1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

defekte Mac OS X DVD umtauschen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von aPuschel1972, 04.04.09.

  1. aPuschel1972

    aPuschel1972 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    830
    Hallo,

    ich wollte gerade auf meinen iMac Core Duo von 2006 Mac OS X neu instalieren.

    Leider ist wohl meine Mac OS 10.5 Leopard DVD defekt er bricht die Installation ab.

    Laut Apple Care muß ich jetzt eine neue DVD (ca. 140 Euro) kaufen.

    Gibts wirklich keine andere Möglichkeit?
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Es könnte auch das Laufwerk defekt sein. ;)
     
  3. aPuschel1972

    aPuschel1972 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    830
    nein iwahrscheinlich nicht. Denn vorher ging ja alles problemos.
    Auch Mac OS 10.4 Tiger lässt sich problemlos installieren.

    Fürchte die DVD ist zerkratzt :(
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Üblicherweise ist bei defekten DVDs Apple kulant. Voraussetzung ist einfach nur, dass Du eine Lizenz besitzt, aber wenn Deine DVD Originale sind, ist das ja gegeben.

    Ruf beim Apple-Support einfach mal an und erkundige Dich :)
     
  5. aPuschel1972

    aPuschel1972 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    830
    da habe ich angerufen :( Keine Chance ich solle doch bitte eine neue DVD kaufen
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Dann versuche mal die DVD auf einen anderen Rechner auszulesen oder fahre mal bei einem AASP vorbei. Vielleicht kann man da was über den kurzen "Dienstweg" machen.
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wenn die DVD verkratzt ist, könntest Du das doch mit bloßem Auge sehen. Im Gegensatz zu 10.4 ist die Leopard-DVD eine Dual Layer-DVD. Damit haben manche Laufwerke im Alter schonmal Leseprobleme. Hast Du mal an einem zweiten Laufwerk/Mac getestet? Du könntest letzteren auch im Targetmodus als externes DVD-Laufwerk "zweckentfremden".
     
  8. aPuschel1972

    aPuschel1972 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    830
    Ob diese wohl der Apple Store in München vielleicht austauscht???
     
  9. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Probiers aus :) Kannst ja vorher mal dort anrufen und vorsichtshalber fragen.
     
  10. aPuschel1972

    aPuschel1972 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    830
    Jetzt habe ich eine neue Mac OS 10.5 DVD ABER: Mein lter iMac kommt gar nicht mehr hoch, es erscheint nur das Apple Logo und der Kreis.

    Sonst nichts.

    Wie kann ich diesen jetzt neu installieren? Ich hätte z.B. noch einen 2. iMac. Vielleicht über Ethernet??
     
  11. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Firewire-Targetmodus könnte helfen. Das Stichwort ist in diesem Thread allerdings schonmal gefallen. ;)
     
  12. iChrigi

    iChrigi Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    628
    Falls Du nicht weisst, was das ist:

    Du must die beiden Macs mit einem FireWire - Kabel verbinden. Dann den "Defekten" einschalten und danach T drücken. Dann sollte ein FireWire - Symbol auf dem Bildschirm erscheinen. Auf dem zweiten Mac erscheint dann im Finder dein "defekten" Mac wie eine externe Festplatte.
     
  13. Lavasso

    Lavasso Prinzenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    550
    Mir ist vor einiger Zeit etwas dummes passiert. Ich habe die Snow Leopard Verpackung inkl. DVD auf eine runde Schreibtischlampe gelegt, die nach oben hin offen ist - und vergessen.
    Nach 3 Stunden habe ich bemerkt, dass die Verpackung sehr heiß geworden ist. Leider hat sich die DVD zu einem leichten Trichter verformt.

    Wie ich das sehe, habe ich doch die Lizenz erworben und nicht die DVD. Hat man wirklich keine Chance von Apple - gegen einen kleinen Unkostenbeitrag - eine neue zu erhalten? Ich sehe es nicht ein, Snow Leopard erneut zu erwerben. Bei anderen Firmen ist sowas in der Regel kein Problem.

    Wie sieht es rein rechtlich mit dem herunterladen aus dem Internet aus? Eine Lizenz besitze ich ja. (Erstgemeinte Frage, ich kenne mich nicht wirklich damit aus)
     
  14. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Egal ob Deine Absichten hehr sind oder nicht: das Herunterladen "aus dem Internet" ist nicht legal.
     
  15. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Unsere User haben schon mehrfach berichtet, dass der Apple-Support gegen einen Obolus und den Nachweis des Vorhandenseins der Lizenz die DVD noch einmal an den jeweiligen Unglücksraben versandt hatte.
     
  16. Lavasso

    Lavasso Prinzenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    550
    Ich danke Euch beiden. Ich habe mich nun mit dem Apple Support in Verbindung gesetzt. Nach geschlagenen 45 Minuten, tut mir mein Ohr ein wenig weh. Und der gesamte Aufwand-Nutzen-Faktor ist sicherlich fraglich, für eine 30 Euro DVD. Aber ich wollte es jetzt einfach mal wissen ;)



    Das Telefonat verlief wie folgt:
    16 Minuten Warteschleife, alle paar Minuten bekam ich den Hinweis: „Danke für Ihre Geduld, unser nächster freier Apple Adviser wird Ihnen in Kürze zur Verfügung stehen“ - gefolgt von (angenehmer) Musik.


    Ich wurde mit einem freundlichen Mitarbeiter verbunden. Diesem schilderte ich meinen Fall. Daraufhin teilte er mir mit, dass er so dazu nichts sagen könnte und sich mit seinem nächsten Vorgesetzten in Verbinung setzen muss. Dieses würde ca. 2 Minuten dauern


    Er fragte mich nun, wann ich Snow Leopard erworben habe. Ich erzählte ihm, dass ich es am 24. August bei Amazon bestellt habe.
    Erhalten habe ich Snow Leopard am 31. August. Nach seiner Rechnung, habe ich Snow Leopard bereits über 90 Tage - nach meiner Rechnung sind es exakt 85 Tage. Aber er war sich sicher das Datum zählt, an dem ich das Produkt bestellt habe.

    Ich erzählte ihm wiederholt das mir voll und ganz bewusst sei, dass es meine eigene Schuld ist. Und ich selbstverständlich bereit bin, sämtliche Unkosten zu tragen. Daraufhin wollte er erneut mit einem „Vorvorgesetzten“ sprechen. Dies könnte bis zu 15 Minuten dauern

    *12 Minuten gewartet*

    Ein freundlicher Mann mit einem charmanten Wiener Akzent begrüzte mich. Er beteuerte mir, dass ihm so ein Fall leider noch nicht untergekommen sei. Der Besitz einer Lizenz, ist leider kein Grund für eine Erstattung, da die DVD ja beschädigt ist und nicht die Lizenz. Da würde die Garantie/Gewährleistung bzg. des Eigenverschulden nicht in Kraft treten.
    Da ich aber wiederholt bekräftigte, dass es mein eigenes Verschulden war und auch die Bereitschaft zeigte, etwaige Kosten zu tragen, bot er mir an sich näher mit dem Fall zu beschäftigen. Um so auch zukünftigen Kunden mit einem ähnlichen Problem besser behilflich sein zu können. Wir haben nun vereinbart, dass er mich morgen Vormittag zurückrufen wird.
    Der Herr wird mir dann mitteilen, ob ich eine neue DVD bekomme oder nicht.

    Auf meine Nachfrage, ob ich bei einem erneuten Erwerb einer Snow Leopard DVD, diese auf 2 Mac's installieren dürfte, gab er mir die Antwort das dies überhaupt kein Problem sei. Dies wäre mein gutes Recht. Die alte Lizenz erlischt ja nicht.


    :eek: Also ehrlich, bei anderen Firmen läuft sowas weitaus unkomplizierter ab. Da zahlt man ein paar Euro und damit hat sich die Sache :(
    Aber ich finde es gut das die Mitarbeiter sich wirklich dafür einsetzen und auch gerne helfen würden. Mal gucken was dabei raus kommt :)
     
  17. Lavasso

    Lavasso Prinzenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    550
    Der Rückruf von Apple ist ausgeblieben. o_O
    Ich möchte mich jetzt auch nicht weiter ärgern und habe es mir einfach bei Amazon neu bestellt. Dort hatte ich eh noch einen Gutschein, da die Snow Leopard damals verspätet ausgliefert haben.

    Aber ich werde es auch sorglos auf dem Mac einer Freundin installieren - zwei Lizenzen habe ich dann ja -.-
     
  18. Birnenfreund

    Birnenfreund Jonagold

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    22
    Hallo,

    nun bin ich kein Rechtsexperte, diese Aussage allerdings erscheint mir nicht haltbar.

    mfg
    Heinz
     
  19. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Warum, nur interessehalber?
    Stellt Apple diese Downloads bereit oder sind diese Downloads von Apple legitimiert?
    Haben die Leute die diese Downloads einstellen, die Berechtigung Kopien ins Netz zu stellen?
    Letztendlich dürftest du dann auch die Ware, die du von einem Hehler oder Dieb bekommen hast behalten, dem ist aber nicht so.
    Gibt es dafür denn bereits abschliessende Urteile oder bietet das nach wie vor ein Spielraum für Spekulationen.
     

Diese Seite empfehlen