1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Defektes Superdrive austauschen?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Reinard, 19.04.07.

  1. Reinard

    Reinard Gala

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    49
    Hallo,
    iMac 20" G5 defekt, Händler sagt, der Superdrive (MATSHITA DVD-R UJ-825) sei defekt. Kosten: 400€. Das ist heftig...

    Geht's selbst günstiger, evtl. mit externem Gerät? Wer hat Erfahrung?
     
  2. KingMabel

    KingMabel Stechapfel

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    156
    Günstiger geht es schon. Ist imemr die Frage wie man möchte.
    Alternativen sind denke ich der "Selbsteinbau" oer ein externes Laufwerk zu nutzen.

    Habe für mein iBook und meinen Mini ohne Superdrive einen alten DVD-Brenner aus einer meiner Dosen ausgepackt und in ein Gehäuse gepackt.
    Wenn man da ein neues Laufwerk nimmt, für vielleicht 50€ und dazu ein Gehäuse für evl. 40€ it man schon dabei.
    Die Frage die sich dann immer stellt ist, ob man von der Kompaktheit des iMacs abweichen möchte. Dazu kommt, dass noch ein Port mehr belegt ist.
    Ich halte es so, dass ich das Laufwerk in einer Schublade habe und wenn ich es brauche, dann Mach ich die auf und stecke das Firewire-Kabel einfach ein. Fertig, kann losgehen.

    Über den Selbsteinbau kann ich dir leider nicht viel sagen. Evtl. mal im Netz suchen.
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.472
    Das ist aber teuer. o_O
    Ich habe vor kurzem bei meinem iMac G4 ebenfalls ein neues Superdrive einbauen lassen.
    Das ist bei der Schreibtischlampe auch nicht so einfach und samt Pioneer-DVD-Brenner und 3/4 Stunde Arbeitszeit habe ich 120€ bezahlt, bei einem anerkannten Apple-Service-Partner. Der hat extra wegen mir Sonnabends den Laden geöffnet, damit ich den Mac gleich wieder mitnehmen kann. :-D
     
  4. Reinard

    Reinard Gala

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    49
    iMac G5: Ersatz und Booten von externem DVD-Laufwerk

    Dank. Ist das jetzt eine theoretische Einschätzung oder läuft das externe DVD-Laufwerk funktional wie das interne? So mit booten, Film anschauen, brennen? Das Design- und Kabelproblem ist keins, der Preis ist alleine entscheidend. An einem Win-PC ist das alles ja kein Problem... Aber Bei Apple scheinen die Geräte eben nur dann zu laufen, wenn die entsprechende firmeware drauf ist. Beispiel bei cyberport.de: Original Apple 299€, entsprechendes Pioneergerät 79€. Aber ob das tut...

    Und im Netz gibt's nichts brauchbares zu diesem Thema - hab gestern 4h gesucht; und in bin darin kein Greenhorn...
     
  5. KingMabel

    KingMabel Stechapfel

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    156
    Also ich habe bisher keine negativen Punkte verbuchen können bei meinem (alten) LG. Brennen funktioniert einwandfrei. DVD sind ohne Probleme abspielbar. Booten funktioniert. Allerdings gebe ich da keine Universalgarantie drauf ;) Aber wie gesagt, funktioniert bei mir bisher alles wunderbar.
    Gibt doch bestimt noch mehr Leute mit einem externen Laufwerk. Vielleicht posten die auch noch ihre Erfahrungen damit.

    In Fällen wo ich mir nicht sicher bin, frage ich immer direkt im Laden nach. Komme nach Hause und teste ALLE Funktionen! Wenn dann auch nur eine nicht zufiedenstellend ausfällt bringe ich das Gerät zurück. Manche Anbieter wollen dann normalerweise nicht mehr rückerstatten. Da sichere ich mich aber mit der Frage zum Anfang ab. Dann gehts immer klar mit voller Rückerstattung.
     
  6. Reinard

    Reinard Gala

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    49
    Defektes Superdrive

    Danke. Dann kaufen wir doch externes Gehäuse+LW. Es postet eben NIEMAND zu dem Problem, selbst auf Apple nicht... Man könnte gerade meinen, nirgends geht das interne LW kaputt...
     
  7. KingMabel

    KingMabel Stechapfel

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    156
    Oder aber nochmal in einem anderen Store nachfragen.
    Wenn landplage incl. Einbau nur 120€ gezahlt hat, dann würde ich wahrscheinlich zur internen Lösung greifen.
     
  8. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Sonst schau nach einem FW Gehäuse (dann kannst du auch booten) und kaufe dir einfach einen Brenner. Das sollte auch kein Problem machen.
     
  9. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Wenn man handwerklich einigermaßen geschickt ist, dann ist der Selbsteinbau überhaupt kein großes Problem. Ein passender Pioneer Brenner ( zB dvr-k05 ) kostet ca 90 Euro und funktioniert auch mit der normalen Pioneer Firmware vollkommen unproblematisch. Wenn man sich einen solchen Umbau nicht zutraut, kann man ja auch mal in seinem Bekanntenkreis fragen oder mal in einem PC Laden nachfragen, manchmal gibt es auch da noch fähige Techniker.
     

Diese Seite empfehlen