
    263
    Ne! Da steht ja auch nirgends dass man die Hadware nicht verändern darf wenn man die Gewährleistung behalten will und das is doch der Fall oder?
    Es steht ja nur dass es kenerlei Gewährleistung für Sofware (auch Apple) gibt und dass es keine Gewährleistung für Hadware gibt die nicht von Apple ist. Aber ich werd mir selbst man dieses Lizenz-Agreement suchen. Sollte ja bei meinem iPod nano das selbe Heftchen dabei sein.
     
  12. JMAS

    JMAS Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.10.05
    Beiträge:
    263
    Hab nur das Garantieheft vom MacBook gefunden, sollte aber mit dem vom iPod identisch sein.
    Zitat:
    "Die Gewährleistung schließt nicht ein...Schäden die durch die Benutzung des Produkts außerhalb der von Apple beschriebenen, gestatteten bzw. beabsichtigten Nutzung entstehen..."

    Das geht schon in die Richtung. Allerdings hab ich nichts gefunden wo konkret drinnen steht dass man die Gewährleistung verliert wenn man was an der Software ändert. Sieht so aus als wäre man leiglich angeschmiert wenn die Software selbst was Hadware-mäßig kaputt gehen würde, was allerdings dann noch von Apple zu beweisen wäre.
     

Diese Seite empfehlen