1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der ausgewählte ordner XXX enthält keine gültige DVD-Video-Sets..

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von peter_dpp, 25.10.09.

  1. peter_dpp

    peter_dpp Querina

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    184
    Servus,

    die Software DVD2oneX2 meldet seit kurzem folgendes: "Der ausgewählte Ordner XXX enthält keine gültigen DVD-Video-Sets!"
    Hintergrund:
    Ich habe einen DVD Ordner auf dem MB, mit den Unterordnern Audio_TS und Video_TS.
    Audio_TS ist leer und in Video_TS sind ein haufen .BUP, .IFO, .VOB dateien.
    das ganze wurde mit MTR erstellt.

    Kennt jemand das problem?

    Gruß Peter
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Die Namen der Ordner müssen ausschliesslich in GROSSBUCHSTABEN vorliegen.
    (Der DVD-Video Standard verlangt das so.)
     
  3. peter_dpp

    peter_dpp Querina

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    184
    Morgen,

    entschuldigung, die Ordner AUDIO und VIDEO sind in dem Verzeichniss in Grossbuchstaben geschrieben.
    Sie wurden von MTR 3 erstellt.
    Das problem ensteht auch, wenn ich MTR 2.x nutze.

    Gruß Peter
     
  4. Monti

    Monti Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.10.07
    Beiträge:
    688
    Wüählst du denn den übergeordneten Ordner oder den VIDEO_TS Ordner direkt aus?
     
  5. peter_dpp

    peter_dpp Querina

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    184
    Hab schon beides versucht...
    Immer wieder das selbe.

    Das pob habe ich (denke ich) seit dem update auf OS 10.6
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Kanns mangels dieser Softwareausstattung nicht selbst testen, aber:
    Vermutlich akzeptiert dvd2one keine einzeln vorliegenden Titel, sondern nur komplette DVD-Sets.
    Du hast die gesamte Disk extrahiert oder doch nur einen einzigen Titleset daraus?

    Anders gefragt: Gibt es in deinem VIDEO_TS Ordner eine Datei namens VIDEO_TS.IFO sowie das dazugehörige Sicherheitsduplikat VIDEO_TS.BUP ?
    Das ist der "Top Level Entry Point", also die Haupt-Menü/-programm Struktur einer Video-DVD.
    Alles andere sind die nachfolgenden "Title-Sets", organisiert nach dem Namensschema VTS_??_?.???
    Der optionale Video- und Audio-Stream für dieses Root-Menü wäre VIDEO_TS.VOB, das ist aber nur nötig wenn die betreffende Disk auch tatsächlich ein visuell dargestelltes Root-Menü (bzw "Main Menu" oder "Disk Menu") enthält. Die IFO Datei dagegen ist unbedingte Pflicht für eine funktionsfähige DVD.
     
  7. peter_dpp

    peter_dpp Querina

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    184
    Servus,

    also ich habe einfach mit MTR die ganze DVD extrahiert.... Aber irgendwie will DVD2one nicht :(
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Lassen sich damit denn überhaupt irgendwelche, auf anderem Weg erstellte DVDs erfassen?
    (zB eine mit iDVD oder Toast selbst gebaute?)
     
  9. peter_dpp

    peter_dpp Querina

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    184
    Servus Rastafari,

    das konnte ich bis jetzt noch nicht prüfen. (bin gerade beruflich etwas eingespannt)
    Aber wenn ich eine orginal DVD ins laufwerk lege, würde DVD2one das ganze verkleinern wollen, wenn da nicht der kopierschutz währe....

    Ich weis wirklich nicht wo es hängt...
    Normalerweise habe ich meine DVDs ins laufwerk gepackt, MTR seine arbeit machen lassen und dann das ganze mit DVD2oneX2 verkleinert...
    Aber wie beschrieben, will DVD2one seit kurzem nicht mehr....

    Gruß Peter
     

Diese Seite empfehlen