1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deinstallation und Lizenzwiederrufen...?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von vickoxy, 08.02.08.

  1. vickoxy

    vickoxy Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    194
    Hi,
    ich will meinen iBook G4 verkaufen, aber ich weiss es nicht, wie entferne ich meinen Namen aus dem Computernamen. Ich will auch alle Daten löschen- wie sicher ist es sie einfach in den Papierkorb legen? Ich habe Leopard und früher hatte ich Panther-soll ich eine Neuinstallation für den Verkäufer machen? Und, ja, ich habe Microsoft Office 2004 installiert-soll ich diese Programme lassen, wie funktioniert es mit der Lizenz (kann ich es einfach deinstallieren und Lizenz für einen anderen Rechner verwenden?)? So, ich glaube, das wäre alles. Wenn jemand helfen kann, bin ich dankbar.
     
  2. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Ich würde eine Neuinstallation machen, mit dem System (Panther?), welches bei Auslieferung installiert war. Beim Setup gibt es eine Löschen-Option, welche die Platte x-mal mit Nullen überschreibt. Dadurch können Daten nicht wiederhergestellt werden.

    Deine Office Lizenz kannst du natürlich auf einem anderen Rechner benutzen, solange du es ausschliesslich auf diesem nutzt.
     
  3. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    genau,..beim löschen kann man in den sicherheitsoptionen anwählen, in wievielen durchgängen die platte überschrieben werden soll, das geht glaube ich bis zu 35 mal(das dauert dann aner bestimmt auch viele stunden).

    lg
     
  4. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Verkaufst Du einen Computer, niemals Daten nur in den Papierkorb geben.

    Starte von der Leopard DVD und wähle dort dann sicheres Löschen mit 3 Durchgägnen, das sollte reichen.

    Instsalliere anschließend ganue die Komponenten, die Du dem neuen Besitzer übergibst.
    Gibst Du also nur Panther dazu, kommt auch nur Panther drauf.

    Willst Du Dein Office behalten, kommt auch kein Office drauf usw usw.
     
  5. vickoxy

    vickoxy Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    194
    Danke. Was wäre wenn ich mit leopard den Rechner verkaufe? Kann ich auch die Daten problemlos löschen (und wie genau)? Ich benutze Apple wirklich oft (und kaufe jetzt einen neuen) aber ich kenne das System überhaupt nicht. Und wie lösche ich meinen Namen und Passwort (für Installation neuer Programme)?
    Vielen Dank!
     
  6. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    einfach eine komplette neuinstallation des betriebssystems. steht doch alles schon oben da
     
  7. vickoxy

    vickoxy Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    194
    Danke, aber soll ich dann Panther oder Leopard installieren-weil, ich habe vor ein paar Wochen Leopard installiert und ich wurde überhaupt nichts gefragt (automatisch wurden alle Einstellungen von Panther übernommen). Ich hoffe, dass mit Leopard ich besseren Preis bekomme...
     
  8. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Wenn Du Leopard installierst, musst Du auch alles dazugehörige (DVD Package samt Hanbüchern) dazu geben.
    Nur installieren ohne Original DVD etc ist unzulässig.

    Nochmal zur Wiederholung, und zum nicht Übersehen auch in Fett:

    Starte von der Leopard DVD, wähle das Festplatten Dienstprogramm oben aus der Menüleiste.
    Wähle dort dann sicheres Löschen und wähle 3 Durchgänge, das sollte reichen.
    Instsalliere anschließend ganu die Komponenten, die Du dem neuen Besitzer übergibst.
    Gibst Du also nur Panther dazu, kommt auch nur Panther drauf.

    Und wenn DU Dir nicht sicher bist, dann lösche nur die Festplatte und stoppe dann die Installation. Überlass die Neuinstallation dann dem neuen Besitzer, dann brauchst Du auch kein Adminpaswort eingeben.
     
  9. vickoxy

    vickoxy Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    194
    Vielen Dank!!! Fast etwas nicht stimmt, komme ich wieder!
     

Diese Seite empfehlen