1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deinstallieren von Parallels

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von fatalex, 10.09.09.

  1. fatalex

    fatalex Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    466
    Hallo liebe Gemeinde des guten Geschmacks,

    ich habe soeben gesehen, dass ich noch Reste von Paralles auf meinem Mac befinden. Nun bin ich auf die Support Website von Paralles gegangen und habe nach 'deinstallation' geschaut. Dort habe ich dann gelesen, dass man entweder die Original CD / DVD einlegen muss oder wenn man eine DMG Datei hat, diese öffnen und dann das Deinstallationprogramm starten sollte.
    Nun habe ich die eigentlich DMG Datei nicht mehr und kann daher nicht mehr die eigentliche Deinstalltion durchführen.

    Jetzt steht weiter auf der Website, dass man nach dem Deinstallation Prozess ins Terminal gehen muss und diese Befehle eingeben sollte:

    sudo rm –rf /Library/StartupItems/Parallels
    sudo rm –rf /Applications/Parallels
    sudo rm -rf /System/Library/Extensions/vmmain.kext
    sudo rm -rf /System/Library/Extensions/hypervisor.kext
    sudo rm -rf /System/Library/Extensions/Pvsvnic.kext
    sudo rm -rf /System/Library/Extensions/ConnectUSB.kext
    sudo rm -rf /System/Library/Extensions/Pvsnet.kext

    Jetzt würde ich gern wissen, was diese Befehle bewirken und ob es Sinn macht, diese einzugeben?

    Danke schonmal im Voraus....

    Hab übrigens Snow Leopard drauf...!

    Ich glaube ich hatte Parallels 2.5 oder 3.0... ich weiss es wie gesagt leider nicht mehr!

    Hab es schon seit nem Jahr nicht mehr drauf... so dachte ich zumindest!

    LG und Danke für durchlesen....

    Alex
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.807
    Die Deinstallationsroutine kannst du ohnehin nicht mehr ausführen sofern du auch wie ich, noch eine Parallels 3.0 Version unter Leo installiert hattest. Der Uninstaller in diesem DMG-File stürzt sofort nach dem starten unter Snow Leo ab.
    Ich habe es auch mit den obigen Befehlen im Terminal gemacht und zusätzlich manuell den Ordner Parallels im Dokumentenordner gelöscht, denn dort befindet sich die installierte Windows-Distribution.
     
  3. fatalex

    fatalex Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    466
    hm...danke...bin ein wenig unsicher, ob ich das wirklich machen soll... was kann den alles passiern und was machen diese befehle?
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.935
    Diese Befehle löschen die Dateien, auf die sie zielen.
    Solange du dort keine Rechtschreibfehler einbaust und möglichst die Befehle kopierst, also nicht selber schreibst, sollte es keine Probleme geben.
    Sudo bedeutet das du dort als übermächtiger User löscht, ein normaler User darf das an diesen Orten nicht.
     
  5. ProAtom

    ProAtom Morgenduft

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    170
    sudo = SuperUser Do = Befehl wird mit Superrechten ausgeführt
    rm = remove
    /Pfad/zur/Datei

    so setzt sich der Befehl zusammen
     
  6. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.807
    Genau. Am besten die Befehle per per Copy & Paste durchführen. Nicht umsonnst steht bei der Anleitung auf der Seite:

    IMPORTANT! Check that you insert commands accurately, otherwise Mac OS might be corrupted:
     
  7. fatalex

    fatalex Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    466
    danke....hab das gemacht, aber es ist nichts wirkliches passiert, bei einem pfad meinte er, dass es nicht mehr exisitiert... naja.. kann ja sein, aber viele verzeichnisse sind noch da... komisch... grad hier:
     

    Anhänge:

  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.935
    Ja, das kann gut sein, der Pfad /Application/Parallels wird nichts mehr hergeben, da du Para ja aus dem ProgrammOrdner in den Papierkorb geworfen hast.
    Der Pfad, an dem du noch Daten findest, ist in der Deinstallationsanleitung, die du gepostet hast nicht angegeben, wird also auch nicht gelöscht.
     
  9. fatalex

    fatalex Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    466
    ja, hab ich dann auch im nach hinein gesehen... wer lesen kann, ist klar im vorteil ;)

    danke...auf jeden fall...danke

    :)
     

Diese Seite empfehlen