1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Defektes Logic Board - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Pasmero, 19.10.09.

  1. Pasmero

    Pasmero Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    8
    Hi,

    dies ist mein erster Beitrag in diesem Board und ich hoffe, ich mache alles richtig.

    Ich habe mir im März 2008 ein MBP 17" gekauft. Bisher war ich top zufrieden damit und hatte nie Probleme.

    Letzte Woche jedoch konnte ich mein MBP nicht mehr hochfahren. Der Bildschirm blieb Schwarz, nur das DVD-Laufwerk ratterte nach Betätigung des Startknopf kurz. Ansonsten waren jedoch keinerlei Geräusche zu hören.
    Da ich ein paar Wochen zuvor einen Hardwaretest gemacht habe (da ich Probleme beim Starten des MacBooks hatte) hatte ich noch die damalige Fehlermeldung zur Hand: 4VDC/1/40000003: Video Controller. Nach folgender Supportseite sollte die Grafikkarte durch einen Händler ersetzt werden: http://support.apple.com/kb/TS2377?viewlocale=de_DE

    Leider konnte ich damals meinen Rechner nicht zum Service Provider bringen, da ich ihn noch benötigte um meine Diplomarbeit fertig zu schreiben.

    Letzte Woche brachte ich dann - infolgedessen, dass gar nichts mehr ging - meinen MBP zu einem AASP und bekam nun 3 Tage später einen Anruf, dass das Logic Board defekt sei (und sich die Reparaturkosten auf 720€ belaufen würde).

    Nun meine Frage:
    Hat irgendjemand Erfahrungen mit Apple bei defekten Logic Boards?
    Ich will es irgendwie noch nicht einsehen, dass bei einem anderthalb Jahre alten Rechner das Logic Board defekt ist und ich die Reparatur selbst zahlen soll, da dieser Fehler ja ohne Fremdeinwirkung meinerseits entstanden sein muss. Kann man da noch irgendwas tun? Irgendwelche Tips?

    Grüße
    Pasmero
     
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Du könntest Glück haben - wenn das ein MBP mit nVidia-Grafik aus der mittlerweile als defektanfällig bekannten Produktionsserie ist, wird das Logic Board kostenlos getauscht.
    Schau mal hier im Board unter dem Stichword nVidia-Bug, da findest Du die genauen Bezeichnungen der betroffenen Chips bzw. Geräte.
     
  3. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    keine garantieverlängerung?
    dann sieht's schlecht aus. kannst ja mal bei apple anrufen und nach kulanz fragen.

    was ist denn nun deine frage eigentlich?
     
  4. determin

    determin Stechapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    161
    Erfahrungen nicht, aber deine Diplomarbeit wirst du schreiben können. Bei Gravis wird (meiner Erfahrung nach) blitzschnell repariert.

    Ich denke mal, dass du mit Kulanz Glück haben wirst ;=)
     
  5. Pasmero

    Pasmero Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    8
    Ok, vielen Dank.

    @schnuffelschaf: Dann versuch ich das nochmal selbst bei Apple, da die in meinem MBP verbaute GraKa zu dieser Fehlerhaften Baureihe gehört.
    Denn im Shop hieß es, dass ich, da ausserhalb der Garantie (keine Garantieverlängerung), wohl kaum eine Chance auf einen Austausch auf Kulanz habe.

    @le_petz: Im Prinzip wollte ich wissen, ob ich da bei Apple selbst Chancen habe, das Logic Board auf Kulanz erstattet zu kriegen (ich neige wohl zu unglücklichen und umschweifenden Formulierungen).
     
  6. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    das habe ich wohl verstanden. :)
    wundere mich halt nur. ruf doch einfach bei apple an, dann weißt du mehr. die haben ne gute hotline. :)
     
    michaelny gefällt das.
  7. Pasmero

    Pasmero Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    8
    Werd ich (heut mittag oder morgen früh) mal versuchen - das letzt mal hing ich eine Stunde in der Leitung und es kam leider nichts dabei raus (anderes Problem). Naja, vielleicht hab ich dann dieses Mal mit dem Telefonsupport mehr Glück ;)
     
  8. Phlip

    Phlip Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    25.01.08
    Beiträge:
    174
    Kleiner Tipp, falls Du es nicht schon gemacht hast: Du kannst Dich bei der kostenlosen Nummer des Apple Stores zur Hotline durchklicken (ging jedenfalls vor ein paar Monaten noch) – dann zahlst Du wenigstens nichts für die Warteschleife.
     
  9. Pasmero

    Pasmero Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    8
    So. Hab mein MacBook wieder.
    Apple hat es als Gewährleistungsfall angenommen und ich kam nochmal drum herum, das viele Geld los zu werden :)
     
  10. Ferdi_L

    Ferdi_L Alkmene

    Dabei seit:
    01.12.09
    Beiträge:
    32
    Hi,

    Was hast du denen von Apple denn gesagt, dass sie dir das als Gewährleistungsfall abgestempelt haben ? Habe exakt dasselbe Problem und der AASP hat mir gesagt, er kann keinen Grafikkartentest machen, weil das Logicboard kaputt ist. Apple hat mir daraufhin gesagt, sie können es nur auf Kulanz machen, wenn ich nachweisen kann, dass die Grafikkarte tatsächlich Schuld ist an allem, sprich durch Fehlercodeauslese (was ja nicht möglich ist)....
    Ach ja ... Mein Macbook Pro ist in der besagten Baureihe Ende 2007 mit dem GraKa-Problem... Ich dreh noch total durch :mad:
     
  11. peterpan82

    peterpan82 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    935
  12. Ferdi_L

    Ferdi_L Alkmene

    Dabei seit:
    01.12.09
    Beiträge:
    32
    Danke für den Link ... Habs jetzt auch grad dort nochmal probiert. Ist schon echt beängstigend wieviel Fälle es zu dem Thema zu lesen gibt und wie unterschiedlich sich Apple zu den einzelnen Fällen verhält. Mal kommt nur ein "schwirr ab", mal Kulanz, manchmal sogar ein brandneues MBP (mein Lieblingsfall) ...
     
  13. Ferdi_L

    Ferdi_L Alkmene

    Dabei seit:
    01.12.09
    Beiträge:
    32
    Hab jetzt verzweifelt als letzten Ausweg eine Anleitung befolgt, die mich sehr (milde gesagt) irritiert hat bzgl. meines Logic Boards.

    http://eniak.posterous.com/macbook-pro-grafikkarte-kaputt-einfach-im-ofe

    Diese Anleitung rät dem verzweifelten Eigentümer des kaputten Geräts dazu, das Logic Board in bei 200C für 7 Minuten in den Ofen zu tun. Ich dachte mir schlussendlich, dass es sowieso nicht mehr kaputt gehen kann als es eh schon ist, also gesagt getan. Und siehe da. Mein Laptop läuft jetzt schon seit über einer Woche perfekt.

    Einige werden jetzt sicher sagen, dass sowas die Lebenszeit eines Laptops drastisch reduziert, aber der Punkt ist, schonmal eine zeitliche Verlagerung des Defekts zu haben ist ideal. Da ich, wie die meisten, wohl die meisten Ausgaben im Jahr an Weihnachten haben.
     

Diese Seite empfehlen