1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datum in der Menüleiste?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von christian_, 18.12.07.

  1. christian_

    christian_ Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    24.04.07
    Beiträge:
    106
    Hallo noch schnell zwei kurze Fragen vor Weihnachten,

    wie kann ich denn das Datum in der Menüleiste darstellen und nicht nur den Wochentag, weil der bringt mir gar nix? (unter Leo)

    Und, mir ist kürzlich augefallen, dass mein neuer iMAc (ALu 24'') wenn ich ihn ausschalte trotzdem noch an ist, also ich sehe ein Licht unten durch die rechte Lüftung scheinen, schwach aber es ist da, warum? Ist das bei Euch auch so?

    Schon mal Danke für die Antworten?

    Gruß
     
  2. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    1. Suche
    2. Hilfe
    3. Systemeinstellungen - Uhr und Datum - anderes format
    4. Runterfahren, nicht in den Ruhezustand ( ist wie bei den Programmen, inaktiv, aber offen )
     
  3. eggx

    eggx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    146
    Im Netz schwirrt eine Anleltung herum, die das Urhzeitformat so ändert, dass das Datum mit angezeigt wird.
    Systemeinstellungen - Uhr und Datum. Dort wird das Datumsformat copy and past vor / nach dem Uhrzeitformat kopiert.
    Davon ist aber abzuraten, da es wirklich das interne Datumsformat komplett zerschießen kann (zumindest unter Tiger)
     
  4. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Alternativ kann man die System-Uhr auch durch ein Nicht-Apple-Programm ersetzen, das in der Menueleiste eine frei konfigurierbare Uhr (u.U. samt Kalender) darstellt. Als ich mich zuletzt mit sowas beschaeftigt hab', gab's dazu eine ganze Menge Programme, teilweise auch Freeware.
     
  5. zehlendorfer

    zehlendorfer Granny Smith

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    zur Darstellung der Uhrzeit und des Datums empfehle ich das hier:

    http://www.objectpark.net/mcc.html

    Habe ich auch erst eben in einem anderen Beitrag gefunden.

    Das grüne Lichtlein, welches du siehst, ist die LED der Netzwerkkarte. Die leuchtet immer, wenn der iMac nicht vom Stromnetz getrennt ist, also auch, wenn du ihn runtergefahren hast und nicht den Stecker ziehst.
     
  6. eggx

    eggx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    146
    20 $ für eine Datumsanzeige - unglaublich frech.

    ein kostenloser tip: ical starten und ins dock verbannen. das icon zeigt dann zumindest den tag.
     
  7. BoogieJones

    BoogieJones Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    305
    Unter Leopard muss iCal dazu nicht mehr gestartet werden, da zeigt das Icon immer das aktuelle Datum an.;)
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Macdeburger gefällt das.
  9. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Nun hab' ich ja ausgerechnet mit diesem Programm zumindest historisch ein bisschen zu tun, wie der Blick in den "Ueber..."-Dialog beweist; und deshalb merke ich hiermit an, dass ich den Preis zwar auch fuer mutig halte, andererseits aber Deine Aussage schlicht falsch und daher auch nicht besser ist.

    Die $20 zahlt man naemlich fuer iCal- und Adressbuch-Integration. Die schlichte Kalenderanzeige laesst sich auch im unregistrierten Zustand nutzen -- also ganz ohne Bezahlung.
     
  10. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Außerdem kann das Tool viel mehr als nur das Datum anzeigen. Und in Euro sind es lediglich 14,95. Es gibt Leute, die versaufen und verrauchen 15 Euro pro Tag :p So gesehen, habe ich mein Geld in dieses Tool besser angelegt.

    In diesem Sinne,

    frohe Weihnacht ;)
     
  11. eggx

    eggx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    146

    hiervon würde ich abraten, ich habe in meinem bekanntekreis jemanden, der nach anwendung nun hinter jedem datum ein 3 stellig zahl zu stehen hat, ob im finder neben datein oder den playlists in itunes. das ganze ist wohl ohne neuinstallation irreversibel.
     
  12. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Bei mir hat es auf Anhieb geklappt und bis jetzt konnte ich nirgendwo Unregelmäßigkeiten feststellen.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen