1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Definition von PC

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Beatlord_R, 15.12.09.

  1. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Ich würde gerne wissen wieso viele den PC als einen Computer mit dem Windows Betriebssystem bezeichnen. Gemäss Wikipedia ist dies nämlich nicht der Fall. Auch der Apple II ist ein PC (gemäss Wikipedia)

    Aber sogar in den Werbespots von Apple, wird der eine Computer als PC vorgestellt und der andere als Mac. Also muss da ja schon etwas Wahres dran sein, oder irre ich mich da?
     
  2. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    glaube ist so nen Ding wie bei Tempo statt Taschentuch oder iPod statt MP3-Player, ist denk ich so nen Bezug zu etwas, was nen "Monopol" hat.
     
  3. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Du meinst damit also, weil so viele einen Computer mit Windows haben wird dieser als PC bezeichnet? Genau so wie beim "Tempo" / Taschentuch?

    Aber die Bezeichnung: "Der PC von Apple" (z.B ein iMac) währe also nicht falsch :) Oder habe ich deine Antwort falsch verstanden?
     
  4. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    "PC" ist einfach wesentlich kürzer als "Computer mit dem Betriebssystem Windows". Die Trennung ist natürlich sehr unsauber. Ein Mac ist auch nichts anderes als ein "Personal Computer", aber werbetechnisch macht sich das einfach nicht so gut, wie die klare Abgrenzung als "Mac".
     
  5. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Also wird die Bezeichnung "PC" für Computer mit dem Betriebssystem Windows lediglich von Apple benutz (und auch von Apple "erfunden"?) ?

    Danke für die beiden schnellen Antworten :) Sieht man nicht oft ein solchen Engagement. Grosses Lob :)
     
  6. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Nicht nur. Windows hat die Get am Mac-Spots, in denen die Abgrenzung wohl am stärksten vertreten ist, mit eigenen Spots gekontert, in denen ebenfalls Sprüche wie "Ich bin ein PC" vorkommen. Ich halte diese Definition von "PC" und "Mac" daher hauptsächlich für eine Erfindung der Werbeabteilungen.
     
    Beatlord_R gefällt das.
  7. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Da es sich besser anhört: Ich bin ein PC / Ich bin ein Mac

    Dankeschön :) Mein Problem ist somit gelöst :)
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Die eingeschränkte Benutzung von "PC" für MS-systembetriebene Rechner gab es schon lange vor den Get-a-Mac-Spots und schon lange vor Windows. Bereits als sich die armen Leute noch mit DOS und beschränkten RAM-Größen rumärgern mussten, während modernere Rechner mehr RAM und GUI liefen (Atari, Amiga, Apple, Archimedes u.a.) wurde versucht, PC auf DOS-Rechner einzuschränken, um die anderen mit dem Begriff "Home Computer" diskreditieren zu können.
    Und es hat ja teilweise funktioniert - gibt sogar heute noch genügend Leute, die glauben MS Office wäre das einzige Büroprogramm, Windows das einzige Betriebssystem.
     
  9. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Da lernt man doch noch was Neues :)

    D.h also, Computer mit dem Windows Betriebssystem wurden als PCs bezeichnet, da sie in Firmen zur Arbeit eingesetzt wurden. Der Apple Computer zum Beispiel wurde aber als "Home Computer" bezeichnet, da er zu Hause eingesetzt werden sollte. Habe ich das so richtig verstanden? :)
     
  10. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Der PC ist eigentlich ein "persönlicher Computer", im Gegensatz zu den Rechenzentren die vor 30 Jahren noch das Hauptvorkommen an Computern hatten. Man ging da mit seinen Programmen / Berechnungen etc. hin, gab alles ein bzw. liess eingeben und bekam dann das Ergebnis, meist als Ausdruck. Mittlerweile ist der Zugang zu Computern unmittelbarer, "persönlicher" geworden. Da die Computer kleiner und billiger wurden, konnten sich bald auch Individuen einen leisten. IBM setzte mit seinen PCs viele Standards und verhalf auch Microsoft mit seinen Betriebssystemen zum Erfolg. Welches Betriebssystem auf einem PC läuft ist in meinem Verständnis sekundär, es handelt sich primär um einen Computerarbeitsplatz für eine Person.

    Ein Mac ist ein PC, der ausschliesslich für den Betrieb mit Apple Macintosh Betriebssystemen vorgesehen ist.
     
  11. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Nicht verwechseln darf man den „PC“ („Personal Computer“) mit der früher von Apple benutzten CPU-Architektur namnes „Power[highlight]PC[/highlight]“ ("Performance optimization with enhanced RISC [highlight]P[/highlight]erformance [highlight]C[/highlight]hip“).
     
  12. Ashura

    Ashura Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    676
    Das ist wie schon gesagt das selbe mit Tempo, genau so wie Coke.
    Bekommst dabei nicht unbedingt ne Coca Cola, sonder auch mal ne Pepsi, oder ne Afri Cola.
    Nutella ebenso.
    Es gibt einiges wo der Markenname die eigentliche Produktbezeichnung ersetzt.
    Ob die Marketingabteilung nun das Huhn oder das Ei ist, ist ja am Ende egal.
     
  13. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Dankeschön für die Antworten :)
     
  14. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Historie

    Hier geht's los...
    Konkurrent seitens Apple waren damals der Apple II (Europlus etc.) und III. Diese als PC zu bezeichnen war damals verwerflich...
    Da Apple nun seine Rechner auf Intelbasis gestellt hat und diese Rechner auch mit Windows laufen, kann man sie auch als PC's oder PC-kompatible bezeichnen.
    Gruß
    Andreas
    PS habe ich schon erwähnt, dass es damals noch keinen Rechner namens Mac gab?
     
    #14 afri, 17.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.09
  15. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    PC=Perfect crap
    Mac= Most advanced computer
    ;)

    Nebenbei sollte man auch anmerken, das ein Apple II kein Mac ist, denn die Apple Rechner Linie wurde unschön Anfang der 80iger Jahre beendet und durch die Macintosch (Mac) Linie ersetzt, wenn also ein Apple II noch als PC durchging (lt. Wiki), dann muss das natürlich nicht für die Mac(intosh) Reihe gelten.;)
     

Diese Seite empfehlen