1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Debian & Leopard(10.5.2) Dual Boot MacbookPro(2008) rEFIt problem

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von Baum, 11.04.08.

  1. Baum

    Baum Alkmene

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    33
    Hallo zusammen!

    Nach ein wenig rumprobieren mit dem, Terminal wollte ich doch endlich mal Linux ausprobieren, und mir auf meinem Macbook Pro Debian als Zweitsystem installieren.
    Ich bin bis jetzt nach folgender Anleitung vorgegangen: http://wiki.debian.org/MacBook
    Die installation von rEFIt unter OS X so wie die Partitionierung der Festplatte klappen problemlos. Problematisch wird es dann, wenn es um den Bootloader geht und zwar bei genau diesem Schritt:
    Das Package refit ist nämlich nicht auf der Boot CD (ich hab die CD 1 des Komplettpaketes i386) vorhanden.
    Außerdem wird die Netzwerkkarte des Macbook Pro nicht erkannt (auch die Manuell auswahl des Treibers bcm43xx nützt nix), so dass ich während der Installation nicht ins Internet kann (nur WLAN in meiner WG).
    Ich dachte, dass man sich das Package sperat von der Debian Page holt (schon geschehen) und dann während der Installation von einem USB Stick installiert. Ist das möglich? (mein Versuch schug fehl was aber nichts über die prinzipielle Möglichkeit sagt ;) )
    Ich bin in Terminal/UNIX/Linux fragen noch nicht wirklich fit und würd mich freuen wenn ihr mir helfen könntet.

    Grüße Der Baum

    Und eine weitere frage noch. Wie groß sollte die Swap partition sein, die das Betriebssystem haben will? 1GB, 2GB, 10GB?


    Update: Habs geschafft :)
     
    #1 Baum, 11.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.08
  2. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    refit ist auch kein debian package!
    Du musst den Bootloader einfach auf die Debian Parition installieren!
     

Diese Seite empfehlen