1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dauerbetrieb

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Yuuki, 07.11.08.

  1. Yuuki

    Yuuki Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    331
    macht es meinem imac g4 etwas wenn ich ihn die ganze zeit an lasse, also auch über die nacht?
    geht der dadurch irgendwann kaputt oder bekommt einen schaden oder sonst was?
    würde den nämlich gern so lange wie möglich anlassen.
     
  2. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Natürlich geht er irgendwann kaputt. So wie jeder irgendwann mal stirbt. Der eine früher, der andere später.
     
  3. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Klick hier

    Es gab hier schon Diskussionen, wo Leute sich wegen der Updates beschwerten, die einen Neustart erfordern.
    Da gab es regelrechte Competitions, wessen Rechner am längsten ohne Neustart "on" war.
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Wenn Du nicht gerade über Nacht Filme rendern willst oder Deinen iMac als Netzwerkserver nutzen möchtest, ist es ziemlicher Schwachsinn, den iMac über Nacht laufen zu lassen.

    Da kannst Du ihn besser in den Ruhemodus schicken und bei Bedarf aufwecken.
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Mir ist nicht ganz klar, was du meinst mit 'an lassen'.
    Zwischen voll aus und Stecker raus und ständigem Arbeiten von CPU und Platte gibt es ja Zwischenstadien.
    Wenn er nicht benutzt wird, solltest du ihn in den Ruhezustand schicken (sie Systemeinstellungen Energiesparen), und wenn er länger nicht benutzt wird, empfiehlt es sich, ihn in den Tiefschlaf zu schicken.
    Mit dem kleinen Widget Deep Sleep kannst du das am einfachsten, ohne daß der 'normale' Ruhezustand entfällt.
    Nachteil am Tiefschlaf ist nämlich, daß der RAM-Inhalt (normalerweise) auf der Platte gesichert wird, dadurch verbraucht der Mac zwar keinerlei Strom mehr, braucht aber ein Weilchen zum Einschlafen und zum Aufwachen.
     
  6. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Um's kurz zu machen: Jein. ;)

    Soll heißen: es gibt ebenso überzeugende Argumente dafür wie dagegen.

    Für den Fall, dass Du den Kameraden über Stunden eingeschaltet lässt, ohne dass er irgendwas macht (Downloads, Berechnungen), sind Ruhezustand oder Ausschalten aber auf jeden Fall die vernünftigeren Alternativen.
     

Diese Seite empfehlen