1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

DDR800 Ram in MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von KingShinobi, 07.12.07.

  1. KingShinobi

    KingShinobi Morgenduft

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    164
    hey leute

    also eigentlich habe ich 2 fragen, die aber wahrscheinlich schnell beantwortet sein werden.

    1. gibt es bei den RAM bausteinen einen unterschied bei apple produkten zu zb Acer, HP..., oder sind die alle baugleich?

    2. ist meine hardware/software kompatibel mit dem neuen 800Mhz ram bausteinen?

    zu den specs: MBP 2,4Ghz, 5 Monate alt, Core 2 Duo CPU

    danke!

    greets Shinobi
     
  2. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    Ja, deine Hardware ist kompatibel - allerdings würden die RAM-Riegel nur mit den üblichen 667 MHz laufen, da dies soweit ich weiß die maximale Geschwindigkeit ist, die vom Chipsatz unterstützt wird. Es bringt dir also nichts.

    Und natürlich sind die RAM-Riegel standardisiert - du musst nur den richtigen Typ kaufen (Also DDR2 SO-DIMMs)


    MfG Xardas
     
  3. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    Hi!

    Statt einen neuen Thread aufzumachen, schließe ich meine Frage einfach mal hier an:

    Hat jemand mit DDR800 Modulen im MBP Erfahrung? Die sind derzeit günstiger und besser verfügbar bei den einschlägigen online Stores.

    Gehn auch double-sided Module? Dazu habe ich leider nirgendwo etwas gefunden.

    Besten Dank!
    Uwe
     
  4. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Die herkömmlichen Module sind alle DoubleSided, daher ist das überhaupt kein Problem.
    Ganz im Gegensatz zu 800er Modulen.

    Selbige sollen nicht 100% kompatibel sein. Manche Leute beklagen, dass der Betrieb von zwei 800er Modulen nicht möglich geweisen sei, erst der Einsatz eines 667er Riegels hätte zum Erfolg geführt.
    Daher empfehle ich, gleich 667er Speicher einzubauen. Die zwei Euro, welche der mehr kostet, sollte man auch noch übrig haben.
     
  5. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    Danke für die Info! Die 800er wären halt evtl auch Zukunftssicherer war mein Hintergedanke.
     

Diese Seite empfehlen