• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

DELL U2718Q - Erfahrungsbericht...

MacAnwender

Carola
Mitglied seit
10.03.18
Beiträge
111
Also liebe Apple-Freunde,

ich bin seit gestern stolzer Besitzer eines DELL U2718Q Monitors mit 4k-Auflösung (also 3840 x 2160).

Das Gerät ist vom Design her absolut Apple-Like. Von hinten sieht das Gerät wie ein iMac aus ;)
Viele Anschlüsse hat der Monitor auch (1 x DP, 1 x Mini-DP, 1 x HDMI 2.0, 1 x USB Up-Stream, 4 x USB 3.0, zwei davon an der Rückseite und zwei davon auf der linken Seite).

Die Bedienung ist auch recht einfach. Es gibt Tasten unterhalb des Monitors. Man kann jede Taste drücken um zum On-Screen-Display zu gelangen. Die Einstellungen sind leicht vorzunehmen.

Nach dem ersten Einschalten habe ich schon festgestellt, dass der Monitor automatisch die 4K Auflösung mit 60 Hz gewählt hat. Das Bild erinnert sehr an das was Apple als Retina-Display bezeichnet. Das kenne ich eigentlich nur von iMac-Modellen oder von den mobilen Macs.

Perfekt ist auch, dass man das Display neigen und in der Höhe verstellen kann. Auch ist eine Pivot-Funktion vorhanden. Diese lässt sich auch am Mac nutzen (habe ich aber noch nicht ausprobiert)

Das OSD-Menü ist klar gegliedert und leicht verständlich. Die Sprache wird bei der ersten Inbetriebnahme abgefragt (Es werden mehrere Sprachen angeboten, darunter auch Deutsch).

Für mich persönlich ist das Gerät absolute Spitzenklasse - sowohl in der Funktionalität und dem Preis ist es jeden Euro wert.

Das Gerät hat mir von Anfang an ein lächeln ins Gesicht gezaubert. So zufrieden war ich lange nicht mehr mit Hardware die nicht von Apple stammt...:)

Gruß MacAnwender
 

froyo52

Akerö
Mitglied seit
11.07.14
Beiträge
1.806
Ein Retina-Display ist doch eine andere Welt, lässt sich mit einem 4k-Gerät nicht vergleichen.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
14.396
Deswegen hat vermutlich auch Apple im iMac 4K/5K...


btw Retina Displays sind nur ein Displays die eine so hohe ppi haben das bei normalen Abstand kein Pixel mehr zu erkennen ist. 217 ppi langen laut Apple dafür schon, den mehr ppi hat ihr 5K Retina Display auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

MacAnwender

Carola
Mitglied seit
10.03.18
Beiträge
111
Ein Retina-Display ist doch eine andere Welt, lässt sich mit einem 4k-Gerät nicht vergleichen.
Vor allem habe ich nicht verstanden, was Apple mit Retina-Displays meint. Daher NUR meine Vermutung, das es hier ähnlich wäre.

Bisher kannte ich dieses perfekte Bild halt nur von Apple-Hardware (MacBook Pro), das Apple mit einem Retina-Display bewirbt.

Gruß MacAnwender
 

Bob___

Auralia
Mitglied seit
18.04.17
Beiträge
196
Mir wären 4K auf 27" etwas zu wenig. Deswegn habe ich mir damals den DELL 2715K (5K) gekauft. Der beste DELL monitor den es bisher gab (wenn man mal die 8K Variante außen vorlässt). Der 2715K hat fast doppelt sowie Pixel wie der DELL U2718Q und das merkt man auch am Bild. Bei der 4K Variante ahne ich noch das Pixelrater, bei 5K ist es aber wie ein Arbeiten auf einen 27" iPhone Display :)

@MacAnwender
Hat der DELL U2718Q wenigstens eine Glossy Oberfläche?
 

MacAnwender

Carola
Mitglied seit
10.03.18
Beiträge
111
@Bob___

Hmm, 5K wäre mir persönlich zu viel, aber mit 4K ist es für mich genau passend.

Die Frage wäre dann gewesen, ob der Mac Pro Ende 2013 mit zwei D300 Grafikkaren (jeweils 2 GB RAM) die 5K überhaupt anzeigen kann. Und wenn überhaupt dann tatsächlich die volle 5K-Auflösung?

Was ist überhaupt eine Glossy-Oberfläche?

Gruß MacAnwender
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
14.396
Vor allem habe ich nicht verstanden, was Apple mit Retina-Displays meint. Daher NUR meine Vermutung, das es hier ähnlich wäre.
Wie gesagt, diese Retina was Apple verwendet ist nur Marketing Geschwafel. Es sind einfach Hochauflösende Displays.

Die iMacs werden in erster Linie mit 4K bzw. 5K beworben, erst in klein gedruckten taucht das Retina Geschwafel wieder auf. Die iMacs haben aber auch die schlechtesten ppi Werte, 217ppi hat der 5K iMac. und 218 der 4K iMac.

An den MacBooks finde ich es zum Beispiel bisschen lächerlich, dass keine 4K Displays verbaut werden aber für die Retina Vorraussetzungen ist dies halt nicht wirklich nötig und somit gibt es hier total Krumme Auflösungen dann.


Hat der DELL U2718Q wenigstens eine Glossy Oberfläche?
Wäre die Frage, hat er wenigsten kein Glossy Display, nicht sinnvoller?

Die Frage wäre dann gewesen, ob der Mac Pro Ende 2013 mit zwei D300 Grafikkaren (jeweils 2 GB RAM) die 5K überhaupt anzeigen kann. Und wenn überhaupt dann tatsächlich die volle 5K-Auflösung?
https://support.apple.com/kb/SP697?locale=de_DE&viewlocale=de_DE
Unterstützung für Displays
  • Unterstützt bis zu:
    • Drei Dualkabel 5K Displays
    • Sechs Thunderbolt Displays

Hättest also sogar 3x einen 5K Monitor anschließen können.


Was ist überhaupt eine Glossy-Oberfläche?
Glossy ist das wo sich eigentlich alle Anwender die mit Ihren Geräten arbeiten sich darüber aufregen. Denn das sind die Displays die Ausgeschalteten Zustand schon sehr nahe an einem Spiegel rankommen und auch im eingeschalteten Zustand muss beim Aufstellen bisschen was beachtet werden, so dass einen diese Spiegelungen nicht bei der Arbeit stören/nerven.


Ich persönlich glaube du hast mit diesen Monitor eine sehr gute Wahr getroffen, was das Panel angeht. Habe mich damals nur nicht für diesen Monitor entschieden, da mir im Vergleich zu meinen dann gekauften, die Ränder einfach doch zu groß waren.
 
Zuletzt bearbeitet:

ottomane

Roter Winterkalvill
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
11.606
Glossy ist das wo sich eigentlich alle Anwender die mit Ihren Geräten arbeiten aufregen. Denn das sind die Displays im Ausgeschalteten Zustand schon sehr nah einen Spiegel gleichen und auch im eingeschalteten Zustand muss beim Aufstellen bisschen was beachtet werden das einen diese Spiegelungen nicht bei der Arbeit stören/nerven.
Das ist ein Thema, das sehr polarisiert. Glossy Displays haben durchaus auch Vorteile. Wenn er sich für seinen Monitor begeistert, ist doch alles perfekt.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
14.396
Das ist ein Thema, das sehr polarisiert. Glossy Displays haben durchaus auch Vorteile. Wenn er sich für seinen Monitor begeistert, ist doch alles perfekt.
Stimmt es polarisiert. Daher aber auch meine Bemerkung dazu, dass beim Aufstellen bisschen was beachtet werden muss. Denn auch diese können ja so aufgestellt werden, das die Spiegelungen sehr gering sind.
 

MacAnwender

Carola
Mitglied seit
10.03.18
Beiträge
111
@m4d-maNu

Ich mag keine Monitore wo sich alles spiegelt. Darauf habe ich beim Kauf auch gar nicht geachtet.
Mir waren eben die Auflösung und die Ausstattung wichtig. Für mich persönlich stimmt das Preis/Leistungsverhältnis.

Ich habe nach einem Monitor gesucht, der 4k Auflösung hat und vom Design her etwas Apple-Like ist.
Letztendlich habe ich dann meinen DELL U2718Q gefunden.

Vor dem Kauf hatte ich einen Chat mit einem DELL-Berater. Der hat mich sehr gut beraten, was heute selten ist.

Daraufhin habe ich den Monitor bei Amazon gekauft. Der Monitor kostet bei Amazon 557,90 Euro und beim DELL Online-Store stolze 735 Euro.

Ich bin nach wie vor mit dem Monitor zufrieden und die Darstellung ist klar und auch die Schrift passt perfekt.
Kurzum bin ich mit dem Monitor glücklich.

Gruß MacAnwender
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
14.396
Ich bin nach wie vor mit dem Monitor zufrieden ....
Kurzum bin ich mit dem Monitor glücklich.
Das sind die wichtigsten Punkte, denn du sitzt vor dem Monitor. Also muss du damit zufrieden sein/glücklich sein.


bzgl. dem Glossy, ich bin ja kein absoluter Gegner von Glossy. Mein Monitor im Büro ist auch Glossy aber da wusste ich ja auch schon Anfang an wie ich diesen Aufstelle. Bei Mobilien Geräten wie einen MacBook stört es mich nur extrem, denn hier will ich mich egal wie hinsetzten und nicht darauf achten wo eine Lichtquelle ist. Sitze von Frühling bis Herbst oft mit meinen MBA im Garten unter freien Himmel. Geht aber nur weil, mein MBA kein Glossys Display hat bzw. keine Scheibe.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf