1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DECT Telefone hacken - einfach und günstig.

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von iRaszibilitus, 15.01.09.

  1. iRaszibilitus

    iRaszibilitus Boskop

    Dabei seit:
    06.12.08
    Beiträge:
    210
    Vorab ein Hinweis noch...

    Da ich hier im Forum, meiner Meinung nach unrechtmäßig, eine Verwarnung bekommen habe wegen eines Links zum Aircr**k-*g-Projekt, fasse ich mich diesmal kurz und verlinke nur Medien die man hier kennt.

    Wer ein DECT Telefon im Unternehmen einsetzt oder auch privat keine große Lust hat abgehört zu werden, sollte umrüsten auf Kabeltelefone oder WLAN-VoiP mit Verschlüsselung. Warum?

    Wie Mitglieder des CCC herausgefunden haben, kann man relativ kostengünstig (20 bis mittlerweile 40 Euro) die weit verbreiteten Schnurlostelefone abhören. Dafür wurde eine DECT-PCMCIA-Karte reengineered und Linuxtreiber + Tools programmiert. Auf das Projekt, das übrigens in Deutschland gehostet ist und von Deutschen betrieben wird, verlinke ich nicht. (Wie viele gelbe Karten darf man haben?).

    Wer Lust hat sich weiter zu informieren, mehr über die Technik und ihre Schwachstellen zu erfahren oder einfach nur der Zensur und Beschneidung durch den Hackerparagrafen entgegen treten will indem er Wissen erlangt und dann vielleicht verbreitet, dem helfen folgende Links:

    Allgemeiner Artikel von Heise:
    http://www.heise.de/security/25C3-S...onieren-mit-DECT-update--/news/meldung/120988

    Chaosradio Express:
    http://chaosradio.ccc.de/cre102.html

    Aufzeichnung des Vortrages auf dem 25c3 (bitte selbst suchen)
    http://events.ccc.de/congress/2008/wiki/Conference_Recordings

    So. Ich habe nichts illegales getan, lediglich ein Video, ein MP3 und einen Artikel verlinkt. Genau wie die CCCler. Sie haben Schwachstellen aufgedeckt und die Menschen darüber informiert. Sehr viele setzen so ein Telefon ein das auch noch als sicher beworben wurde und wissen nichts über die Technik dahinter. Man sollte sich nicht darauf verlassen was der Hersteller eines Produktes verspricht ohne prüfen zu können ob diese Versprechen wahr sind. Darum: Abschaffung des Hackerparagrafen!

    Viel Spass beim Hören/Lesen/Schauen.
     
    larkmiller, gugucom und keen gefällt das.
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Kein Kopierschutz, bzw. Verschlüsselung ist je 100% sicher. Besonders bei Basistechnologien wie DECT kann man sich sicher sein, dass die Dienste versuchen sich Trapdoors einzubauen. Dass diese Schwachstellen dann auch von ambitionierten Hackern gefunden werden ist verständlich. Also wird es für Bedürftige wohl bald Spezialversionen mit besserer Verschlüsselung geben.
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.566
    Ich verschlüssele demnächst nur noch per OTP mit BB84... :)

    Danke übrigens für den erquickenden Artikel.
     
  4. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Kommt aber für Frauen wg. des logistischen Aufwands nicht in Frage. ;)
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.566
    Solche Gespräche will mann ja auch nicht abhören.
     
    iMack gefällt das.
  6. iRaszibilitus

    iRaszibilitus Boskop

    Dabei seit:
    06.12.08
    Beiträge:
    210
    :-D

    Ach ja, wer damit experimentieren will: Es gibt nur noch wenige Karten da diese nicht mehr produziert werden ;)

    @gugucom: Backdoor ist bei DECT nichtmal nötig, da sich die paar Telefone die Verschlüsseln auf einfachste Weise "verarschen" lassen und dann "ungeschützen Verkehr" haben. Super sache für den Geheimdienst oder dubiose Dedekteien mit ex-Stasi-Spitzeln. Ich hoffe doch dass zumindest alle größeren Firmen das Problem kennen und normale Schnurtelefone einsetzen.

    edit:
    Ein Lacher ist auch die Reaktion des Dect-Forums:
    http://blog.fefe.de/?ts=b792787d
     
  7. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    fuck hätte nicht gedacht dass die teile so leicht zu hacken sind, muss man jetzt demnächst bei allem schiss haben dass irgendein weirdo mithört?
     
  8. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Im Moment ist Skype am sichersten! ;)
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.566
    Muss wohl. Das benutzen ja selbst Drogendealer für ihre dunklen Machenschaften.
     
  10. iNick5

    iNick5 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    670
    Oder seine Paranoia behandeln lassen ;) :D
     
  11. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    woher willst du denn wissen wer alles hinter mir her ist ;)
     
    larkmiller gefällt das.
  12. iRaszibilitus

    iRaszibilitus Boskop

    Dabei seit:
    06.12.08
    Beiträge:
    210
  13. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.566
    Ahhh, die Menschen bei denen sich alles ganz ganz schlimm anhört. Da wird eine klemmende Schublade zur internationalen Krise aufgepuscht.
    [yt]KqfHQJPP8Fs[/yt]
    (Mein Kommentar zu den merkwürdigen Methoden von Akte09 soll aber nicht die DECT-Problematik verharmlosen)
     
  14. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Dieser Erik wär was für den Fun-Thread :p
     
  15. iRaszibilitus

    iRaszibilitus Boskop

    Dabei seit:
    06.12.08
    Beiträge:
    210
    Warum das? Weil er im Gegensatz zu dir Ahnung von Technik hat?
     
    #15 iRaszibilitus, 22.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.09
  16. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Das ist wohl das einzige, was zu Deinem Post zu sagen ist.
     
  17. apero

    apero Erdapfel

    Dabei seit:
    27.01.09
    Beiträge:
    0

Diese Seite empfehlen