1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

debitel T-Mobile Max-S und iPhone

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von Gokoana, 15.01.09.

  1. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Liebe Apfeltalk-Gemeinde,

    die Forensuche hat einen Thread zum Thema „debitel T-Mobile Max-S in Verbindung mit dem iPhone“ ausgespuckt, der aber leider meine Fragen nicht wirklich beantworten konnte.

    Deshalb hier meine Frage: Ich habe vor, mir ein iPhone zuzulegen. Allerdings habe ich noch leichte Bedenken, da ich die erwähnte Festnetz-Flatrate von debitel habe (Max-S). Das bedeutet, ich kann uneingeschränkt ins deutsche Festnetz telefonieren. Gespräche zu Handys kosten pro Minute 0,29 Euro.

    Da ich ausschließlich Apple-Computer verwende, liegt es nahe, aus Kompatibilitätsgründen auch beim Handy Apple den Vorzug zu geben.

    Mein Handytarif kostet monatlich 24,95 Euro und lt. Auskunft der debitel Hotline kämen noch 19,95 Euro dazu, um eine Volumen-Flatrate über 300 MB dazuzubuchen.

    Macht es überhaupt Sinn, das iPhone über einen anderen Anbieter, als T-Mobile zu nutzen, wenn man z.B: die GPS-Navigation, Youtube etc. nicht nutzt?

    Mir geht es in erster Linie darum, meinen Papier-Terminplaner in die Tonne zu kicken und iCal zu verwenden, was aber bei meinem derzeitigen Handy (SonyEricsson P1i) ein ziemliches Gefriemel ist. Außerdem möchte ich unterwegs meine e-mails lesen, allerdings dürften mit dem iPhone keine Mail-Anhänge heruntergeladen werden, weil meine Kunden teilweise sehr große Bilddaten oder PDF-Dateien mitsenden. Das müsste also nach wie vor über den Büro-Computer passieren.

    Seht Ihr eine Chance für mich und wenn ja, wie sähe sie aus?

    Vielen Dank schonmal für konstruktive Vorschläge, bzw. Tipps oder die Möglichkeit einer anderen Tarif-Konfiguration.
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Wenn Du nicht häufig unterwegs surfen willst, wäre ein Blackberry doch eine Überlegung wert, oder?
     
  3. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ich befürchte, die Kommunikation zwischen einem Blackberry und meinen Macs lässt möglicherweise zu wünschen übrig, bzw. funktioniert sie genauso leidlich, wie zwischen meinem P1i und den Macs.
     
  4. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Naja um ein iPhone Sinnvoll zu nutzen, brauchst du schon einen Datentarif, dieser muss nicht unbedingt von T-Mobile sein, sondern kann z.B. auch über O2 gebucht werden. näherer Infos hier
    So wie ich das sehe würden dir 200MB Datenvolumen reichen.

    Bei O2 wäre z.B. ein mögliches Paket:

    Das hier

    Monatlicher Basispreis: 15€
    Mindestvertragslaufzeit: 6 Monate

    Gespräche:
    0 Cent ins dt. Festnetz sowie ins O2 Netz
    In andere dt. Mobilfunknetze 0.19 Cent

    SMS:
    19 Cent pro SMS

    Anmerkungen:
    In diesem Angebot ist eine Homezone dabei, dass heißt man kann sein Mobiltelefon auch als Festnetztelefon nutzen, muss man aber nicht.


    Dazu kommt dann noch ein Internetpack:
    Entweder ein internet Pack S für zusätzliche 5 € im Monat(30MB Datenvolumen)
    oder ein internet Pack M für zusätzliche 10€ im Monat (200 MB Datenvolumen)
    oder ein internet pack L für zusätzliche 25€ im Monat ( unbegrenzt Surfen, ich glaube ab 10 GB wird gedrosselt)

    Nehmen wir an du nimmst das L Paket, dann wären wir bei 40, beim M Tarif wären wir bei 25Euro und beim S Tarif sogar nur bei 20 Euro.

    Der Debitel Tarif würde 44.90€ kosten, allerdings weiß ich nicht was der noch alles für Vorteile hat, kannst dich ja mal auf der O2 Seite umschauen! :)
     
  5. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Den Provider möchte ich eigentlich nicht wechseln.
     
  6. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Zitat von Gokoana:
    ????


    Jetzt hab ich mir so viel Mühe gemacht :(
    Ansonsten, dass iPhone funktioniert mit einem Apple Rechner sehr gut.
     
  7. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Danke sehr für Deine Mühe, aber ich dachte „Tarif-Konfiguration“ wäre klar!?

    „Rechner-Konfiguration“ setzt doch auch keinen neuen Computer voraus, oder?

    Ich denke, ich werde bei debitel mal nachfragen, falls hier niemand Erfahrungen damit hat.

    Wenn ich eine Daten-Flatrate dazu buche, funktioniert das iPhone ganz genauso wie bei T-Mobile, nehme ich an!?
     
  8. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Jep...
     
  9. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Und wenn keiner dieser – Hotspots nennt man sie. glaube ich – in Reichweite ist?
     
  10. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Hmm wenn du eine Datenflatrate buchst, dann kannst du per UMTS oder Edge oder GPRS ins Internet gehen, wann immer du willst.

    Was du benutzen kannst, kommt auf deinen Anbieter und deine Position an. Achso das 2G iPhone unterstützt nur Edge, kein UMTS
     
  11. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Es gibt doch nur noch das 3G, abgesehen von gebrauchter Ware, oder? o_O
     
  12. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Jep.
     
  13. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Das klingt doch nicht übel!

    Anbieter: debitel (T-Mobile)

    Position: Malerisches Outback

    Würdest Du sagen, mir reicht eine volumenbegrenzte Flatrate von 300 MB pro Monat?
     
  14. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    T-Mobile hat generell eine sehr gute Netzabdeckung, UMTS sollte eigentlich fast überall verfügbar sein.

    Kommt auf dein Nutzerverhalten an, aber ich denke es sollte für dich reichen, da du ja nur EMails oder im Web Surfen möchtest und keine Youtube Videos oder soetwas anschaust.
     
  15. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Hmmm…

    Soweit habe ich erstmal ein paar Antworten.

    Das mit den e-mails klappt auch, nehme ich an? Ich meine, e-mails lesen auch unterwegs mit dem iPhone, aber Anhänge runterladen ausschließlich im Büro – ich bekomme Mails mit 30 oder mehr MB im Anhang und die sollten natürlich nicht mit dem Handy runtergeladen werden.

    Ansonsten hast Du mir sehr geholfen. Wenn nun der Preis, den mein Kunde mir genannt hat stimmt, dann kann’s schon fast los gehen.
     
  16. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    UMTS gibt es leider fast ausschließlich in Ballungszentren (dafür dort aber auch in der "Turbo-UMTS"-Variante HSDPA). Flächendeckend gibt es allerdings EDGE, welches ausreichend schnellen Zugang zum Internet bietet.

    Also ich würde sagen: Ja. Sofern Du nicht vorhast, jeden Tag stundenlang mit dem iPhone im Netz zu surfen oder unterwegs extensiv Maps mit Satellitenphotos und YouTube nutzt. Der durchschnittliche iPhone-User bei T-Mobile verbraucht unter 50MB Traffic im Monat. Ich liege da bei ca. 100MB und nutze das iPhone schon ziemlich häufig (insb. für Karten, Fahrpläne, eMail und kurz mal was im Web nachschlagen), aber halt meistens nur wenige Minuten am Stück.

    Anhänge werden erst auf Anforderung heruntergeladen. So kannst Du Dir erst einmal die Mail ohne Anhang durchlesen und dann den Anhang herunterladen, falls Du ihn wirklich benötigst.
     
  17. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    naja base mit nem 200mb datenpaket waer eg gut fuer dich, aber da du bei t-mobile bist gibt ja noch deinen max s. zu dem kannst du das webnwalk m paket buchen fuer 20EUR wie du gesagt hattest. es gibt aber auch als alternative das webnwalk basic standart paket. das kostet dich nur 15EUR im monat. da ist die geschwindigkeit glaub ich auf edge gedrosselt. das sind 3 stunden hotspot nutzung inklusive! die handy daten flat geht auf den iphones soweit ich weiss nicht und von einem time datenpaket kann ich nur abraten.

    edit: habe dir mal die datenpakete mal visualisiert (das sind die moeglichen tarifoptionen aus meinem zweiten t-mobile vertrag, den ich nur noch auslaufen lasse).

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen