1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dell Precision mit Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von kliph_hanga, 06.02.10.

  1. kliph_hanga

    kliph_hanga Pferdeapfel

    Dabei seit:
    30.01.10
    Beiträge:
    79
    Hallo,

    ich möchte demnächst unbedingt auf Mac OS X umsteigen, aber konnte mich noch gar nicht festlegen welches Modell aus der MBP-Familie denn das Passende für mich ist.
    Nun überlege ich mir, ob ich vielleicht einen Dell Precision M4400 kaufen soll und auf diesen dann Snow Leopard installiere.
    Weiß irgendjemand ob Geräte, die eigentlich für Windows ausgelegt werden mit Mac OS X genauso gut funktionieren wie ein Macbook? Oder hat das Macbook bei gleicher Ausstattung Vorteile, weil es z.B. speziell auf die Hardware und Software abgestimmte Komponenten verbaut hat.
    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.
     
  2. salon

    salon Erdapfel

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    2
    Du sprichst es schon an:).
    Die Abstimmung macht es und die ist z.B
    bei einem Macbook um einiges besser.
     
  3. Ben030

    Ben030 Gloster

    Dabei seit:
    04.02.10
    Beiträge:
    60
    Ein OSX86 ist immer mit Bastelei und früher oder später garantiert auch mit Frust verbunden. Natürlich empfiehlt es sich ein echtes MacBook zu holen wenn man OS X nutzen möchte, eben wegen der perfekt unterstützten Hardware.
    Abgesehen davon ist das Installieren von OS X auf x86 Hardware zwar rechtlich in Deutschland eine Grauzone, wird hier bei Apfeltalk aber ungern gesehen und es gibt definitv keinen Support. Wenn Du dich für das Thema interessierst, solltest du bei insanelymac vorbeischauen. Dort wird die Geschichte ausführlich behandelt und diskutiert.
     
  4. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    ich lehn mich schon mal zurück... :-D
     
  5. kliph_hanga

    kliph_hanga Pferdeapfel

    Dabei seit:
    30.01.10
    Beiträge:
    79
    vielen Dank für die Antwort. ich hatte schon befürchtet, dass ich
    1.) vielleicht lieber woanders posten sollte, aber irgendwie gefällt es mir im Apfeltalk Forum ziemlich gut
    2.) dass, die Sache mit OS X auf nem x86 System nicht ohne weiteres klappen würde.

    Echt schade, da die Dell laptops wirklich einiges mehr an leistung bieten.. Vielleicht bringen ja die neuen Macbooks das Plus an Leistung, das ich suche..
     
  6. GSXDriver

    GSXDriver Morgenduft

    Dabei seit:
    02.03.09
    Beiträge:
    170
    Ich hatte lange Zeit ein emachines Laptop mit 10.5.8 laufen. Alles funktionierte und war bestens. Trotzdem habe ich nun ein MBP 13". Warum? Ganz einfach, weil ein MacOSX auf nen Apple gehört. Und weils einfach schöner aussieht, der Akku länger hält und ich jetzt einfach ein Apple Fan bin. Aber um reinzuschnuppern war der emachines schon klasse. Nutzt jetzt sogar meine Frau. Und auch die ist vom Mac einfach begeistert.



    P.S.: Der emachines hat neu auch nur 399€ gekostet.
     
  7. mogue

    mogue Empire

    Dabei seit:
    23.11.09
    Beiträge:
    89
    Dell Laptops um einiges mehr an Leistung? Ähh .. also ich habe hier einen Dell aus der Latitude Serie als Firmennotebook stehen und bin ehrlich gesagt nur mittelmässig happy. Qualitativ sehe ich da die MacBookPros schon ein ganzes Stück weiter vorn und insgeheim bereuhe ich, mein MBP 15" (pre-unibody) verkauft zu haben und plane derzeit im Laufe des Jahres auf ein MBP 13" umzusteigen und ggf auch den beruflich genutzten Part zu virtualisieren ...
     

Diese Seite empfehlen