1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Debug-Version funktioniert, Release nicht

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von MatrixJumper, 05.05.07.

  1. Hallo zusammen,

    ich hoffe Ihr seit nachsichtig mit mir, wenn die Frage dumm ist oder ich die Antwort hier irgendwo hätte finden können, aber ich bin noch neu was Cocoa und Xcode betrifft.

    Ich hab zum eingewöhnen in ObjC ein Programm ähnlich zu einem in einem Buch geschrieben, das lief soweit auch prima :)

    Solange die "Active Build Configuration" auf "Debug" steht geht alles ohne eine fehlermeldung oder Warnung durch und das Programm tut auch genau, was ich von ihm erwarte. Stell ich jedoch auf "Release" um, meldet er mir nach dem Kompilieren 3 Warnungen und 1 Fehler im unteren rechten eck des Projektfensters, aber ich hab keine Ahnung wie ich in die info kommen könnte, was ihm Probleme macht. Unter "Errors and Warnings" in der Projekt-Ansicht zeigt er auch nichts an :(

    Wäre für jede Idee dankbar ...

    Kakaohaltige Grüße
    MJ

    p.s. Weiß zufällig jemand, wie man einstellen kann, dass bei Schließen des Programmfensters das Programm beendet wird? (Hab noch nicht ernsthaft gesucht, aber wenn ich schon grad am Tippen bin ... ;) )
     
  2. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Draufklicken. Dann sollte ein Fenster aufgehen, in dem die Problemchen angezeigt werden. Was Du schilderst, das liest sich, als haettest Du vergessen, einen Framework einzubinden, weil Du auf ZeroLink reingefallen bist.

    Leg' fuer das Fenster, um das es geht, einen Delegate fest und lass den das Programm beispielsweise in seiner -windowShouldClose:-Methode mittels [NSApp terminate: self] beenden.

    Man kann das auch mit der NSApplication-Delegate-Methode -applicationShouldTerminateAfterLastWindowClosed: machen, aber das fuehrt manchmal nicht zum gewuenschten Ergebnis, wenn man noch mit ein paar Zusatzfensterchen (insbesondere NSWindow-Instanzen) hantiert.
     
  3. Danke für die Antwort!
    Leider war ich wohl etwas zu ungenau ... wenn ich auf die Fehler oder Warnungen klicke, bekomm ich eine Übersicht über alle Dateien des Projekts und da ist auch eine (eigentlich die einzige Potentielle Fehlerquelle, weil einzige Quelle in der viel Code ist) ausgewählt.Aber wenn ich die Datei im Editor öffne markiert er dort keine Position, so dass ich keinen schimmer habe, was da drin falsch laufen könnte :'(
    Stell ich mich nur zu doof an? Ich hoffe nicht.

    Edit:
    Ich hab grad noch etwas entdeckt ... Im Interface Builder haben sowohl das Window als auch das Menü einen kleinen gelben Warnungskreis und der Tooltip sagt: "One of the children has a bad/missing connection" ... was auch immer er mir damit sagen will :(
     
    #3 MatrixJumper, 05.05.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.05.07
  4. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    In der Debug Config wird mit ZeroLink gebaut, da ist der Linker nicht so streng wie in Release.

    Wahrscheinlich fehlen Dir Frameworks oder Libraries. Du kannst Dir die genauen Fehlermeldungen mit dem kleinen Symbol mit den Streifen im Errors and Warnings Fenster anzeigen lassen

    Alex
     
  5. Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Obwohl ich zum ersten mal mit Xcode arbeite, hab ich vorhin auf blöd mal das preferences-file gelöscht ... und siehe da ... plötzlich sieht meine Menüleiste anders aus und er zeigt mir die Fehlermeldungen an :)

    (nicht dass ich viel schlauer wäre, weil ich noch nicht weiß was mir die Meldung genau sagen will, aber jetzt weiß ich wo ich mich dran versuchen kann)

    Danke nochmal
    MJ
     

Diese Seite empfehlen