1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Defektes MacBook kaufen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Bobii, 08.08.09.

  1. Bobii

    Bobii Jonagold

    Dabei seit:
    30.07.09
    Beiträge:
    23
    Liebe Apfelgemeinde,
    ich bin nunmehr seit einigen Monaten richtig heiß auf Apple geworden. Das Problem ist nur, dass ich erst bis Weihnachten warten müsste, bis ich genug Geld zusammen hab, um mir ein neues MBP 13" zu kaufen. Naja, und es ist mir ein Geistesblitzerschienen :D Ich hatte die Idee, da ich mich relativ gut mit Computern auskenn, auch das ein oder andere mal einen aufgemacht hab, und auch dieses Schuljahr einen informationstechnischen Bildungsgang besuche, der sich vorallem auf die technische Seite der IT bezieht(ET&IT), mir ein defektes MacBook zu kaufen, und es anschließend (kostengünstig) zu reparieren. Jetzt ist mir speziell ein Angebot in der Bucht aufgefallen: *********************/Apple-Notebook-fuer-Bastler_W0QQitemZ160354172883QQcmdZViewItemQQptZDE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_Notebooks?hash=item2555da7fd3&_trksid=p3286.c0.m14
    Ich habe auch schon die Verkäuferin kontaktiert und habe sie gefragt, welche OSX Distribution installiert ist. Meint ihr das ist ne gute Idee?
    Danke im Voraus
     
  2. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Achtung: Das ist mit ziemlicher Sicherheit eine Fälschung!

    Schau dir mal die hinteren Pfeile an, bei einem echten Macbook (Pro) gibt es da keine solchen "Scharniere"!
    Genauso wie die vorderen Pfeile: diese Kante schaut bei Originalen auch anders aus (mehr abgerundet)!

    Ich rate dir also von dem Kauf ab!!

    (Zum Vergleich: unten ist ein original Macbook (Pro).)

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  3. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Aha - und Du hast schon eine Idee, was defekt ist und ersetzt werden muss - sowie die entsprechenden Ersatzteile vorrätig?
    Wobei... wenns für ein paar Euro über den Tisch geht, wär das ja letztlich kein wirklicher Verlust. Aber wart mal ab, wieviel da am Ende für geboten wird...

    edit: Huch - so genau hab ich gar nicht hingeschaut - sieht wirklich "falsch" aus. Zudem wird nicht mit einer Silbe erwähnt, WELCHES Macbooks das eigentlich sein soll. Wäre es ein Unibody hätte es zudem auch noch Garantie, da es die Unibodies gar nicht so lange gibt, als daß die Garantie hätte ablaufen können, wenn ich das recht in Erinnerung habe.

    gruß
    Booth
     
  4. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Das Bild zeigt kein MacBook, sondern ein PowerBook Titanium (anno 2000, schätzungsweise).

    Da die Geräte als Ersatzteillager vermutlich begehrt sein werden, wirst du das Ding kaum zu einem akzeptablen Endbetrag erhalten. Dann musst du erst mal den Fehler finden und vermutlich Komponenten austauschen, wenn du Pech hast, z. B. das Mainboard. Lass die Finger davon.
     
  5. Bobii

    Bobii Jonagold

    Dabei seit:
    30.07.09
    Beiträge:
    23
  6. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Bei den iBooks gabs öfters Probleme mit sich lösenden Grafikchips oder brechenden Kabeln im Scharnier. Ich kann dir nur davon abraten, dafür Geld auszugeben, wenn du nicht gerade eins vor dem Sperrmüll retten kannst.

    Übrigens: 220 EUR für ein iBook mit ausgelutschtem Akku, defektem Ethernet-Port finde ich ziemlich hoch.
     
  7. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.799
    Außerdem was hast du eigentlich vor mit deinem neu erworbenen Mac zu machen? Ganz ehrlich, beide letzteren von dir aufgezählten Geräte taugen heutzutage nur noch als bessere Schreibmaschine oder als Einstiegsdroge um sich mit OSX vertraut zu machen. Ich selbst habe noch ein iBook G4 mit 1,2GHz welches ich meinem alten Herrn vermacht habe, da für mich auch mit diesem Gerät kein vernünftiger Workflow mehr möglich war. Wenn du im Eingangsposting von einem MBP 13" schwärmst und dann mit diesen iBooks ankommst, das paßt nicht.

    Dann lieber warten bis Weihnachten
     
  8. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    @bezierkurve

    Nicht nur hoch sondern pervers überrissen.
     
  9. Bobii

    Bobii Jonagold

    Dabei seit:
    30.07.09
    Beiträge:
    23
    Ja, also wie du schon sagtest, einfach nur um in die Mac-Welt einzusteigen, weil mich mein Windows-Tower total anpisst :(
    Bin einfach irre beigeistert von den Mac´s und bin halt im Moment auf der Suche nach einer günstigen Alternative, bis ich halt das Geld für das neue MBP zusammenhab.
     
  10. timp

    timp Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.08.09
    Beiträge:
    11
    Ich würde dir davon abraten, ein defektes Gerät zu kaufen. Macht doch keinen Spaß, du willst ja Apple-Fun und nicht Bastel-Frust. Und: Intel sollte schon sein.

    Schau doch mal im Apple Store in die Refurbished-Ecke (ganz unten rechts auf der Startseite des Stores). Da werden runderneuerte Geräte mit voller Garantie verkauft.

    Du schreibst ja, dass Du einen PC-Standrechner hast. Da wäre ein Mac Mini doch eine günstige Alternative zum Einstieg.
     
  11. janniz

    janniz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    20.01.08
    Beiträge:
    272
    Auch wenns dir grade schwerfällt: warte ab, bis du Geld für ein NEUES Gerät hast. Die Freude dürfte dann umso größer sein.

    Ich hab selbst schon mehrmals vermeintliche "Schnäppchen" gekauft und es am Ende meist bitter bereut. Ich hatte auch mal Glück, aber in den meisten Fällen kosten die schönen Sachen, die man so will, auch schönes Geld. Dies ist nur meine "Lebenserfahrung" - nimms einfach mal so hin, als Rat von nem alten Sack ;)
     
  12. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Kurz: Lass die Finger davon... ;)
     
  13. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Best things in life aren't free ... oder so ähnlich, immer dran denken, besonders im Internet!


    :)
     
  14. Applesauce

    Applesauce Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    397
    Ritter! ;)
     
  15. Applesauce

    Applesauce Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    397
    Da stimm ich Dir schon zu. Ich beispielsweise habe aber oft neuwertige Geräte für wenig Geld verkauft, da ich persönlich die Preise für gebrauchte Geräte viel zu teuer finde. Egal ob MacBook oder Toaster.

    Man kann da schon auch schöne Geräte bekommen, da muss aber das Angebot und der Verkäufer auch dementsprechend aussehen. :)

    ps: Sorry für Doppelpost, dass mir solch Unfug passiert, hätte nicht mal ein Jasponesischer Dörpflaumenplfücker gedacht!

    Grüße
     
  16. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ist jetzt vielleicht blöd gefragt, aber ist das nicht ein PowerBook G4 Titanium?
     
  17. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @Thaddäus

    Schau mal in Beitrag 4. ;)
     
    Thaddäus gefällt das.
  18. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269

    nein!
     
  19. Bobii

    Bobii Jonagold

    Dabei seit:
    30.07.09
    Beiträge:
    23
    Naja, was heisst günstig. Ich mein so n Mac Mini kostet ja immer noch um die 500€, Klar ist es besser als gar kein Mac, aber ich denke nicht dass es sich lohnt, da mir ja dann zum MBP diese 500€ wieder fehlen. Naja, ich wollte es ja auch aus dem Grunde machen, da ich Spaß am schrauben hab, und mir das schulisch auch weiterbringen kann, wenn ich weiß wie n Mac aufgebaut ist.
    Danke erstmal für die zahlreichen Antworten.:)
     
    #19 Bobii, 09.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.09
  20. timp

    timp Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.08.09
    Beiträge:
    11
    Hier kannst Du mal schauen, wie die Dinger aufgebaut sind, und ob das Schrauben daran was für Dich ist: http://www.ifixit.com
     

Diese Seite empfehlen