1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Denglisch

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Macswell, 11.12.05.

  1. Macswell

    Macswell Klarapfel

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    283
    Das Lichtdouble ist wibbelig im Aquakopter mit Partikel-Reduktionskatalysator und das Ethno-Interest-Publikum, die Native-Tongue-Gruppe, das Passivrauchopfer, der Podcaster nach dem Bed-in und der Stand-Upper mit der Super-Soaker erleben vor dem Tempoblitzer einen Geräusch-Overdub beim Nu-Metal-Brett ...

    Fast nichts verstanden? Kein Wunder und das sind nur einige neue Wörter vom 08.12.2005 und viel mehr gibt es, wenn auch manche wieder verschwinden.

    http://www.wortwarte.de

    MfG
     
    #1 Macswell, 11.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.05
  2. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Huch.
    Da wird ja was auf uns zukommen...
    Können wir uns hier im Apfeltalk auf "alte" Schreib/Sprech weise einigen?

    Gruß Rasmus
     
  3. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Tjaja, das Deutsche ist leider nicht modern - zu umständlich, betulich. Dabei gibt es im Deutschen so wunderbare Worte wie Eifersucht, Leidenschaft, Heimweh usw. usw. Aber eben auch solche wie Jugendstrafvollzugseinrichtung ;) - wo die ganzen schlimmen Jugendlichen sowieso hingehören - diese Rotzlöffel! (Auch ein super Wort :-D)

    Gruß,

    .commander
     
  4. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Habt ihr mal das Wort Apfeltalk genau angeschaut?
     
  5. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Nö, aber ich habs reviewed und dann dazu comitted [​IMG]
     
    Das O gefällt das.
  6. Macswell

    Macswell Klarapfel

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    283
    Das wird die Gewohnheit sein, da wir ja täglich hier zu tun haben. ;)

    Hab eben translated: Sin (Englisch) = Sünde (Deutsch) :p

    Schon gewußt?

    Gruß
     
  7. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Klar wusste ich das. Das kam aber aus einem anderen Zusammenhang. Willst ihn wissen? Egal, ich erzähl trotzdem:

    Ich habe vor ein paar Jahren bei einer Firma als Internetprogrammierer, HTML-Tippse, ... angefangen. Das war die Zeit, als viele Inder mit der GreenCard nach Deutschland in die IT kamen. Und klischeemäßig sind alle Inder Computerprofis. Und so war ich in unserer Firma der betriebseigene Inder. Und alle Inder heissen doch "Sin". So habe ich mich dann in mehreren Foren so angemeldet. Leider habe ich zu spät mitbekommen, daß man das wohl Singh schreibt.

    Tja, so bin ich zum Herrn Sin geworden.
     
  8. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Also ein indisches Lehnwort!

    Und da wirds doch gleich interessant: Warum heist es eigentlich Indo-germanischer Sprachraum? Das einzige Wort, das ich gefunden habe und im Deutschen irgendeine Ähnlichkeit mit einem indischen hat, ist 'Schalmei'.

    Oder liegts an den Gottheiten? Das ist in den germanischen Religionen angeblich parallel zu den indischen - aber vielleciht weiß ja Bonobo - Tom was dazu ?

    Gruß,

    .commander
     
  9. Cassius

    Cassius Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    179
    Indisch geht genauso wie nahezu alle europäischen Sprachen sowie Armenisch, Persisch und die diversen anatolischen Sprachen auf eine einheitliche Sprache zurück: Urindogermanisch. Das wurde natürlich nie aufgeschrieben, da zum Zeitpunkt der Schriftentwicklung schon längst eine Aufsplitterung stattgefunden hatte.
    Indisch (Sanskrit) trennte sich wohl sehr früh von den anderen großen Gruppen innerhalb des Indogermanischen, so daß in den germanischen, slawischen oder romanischen Sprachen die Verwandschaft mit dem Indischen meist nur noch für den Sprachwissenschaftler offensichtlich ist.
    Es ist aber teils recht offensichtlich, wenn einem die einzelnen Mechanismen der Sprachveränderung dort und bei uns mal vorgeführt werden. Nur von selbst kommt man meist kaum darauf :)

    Ich habe nur ein wenig mit Indogermanisten zu tun, daher bitte ich darum, für Fehler und Ungenauigkeiten nicht gelyncht zu werden :-D Ist aber jedenfalls ein sehr sehr spannendes Fach, in dem sich unglaubliche Freaks tümmeln. Ich lerne gerade spaßeshalber Gotisch bei denen, und es ist sehr... "anders", als man es vom sonstigen Sprachunterricht her kennt ;)
     
  10. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    wie ich diese worte liebe danke das du sie mir nochmal ins gedächniss gerufen hast

    tja diese rotzlöffel habe uns eins vorraus sie können sich in der angesprochenen sprachen verständigen und wir schauen da nur noch doof aus der wäsche. aber wer gangsta ist der muss ja auch style haben und sich angemessen ausdrücken können

    mfg o
     
  11. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
  12. iSchnee

    iSchnee Gast

    Indisch?

    :)besserwissermodus an:)

    in Indien spricht man: HUG ME!

    Hindi
    Urdu
    Gujarati
    Malayalam
    English

    und noch etwa 400 weitere Sprachen und Dialekte, wobei English und Hindi die Amtssprachen sind.

    :)besserwissermodus aus:)
     

Diese Seite empfehlen