1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Defaults - wo definiert?

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von MacMark, 24.07.06.

  1. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Wo sind all die Werte definiert, die man per "defaults write" setzen kann? Ein "defaults read" zeigt ja nur schon gesetzte Werte an. Das muß doch irgendwo für jedes Programm festgelegt werden. Kann doch nicht sein, daß sowas nur immer als Geheimtipps kursiert. Wo ist die Quelle, welche Datei legt das fest?
     
  2. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Das wird in den jeweiligen .plist-Dateien festgelegt. Gib im Terminal einmal
    Code:
    man defaults
    ein. Dort findest Du alles angenehm erklärt.

    Edit: Oder gib in Safari diese Zeichenkette in die Adresszeile und »ab dafür«...
    Code:
    x-man-page://defaults
     
  3. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    In der .plist stehen aber nicht alle defaults, die das jeweilige Programm versteht, sondern nur die, die momentan gesetzt sind?
     
  4. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Ja, schon. Natürlich kannst Du jedes beliebige Name-Wert-Paar in die .plist-Datein eintragen. Fraglich ist nur, ob die jeweilige Applikation dies dann auch (wie gewünscht) interpretieren kann, dies ignoriert oder abraucht.
     
  5. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Meine Frage ist, wie man rausfindet, welche name-value-pairs eine Applikation nutzen kann.
     
  6. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Man ruft beim Hersteller an und fragt, was man da noch so reinschreiben koennte. ;)

    Dem Programmcode oder den Einstellungsdateien kann und soll der Anwender das normalerweise nicht ansehen. Sorry.
     
  7. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Peter, für den Finder, das Dock et aliud kursieren haufenweise inzwischen wohlbekannte "geheime" defaults-Anweisungen. Ich frage mich, woher die Leute das wissen. Wo ist die Quelle, die Wurzel, aus der diese Infos stammen.
    Ich habe diverse Bücher über OS X gelesen, in denen solche defaults-Anweisungen mit "unbekannten" Werten gezeigt werden. Leider nennt keines davon eine offizielle Quelle, eine API-Doku oder so, wo man solche Infos findet. Allenfalls Hacking-Methoden.
     
  8. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Oftmals sind, wie gesagt, die Entwickler die Quelle. Manchmal baut man naemlich eine Funktion ein, ohne auch noch ein Interface dafuer zu entwickeln. Wenn dann ein Nutzer fragt ("Wie kann ich [dies & das] bewerkstelligen?"), dann verraet man ihm die "Hidden Preference", wenn man die entsprechende Funktion fuer ausreichend oeffentlichkeitstauglich haelt.

    Ausserdem kann man User-Defaults-Schluessel u.U. auch aus dem Quelltext erkennen. Aber deshalb hab' ich "normalerweise" geschrieben, weil diese Vorgehensweise fuer den Durchschnittsnutzer eben nicht unbedingt geeignet ist.
     

Diese Seite empfehlen