1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Deinstallieren von Software

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von SummerChris, 21.12.05.

  1. SummerChris

    SummerChris Braeburn

    Dabei seit:
    31.10.05
    Beiträge:
    44
    Hallo!

    Ich habe das Problem, dass ich eine Demo von Logic Express auf meinem Powerbook mit Mac osx installiert habe und es nun an der Zeit ist, das erst mal eine Software (nämlich diese Demo) zu deinstallieren. Dass es keine Installationsroutine gibt, habe ich ja schonmal gehört, aber wie werde ich denn jetzt sämtliche Dateien, die bei der Installation aufgespielt wurden wieder los?
    Ich kann natürlich mit Spotlight nach Logic Express suchen, aber löschen kann ich die Dateien da nicht und alle heißen ja wohl auch nicht irgendwas mit Logic oder?

    Ich wäre sehr froh, wenn mir jemand helfen könnte!

    Vielen Dank!

    Christian
     
  2. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Hallo, eigentlich reicht es das Programm selbst in den Papierkorb zu ziehen, der Rest ist eigentlich egal, Du kannst dann allerdings auch den Rest per Finder suchen und dann in den Orkus befördern.
     
  3. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Tja ich würde sagen das ist so.
    Ist halt immer das Problem der Windowsuser das sie immer alles viel zu komplieziert machen wollen...

    Wenn du ne Bananenschale wegwirfst rufst du doch auch nicht gleich den Kammerjäger sondern stopfst das Ding in den Müll.

    Gruß Rasmus
     
  4. Der Jan

    Der Jan Stechapfel

    Dabei seit:
    27.08.04
    Beiträge:
    160
    Wenn man auf ein wirklich sauberes System wert legt, gehört leider schon etwas mehr dazu als einfach nur das Icon in den Mülleimer zu legen.
    Nach dem Löschen des Programms ist Desinstaller eine große Hilfe um Dateileichen zu entfernen. Auch sollte man in \Library\Preferences sicherheitshalber noch mal nachsehen und eine Suche mit Spotlight nach dem Programmnamen oder gängigen Abkürzungen ist gerade bei Demoprogrammen sehr hilfreich, da sie gerne irgendwo Dateien verstecken, um zu verhindern, dass man das Programm nach Ablauf der Testphase einfach neu installiert.
     
    #4 Der Jan, 21.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.05
  5. civi

    civi Gast

    Macrassi, du bist ein Ignorant!
    Wenn hier jemand nichts beizutragen hat, dann soll er auch nichts schreiben.

    Das komplette Deinstallieren von Programmen geht meist nur, wenn ein Deinstaller mitgeliefert wird (manchmal auch identisch mit dem Installationsprogramm.). Ansonsten muss mann leider manuell die Dateien suchen und löschen.
    Manchmal wird auch ein Installationsprotokoll erstellt, in dem steht, wo Dateien installiert wurden.
     
  6. Cortex85

    Cortex85 Gast

    Vielleicht kommst du weiter, wenn du noch als Suchkriterium den Dateityp (also *.plist o.ä.) mit angibst.
     

Diese Seite empfehlen