1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Anfang von Apple

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Madoee, 23.12.07.

  1. Madoee

    Madoee Boskop

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    213
    Moin,
    ich wollt euch hier mal das allererste Geschäft von Steve Jobs vorstellen, das ich im Übrigen genial finde! Die folgenden Zeilen sind ein Zitat aus dem VIEW-Magazin, Ausgabe November 07:

    "Anfang der 70er Jahre (...) lernte Jobs einen Steve Wozniak kennen, der an einem Piratenstück gebastelt hatte. Er hatte gehört, dass der TOn einer Spielzeugpfeife, die in jeder Packung "Cap'n Crunsch"-Cornflakes lag, dass eben diser Ton genau die 2600-Hertz-Frequenz hatte, mit der der Telefonriese AT&T die Leitungen für Ferngespräche freigab. Wozniak und Jobs bastelten aus dem Pfeifentrick ein Gerät, mit dem sich Ferngesprächen gratis führen ließen, und verkauften die kleinen Kästen."

    Einfach clever finde ich!
    Tschau, Madoee
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Schau dir mal den Film "Die Silicon-Valley-Story" an. Da wird das alles auch recht anschaulich beschrieben. Wenn man genau hinschaut, hat der Film ein paar kleine Fehler, aber unterhaltsam ist er allemal!

    Joey
     
  3. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ist ne tolle Idee gewesen...kenn ich auch aus dem Steve Jobs Buch.
    Und gerade noch AT&T..:p
     
  4. baldmacuser

    baldmacuser Cripps Pink

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    149
    Genau das hab ich auch gedacht: Ausgerechnet AT&T... Muss Schiksal sein ! ;)
     

Diese Seite empfehlen